MC 22: Programmierungsprobleme

HI X-perten

Als Mischer will ich V-Leitwerk prgrammieren (das schaff ich ja noch) mit Motorlastkompensation und Kompensation für Spoiler und Wölbklappe programmieren. Auf den Querrudern will ich Mischer für Spoiler und Wölbklappe.

Wie geht das??? ???
 

Oli_L

Vereinsmitglied
;) Hast du denn das Handbuch schon mal durchgeblättert?

Nee, im Ernst, ist nicht schwer. Kommt natürlich drauf an, mit welchem Geber du die einzelnen aufgezählten Funktionen bedienen möchtest.
Wenn du den Motor auf dem Gasknüppel und WK auf dem Schieber hast, kannst du alles einfach im Menü "Flächenmischer" einstellen. Wenn du vorher den Leitwerkstyp auf V gestellt hast, sollte alles weitere am Leitwerk richtig wirken.
Wenn der Motor auf einem Geberschalter liegt, musst du dessen Kompensation nach Höhe mit nem freien Mischer machen, alle anderen Kopplungen immer noch im Flächenmischer Menü.

Hoffentlich erwartest du jetzt keine Schritt-für Schritt Programmieranleitung mit % Zahlen von uns ;) .
Einfach mal rumprobieren und gucken was passiert :D !
Gruß,
Oliver

[ 21. Oktober 2003, 08:03: Beitrag editiert von: Oli_L ]
 

Oli_L

Vereinsmitglied
Das macht doch nix, dass du keine Wölbklappen hast. Stell trotzdem den Tragflächentyp auf 2 Quer, 1 Wölb ein, dann ist die Software überzeugt, du hättest doch welche ;) . Also stellt sie im Flächenmischer-Menue auch die Wölb-Quer Mischer zu Verfügung. Dort einfach ein paar % eintippen und schon gehen die Querruder mit den nicht vorhandenen Wölbklappen mit.

Fertig!
 
Oben Unten