MC- 19 und 6 Klappenflügel

wepfi

User
Ich bin mir nicht sicher ob die Graupner MC-19 einen E-Segler mit 6 Klappen "verträgt". Kann mir da bitte jemand weiterhelfen ??
 
Hi,

soweit ich die MC19 von meinem Sohn schon programmiert habe geht das nicht. Selbst ein 4-Klappensegler ist nach meiner Meiner nur unzureichend zu programmieren, gemessen an den Ansprüchen von einem F3J oder F3B Modell.

Gruß
Herwig
 
Anfänger schrieb:
Selbst ein 4-Klappensegler ist nach meiner Meiner nur unzureichend zu programmieren, gemessen an den Ansprüchen von einem F3J oder F3B Modell.
Hallo Herwig,
was fehlt Dir denn? Fliege zwar keine Wettbewerbe, bisher war meine MC 19 zumindest bei 4 Klappen nie der limitierende Faktor!

Hallo Wepfi,
Du müsstest sicher einge Kompromisse machen. So differenziert wie bei der MC 24 gehts sicher nicht. Sag doch mal konkreter, was Du willst. Ich habe mal eine 6-Klappen-Programmierung auf der MC 19 getestet (war ne blöde Wette, hat auch einige Stunden gedauert). Zumindest bewegten sich alle Klappen in die richtige Richtung.:D

Aber: Bei nem 6-Klappen-Flieger willst Du ja vermutlich schon mehr. Gemessen an dem Wert des Fliegers incl. Servos ist imho die MC 19 eher das falsche Preissegment.

Gruß, Thomas
 
Danke für die Antworten,

also eigentlich will ich bei meinem neuen Segler
nur:

1. Motor regeln
2. Wölbklappen mit Bremsklappen verwenden
3. Wölbklappen mit Querruder verwenden (Thermik & Speedstellung)

Ich beginne jetzt erst mit 4m und brauche noch nicht die
kleinen "Feinheiten)

Gruß Werner
 
Hi Werner,

das kapiere ich zwar nicht " Ich beginne .....".

Gerade im Thermikflug verwende ich z.B. eine kpl. andere Differenzierung als im Speedflug. Dies geht mit z.B. MC22.

Gruß
Herwig
 
Hi Werner,

wo genau ist Dein Problem? Das steht doch alles im Handbuch, zum Bleistift auf Seite 32f, 40ff.

Ja, es geht. Du hast alle Mischer, die du brauchst, fix und foxi drin. Lies das Handbuch. Und dann setze es um. Sei kreativ.

Gruß, Bernd.
 
Hallo,

Na ja, ich WILL mir die Steurung erst kaufen,
kann also im Handbuch noch nicht nachlesen.
D.h. ich will keinen Fehlkauf tätigen.

Im Endeffekt bedeutet meine Frage, kann ich mit der mc 19
diese Klappen ohne großen Ausbau, bzw Y-Kabel steuern
und in die Flugphasen Normal, Thermik, Speed, Landung
programmieren.

Gruß und Dank
 
wepfi schrieb:
...und in die Flugphasen Normal, Thermik, Speed, Landung
programmieren.

Kannst du nicht, es stehen maximal 3 Flugphasen zur Verfügung.

Die Anlage bietet weiterhin fertige Flächenmischer für 4-Klappen-Segler einschl. der Option V-Leitwerk.

Theoretisch kann man natürlich auch 6 Klappen verwendet, allerdings funktioniert die pos./neg.Anstellung des dritten Klappenpaares nur manuell über einen Probschieber oder Schalter, da man bei der Programmierung von freien Mischer keinen Folgemischer deklarieren kann; das braucht man nämlich für ein automatische Anstellung z.B. über Flugphasen.
Ein Querruderfunktion des 3. Klappenpaares lässt sich allerdings realisieren.
 
Moin!

2. Wölbklappen mit Bremsklappen verwenden
3. Wölbklappen mit Querruder verwenden (Thermik & Speedstellung)

Irgendwie hört sich das für mich so an, als wenn das Ding "nur" Wölbklappen, Querruder und Störklappen hat.

Also letztendlich nur ein 4 Klappensegler ist.

Kann das wohl sein?
 
Jetzt bin ich schon ein wenig weiter gekommen, danke Arno (deine page kannte ich schon ..... prima), danke auch für den download Tipp. Ich denke, die mc 19 geht, werde aber auch noch die evo 9 in meine "Kaufgelüste" mit einbeziehen.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten