MC 24 Programmierproblem

f3d

Vereinsmitglied
Hallo liebe MC 24 Profis,

ich habe einen F3b Segler mit 4 Klappenflügel und Kreuzleitwerk programmiert. Besser gesagt von einem bestehenden Modell das Programm kopiert und wollte mir so viel Arbeit sparen.

Bei dem neuen Segler läuft nun aber das Servo 6 Wölbklappe links nicht so weit runter wie das Servo an 7, Wölbklappe rechts.

Ich habe schon " alles" geprüft wie Wegbegrezung usw und habe nun keine Idee mehr.

Wer kann das Problem lösen ??

Danke für die Hilfe.

MFG Michael
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Öhm,

unterschiedlicher Einhängepunkt, unterschiedliche Ruderhornposition, unterschiedliche Servoposition, unterschiedliche Ruderhornlänge, unterschiedliche Servos... soll ich weiter machen?!
 

f3d

Vereinsmitglied
Hallo Ingo,

nei alles ist absolut identisch.

Was mich aber noch interessieren würde ist, dass der Kanal 6 und 7 laut Balkenanzeige nur von der Mitte bis 150 % läuft. Kann man nicht mehr Weg bekommen da man ja so nur den halben Weg nutzen kann ??

Wer hat eine Idee wie das geht ??

MFG Michael
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Hallo Michael,

hab gerade nicht so viel Zeit; kann es sein, dass du da irgendein Offset programmiert hast? Anders kann ich mir das fast nicht vorstellen. Aber ich schau nachher mal bei meiner Anlage nach, was das sein könnte.
 

Steffen

User
Hi,

Da ist offensichtlich ein Fehler in den Parametern. Ein 4-Klappenflügel hat Klappen von -100% bis 100%.

Um den Fehler zu finden bräuchte man schon die komplette Programmierung. Hast Du die Schnittstelle drin? Dann her mit dem Datensatz.

Ciao, Steffen
 
Oben Unten