MC-20 Problemchen....

Rüdi-K

User
Hallo,
habe soeben versucht an meinem 4 Klappen-fluegel den Butterfly einzustellen.
Und ich weiß nicht warum sich die Servos an Kanal 6 und 7 ( Wölb ) unterschiedlich bewegen.
Habe die Servos über Code 46 programmiert und 40 % eingestellt.
Wenn ich jetzt an meinem Bremsknüppel ( ca 1cm) ziehe, macht Servo 7 einen sichtbar grösseren Weg als Servo 6.
Den Endausschlag könnte man ja mit Wegbegrenzung korrigieren, aber wenn man nur ein bisschen bremst, habe ich unterschiedliche Ausschläge.
Die Servos sind natürlich identische Typen. Liegts an meinem ACT Scan-Empfänger ?
Hat jemand ne Idee ?
Danke
 
HI!!

Hast du auch die Geber 6 und 7 tot gelegt?? Geht in einem Menü, das ungefähr "Gebereinstellung" oder so heißt (fliege seit 3 Jahren keine MC20 mehr).

Habe dadurch schon klasse Effekte erlebt. Wenn du die nicht tot legst, dann kannste über die Mittelkonsole das entsprechende Servo verstellen.
 
HI!!

Ne, das Menü hat eindeutig was mit "Geber" drin. Kann auch "Geberanpassung" sein. Da kannst du nur Kanal 6, 7 und 8 auf 0% stellen.

Momentan solltest du die Servos einzelnd mit den beiden Schiebern und dem Schalter links daneben bewegen können. (natürlich nur mit zwei der drei ;))
 
Hallo Rüdi,
der Fehler liegt in der grundsätzlichen Vorgehensweise bei der Programmierung.
Erst die Drehrichtung, und dann einen gleichen Ausschlag der Servos über die Wegeinstellung festlegen, nicht die Wegbegrenzung, dann hast Du auch einen gleichmäßigen Ausschlag. In Deinem Fall schauen ob Du den Weg des Servos , das weniger Aussschlag macht , erhöhen kannst, anderenfalls den des anderen verkleinern. Aber wie gesagt über Wegeinstellung und nicht über -begrenzung.
Gruß
Thommy
 
Hallo Rüdi,

ich hatte bei meiner MC-20 das selbe problem.
Ich hatte die Wegeinstellung angepasst und die Neutralstellung unterschiedlich.

Bei mir war des Rätsels lösung:
Servos ausbauen
Senderwege zurücksetzen und Neutralstellung auf 0%
Alles einbauen
Trimmung am Gestänge durchführen

... und jetzt mußte ich nix digital korrigieren und die Klappen schlagen sauber aus ;)

Grüße
Tobi
 
Danke Biest

Danke Biest

aber das habe ich alles schon durchexerziert.
Habe auch auf einem anderen speicherplatz einen Total-Reset durchgeführt und nur diese Funktion durchgeführt, also Mitte auf 0 , mit gestänge justiert usw.
Aber leider wieder dasselbe, Servo 7 rennt munter drauf los, Servo 6 mit´m Krückstock hinterher.
Werd mal bei ACT anrufen, ob das der Empfänger sein kann.
 
HAllo,
Servopositionen sind gleich, also 6 und 7 laufen linear laut Steuersignal.

Es müssen wirklich die Servos sein, obwohl baugleich ( MPX-Nano/S)
Wenn ich 6 und 7 am Empfänger tausche bleibt auch alles gleich.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten