• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

MC 24 Nachfolger

Thommy

User †
PW schrieb:
...

Und Robbe kann ja sogar 2,4 GHz Module bis heute nicht liefern, obwohl schon vor zig Monaten angekündigt.
...
Lass uns an Deinem Wissen teilhaben, welche sollen das genau sein, die schon vor mindestens zwanzig Monaten angekündigt waren und heute noch nicht lieferbar sind ?
 

PW

User gesperrt
Thommy,

wo habe ich was geschrieben von 20 Monaten ??

Wenn bitte richtig lesen und zitieren.

Aber dennoch mal ne Frage:

wo ist das Futaba 2,4 GHz Modul für eine MX-24s oder Graupner/JR 12 x ??

Pike:

ich habe ein vernünftiges 2,4 GHz Modul ! Aber mal wieder erstaunlich, dass Du weisst, dass ich auf ein " vernünftiges Modul" warte.

Weisst Du mal wieder mehr als auch selber. Schön, dass es solche Leute gibt, dann brauche ich ja immer weniger für mich selber denken..




Gruss

PW
 

KO

User
PW schrieb:
Thommy,

wo habe ich was geschrieben von 20 Monaten ??

Wenn bitte richtig lesen und zitieren.

Gruss

PW
Hi Peter,

ich vermute Thommy meint diesen Post

PW schrieb:
Und Robbe kann ja sogar 2,4 GHz Module bis heute nicht liefern, obwohl schon vor zig Monaten angekündigt.

Gruss
PW
zig Monate bedeutet doch mindestens 20!
Sonst fällt mir keine geringere Tahl ein, einszig klingt bischen komisch.

Grüße Klaus
 

Thommy

User †
PW schrieb:
Aber dennoch mal ne Frage:

wo ist das Futaba 2,4 GHz Modul für eine MX-24s oder Graupner/JR 12 x ??
wo wurde so etwas angekündigt ?

Ich denke es kann nicht die Aufgabe von Futaba oder Robbe sein, für jede Anlage eines Mitbewerbers ein Modul rauszubringen, unabhängig von deren Verbreitungsgrad. Es sollte dich wohl eigentlich so laufen, dass Graupner selbst Module für die von Ihnen vertriebenen Sender anbietet, zu denen der Kunde vertrauen hat, das scheint aber bisher noch nicht wieder so zu sein.
Ich habe selbst 3 Jahre sehnsüchtig auf einen Nachfolger für meine MC24 gewartet. Nachdem das aber vor 2 Jahren immer noch nicht der Fall war, habe ich eben auf eine FX40 gewechselt, und fliege jetzt fast ein Jahr mit Fasst. Und es war meine beste Entscheidung in fast 30 Jahren Modellbau. (davon 27 Jahre mit Graupnersender)

Und wie man so hört, scheint es ja bei Graupner eher einen Nachfolger für die ...
ups, da wäre mir doch fast etwas rausgerutscht.

den Punkt zig = mindestens 20 hat KO ja schon erklärt.

Ich würde mich freuen, wenn Graupner die Kurve kriegt und einen bezahlbaren Topsender mit einem zuverlässigen 2,4 Ghz System bringt.
Dabei sollte es sich aber eher um ein Gegenstück zur FX30 handeln als um eines zur FX40. Es geht darum auf dem breiten Markt wieder
vertreten zu sein und nicht nur um ein Prestigeobjekt.

Gruß
Thommy
 

onki

User
Hallo

So - nun ist es raus, der Graupner Neuheitenkatalog steht zum Download bereit, Dort ist die mc-32 zu sehen.
Die Tatsache, das es nur ein gerendertes 3D Bild ist lässt vermuten, das man offenbar frühestens Ende des Jahres mit einer real kaufbaren Version rechnen kann. Das ist ja (leider) gute alte Graupner Tradition (die auch viele andere angenommen haben). Aber ich ich möchte nicht unken und freue mich erst einmal über das frische Design.
Sehr mutig und sehr gelungen möchte ich nach Kirchheim sagen. Sieht etwas aus wie eine Mischung aus Profi-4000 und FX30 in Klavierlackoptik.
Die Firmware beschreibt gewohnte Pfade und sieht sehr vertraut aus.

Dann bin ich mal auf eure Meinungen gespannt.
Ich finde es sehr lobenswert, das es nun auch wieder einen aktuellen, hochwertigen Pultsender gibt, da ich mit Handsendern nix anfangen kann und ich nach meinen Beobachtungen einer unter vielen bin.

Gruß

Onki
 
Hallo Onki,

onki schrieb:
So - nun ist es raus, der Graupner Neuheitenkatalog steht zum Download bereit, Dort ist die mc-32 zu sehen.
ähm, könntest du mir bitte verraten, wie man zu einem Download des Neuheitenkatalogs kommt? Ich finde auf der Graupner Homepage nur die Ankündigung des Neuheitenkatalogs mit ein paar dürren Schlagzeilen und einem Foto der Frontseite des Katalogs.

Gruß, Karl Hinsch
 

udogigahertz

User gesperrt
Laut dem Graupner-Neuheitenprospekt ist der Nachfolgesender für die MC 24 - die MC 24 IFS 3, in Black oder Gold.

Des weiteren:

- MC 19, MC 22 und MX 24 nun auch als IFS 3-Versionen lieferbar.

- Dazu die angekündigte MC 32 mit der Möglichkeit, diese als MHz- oder als IFS 3-Version zu bestellen. Wow, was für ein Design! Daran werden sich die Konkurrenten in Zukunft orientieren müssen, fürchte ich. :)

- Aber die neue JR X 12 ist doch wohl ein Witz? Wer ist denn so XXXXXXXX- Forenregel 08/15-XXXXXXXXX und entwickelt heute noch PCM-Anlagen neu? Da werden auch die 50 Modellspeicher nicht viel helfen.

Grüße
Udo


- Geändert von mir selbst, um dem Einschreiten der Moderatoren zuvorzukommen -
 

Uli_ESA

User
udogigahertz schrieb:
- Dazu die angekündigte MC 32 mit der Möglichkeit, diese als MHz- oder als IFS 3-Version zu bestellen. Wow, was für ein Design! Daran werden sich die Konkurrenten in Zukunft orientieren müssen, fürchte ich. :)
Hallo,
am Design ja, aber in der Beschreibung steht immer noch der Schnittstellenverteiler:confused:
den hätten so ja wohl mal duch was besseres ersetzen können.
Aber das Design ist Gut.
Gruß
Uli
 
udogigahertz schrieb:
- Aber die neue JR X 12 ist doch wohl ein Witz? Wer ist denn so XXXXXXXX- Forenregel 08/15-XXXXXXXXX und entwickelt heute noch PCM-Anlagen neu? Da werden auch die 50 Modellspeicher nicht viel helfen.

E]
ma Udo: qualmt die Birne, brennen die Augen?:D :D :D
Wer sagt, dass die X12 neu entwickelt ist? Das geht wohl kaum von heut auf Morgen und war vielleicht noch in der Pipeline. Die Welt ist gross und nicht alle sind im 2,4 Fieber wie bei uns. Graupner beliefert nicht nur Händler in D, vergiss das nicht.

schön, dass die MC-Reihe weitergeführt wird, ich weiss nicht, ob ich mich an einen X-Sender gewöhnen könnte, und irgendwann muss ich meine 20 auch ersetzen (hat aber noch laaaange Zeit);)

Aber fehlen da nicht bunte Lämpchen bei den Sendern, Lautsprecher, Mikro für Entertainment;)
Bildschirm zum nebenbei fernsehen?;)
 

PW

User gesperrt
Hallo Uli,

wo bitte steht, dass es sich bei der PCM12x um eine "nur" PCM Anlage handelt ?

Also die 12x kann alle Modulationen wie auch die MX-24s (PPM, PCM, SPCM,ASPM etc.) Ferner kann ich 2,4 GHz benutzen.


Gruss

PW
 

ce.tom

User
Hallo,
Graupner beliefert nicht nur Deutschland ?

Sobals man die Grenzen Deutschlands verlässt trifft man weitestgehend nur noch originale JR Anlagen an ( 12X, 9303 9X usw). Selbiges Bild auf deutschen Veranstalltungen mit internationaler Beteiligung Beispiel GAM usw.

Das einzige Land das mit Graupner mitzieht ist Österreich, alle anderen setzen auf original JR !
Die 12X hat 35 MHZ da Sie im Original mit Spektrum Technik läuft und Graupner auf IFS setzt.

Und sich jetzt wieder ein zweites 2,4 System ins Haus zu holen würde die Kunden nur wieder verunsichern.
Schön wäre es gewesen DSMJ (das Spektrum Hoppingsystem) hätte einzug gehalten, dann würde auch der letzte absolut Normenkonform in Deutschland
hoppen.

Gruß Tom
 

ce.tom

User
Hallo,

einen kleinen Nachteil hat die Modulgeschichte schon.

Beim Einsatz von IFS ( kein anderes System gibt es momentan nicht für die 24er oder 12X) ist die Modulanbindung nicht digital, sprich die PPM übertragung wird im Modul erst auf Digital umgesetzt.

Also wird Sie damit nicht die Übertragungszeiten einer DX 7 erreichen.
in diesen belangen haben reine 2,4 er Sender oder die goßen Futabas mit 2,4er software einen Vorteil.

Gruß Tom
 

udogigahertz

User gesperrt
PW schrieb:
Hallo Udo,
kennst Du überhaupt die neue JR 12x ??? Ansonsten kann ich mir nicht erklären, was Du da schreibst.
Schaue mal hier
http://www.jrradios.com/Products/Support.aspx?ProdID=JRP1200
Gruss
PW
Ich bezog mich ausschließlich auf die Graupner Neuheitenprospektangaben und da wird dieser Sender eben als "Neuheit" (logisch, sonst wär der ja nicht im Neuheitenprospekt, oder?) angepriesen ....... und nur als 35 MHz bzw. 40 MHz-Sender. Ja, und das PCM-System wird als Innovation ganz groß in den Vordergrund gestellt.
Irgendwie unlogisch, oder? Während Graupner alle anderen Sender so langsam auf IFS 3 trimmt, wird da eine "Neuheit" ohne dieses IFS 3 angeboten.

Was in irgendwelchen JR-Prospekten steht, interessiert hier bei der Betrachtung der Graupner-Produkte doch gar nicht.

Grüße
Udo
 
Oben Unten