MC24 an PC und weiterbearbeitung

leinel

Vereinsmitglied
hallo allerseits,
vielleicht hat der eine oder andere auch das graupner-modul, um MC24 programme an den PC zu schicken.

unschoen daran ist, dass nur eine druckausgabe vorgehsen ist. man kann das ergebnis nicht mit copy+paste in andere programme uebernehmen. (graupner o-ton: damit wirklich nur mit der MC24 programmiert wird, naja, schweigen wir dazu ..)

naja. geht doch. ihr muesst unter windows als drucker den typ "standard" mit "text only" anlegen und dann in dem MC24 prog als drucker diesen auswaehlen und die ausgabe in eine datei umlenken.

diese datei, also das ergebnis, ist fast frei von steuerzeichen, also mit word oder aehnlich gut weiterzubearbeiten.

wir wollten unsere programme einfach mal mit einem office-programm bearbeiten, kommentare anfuegen, wieso ein mischer so steht, was man sich mal dabei gedacht hat usw.. grade wenn man ein modell nicht so haeufig fliegt, vergisst man das. :D (der kalk ..)

vielleicht kanns jemand gebrauchen!

gruesse von
rainer
 
Hi Reiner,

es ist heutzutage wirklich verwunderlich, dass eine vernünftige MC-24 PC-Software nicht existiert, oder existiert und uns verborgen bleibt. Vor ein paar Wochen, hat hier der AirWolf geschrieben, dass es eine bessere Freeware als die MC-24 Originalsoftware gibt. Leider antwortet er trotz weiteren Nachfragen nicht. :confused: Ich kann mir auch gut eine Software vorstellen, die erlaubt die Daten zu editieren, Anmerkungen zu schreiben und die Servo-Ausgangsfunktionen graphisch darzustellen. Im Moment sind das leider nur Träme...

Deine Idee ist nicht schlecht, ich werde das auch so machen. Danke für den Tipp. :)

Gruß Piotr

www.piotrp.de
 

Steffen

User
Hi,

ich versuche mich gerade an einer Identifikation des Datenformates für die mc24 mit der neuen Firmware.
Das wäre ja die Voraussetzung für eine Änderung der Parameter auf PC-Seite.

Ist allerdings ziemlich aufwändig...

Helfer sind natürlich herzlich willkommen :)

Ciao, Steffen
 

RSchu

User
Original erstellt von Steffen:
Hi,

ich versuche mich gerade an einer Identifikation des Datenformates für die mc24 mit der neuen Firmware.
Ciao, Steffen
Hallo,
kennt jemand ein Anzeige/Auswerteprogramm für die MC20? Zur Sicherung benutze ich MCSoft1.4.

Rolf
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Hallo zusammen,

@Piotr: Bei mir funktionieren beide Programme bestens?!

Nur mal so als Idee: hast du den richtigen Kompott äh Comport eingestellt?? Nur ne Frage...

Gruß,

ingo
 

Steffen

User
@ Steffen - in Dir ist die Hoffnung! Leider kann ich Dir nicht helfen - davon habe ich null Ahnung :D
Mach Dir da keine zu grosse Hoffnung. Ich bin schon froh, wenn ich die Zuordnung der Daten erreiche. Eine Editierung am PC wird eher schwierig, eine Darstellung der Ergebnisse wäre schon fein genug.
Ausserdem nur und ausschliesslich für das Profi-ROM.

Bisher stelle ich mir die Programmierung in einem Excel-Sheet dar und versehe sie mit Kommentaren.

Ciao, Steffen
 
Bei mir funktionieren beiden Programme bestens?!

Nur mal so als Idee: hast Du den richtigen Kompott, äh Comport eingestellt?? Nur ne Frage...
Leider bekomme ich, nachdem ich die Software starte, diese Meldungen:

Die Software startet trotzdem, aber einlesen und weiteres funzt nicht :(

@ Steffen - dann gutes Gelingen!

Gruß Piotr

www.piotrp.de
 
He he - wer ruft?

Was kann ich für Dich tun Piotr? Ich lese ja fast alles mit, aber es kann ab und an vorkommen, dass ich etwas übersehe. Aber dafür hat man ja die Mailadresse im Profil ;)

Ich kenne zwar die Freeware-Versionen, aber keine besitzt die Möglichkeit direkte Änderungen an den Einstellungen vorzunehmen. Ebenso hat noch niemand an Kommentare oder grafische Darstellungen der Schalter/Geber-Stellungen gedacht. Da müßte sich ein kundiger Programmierer
gezielt mit beschäftigen.

Andreas
 

Steffen

User
Ebenso hat noch niemand an Kommentare oder grafische Darstellungen der Schalter/Geber-Stellungen gedacht. Da müßte sich ein kundiger Programmierer
gezielt mit beschäftigen.
Jeder darf mitmachen. :)

Das Problem ist zunächst mal, die Daten zu identifizieren. Das ist eine Menge Arbeit:

Ersten Satz Daten in PC speichern;

WHILE (unbekannte Datenfelder)
{
Änderung machen;
Daten auslesen;
Daten vergleichen.
}

Ich bagger mich da langsam durch, aber es fehlen noch eine Menge Daten und man verliert auch irgendwann die Lust daran.

Ich mache das gerade für das Profi ROM und wenn jemand mitmachen möchte, wäre ich sehr erfreut.
Ein Tool zum vergleichen habe ich schon.

Und wenn ich die Daten habe, kommt das ROM unter den Disassembler :cool:

Ach ja: gibt es denn ein Tool, um aus der MC alle Speicher auszulesen?

Ciao, Steffen
 
Oben Unten