MC32 V1.107 Bindungstyp ändern

Addicted

User
Hallo zusammen!

Mein Anliegen steht eigentlich schon im Titel - wie ändere ich bei einer MC32 den Bindungstyp von "Global" auf "Memory" bzw. andersrum?

Hintergrund ist, dass ich an einem Modell verschiedene Außenohren einsetzen will und diese jeweils mit Querruderservos bestückt sind. Leider ist es mechanisch nicht möglich, die Nulllage bei allen Ohren absolut genau zu treffen, so dass jeweils eine leicht differierende Servomittenstellung programmiert werden muss. Da wäre es am einfachsten, für jede Flächenkombination einen separaten Modellspeicher zu verwenden. Dies klappt allerdings aktuell nicht, weil der RX sich leider nur Modellspeicherspezifisch binden lässt. Und ich möchte nur den Speicher wechseln ohne jedesmal den RX neu binden zu müssen.

Vielen Dank für eure Tipps!

Gruß
Chris
 
Bild58.jpg

Wenn du GLOBAL bindest wird der RX zwar mit mehreren Modellspeichern funktionieren, wenn er in mehreren MSp gebunden wurde aber Telemetriedaten kannst du nur von dem zuletzt gebundenen empfangen.
Du wirst also auch mit dieser Variante neu binden müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Wolfgang!

Vielen Dank für deine Info. Allerdings ist der Punkt bei mir im Menü nicht vorhanden:
20160401_190352.jpg

Ist aber auch so trotzdem sehr unbefriedigend, dass die Telemetrie dann nicht für jeden Modellspeicher funktioniert. Sinn macht das in meinen Augen ja so gar nicht. Da werde ich wohl stets vor dem Start die Nullagen neu trimmen müssen.

Wobei mir gerade die Idee kommt, einen globalen Schalter zu setzen, der im gleichen Modellspeicher in weitere Flugphasen schaltet, die dann passend getrimmt sind und auf den bekannten Schaltern des ursprünglichen Modells liegen. Das ist-wenns klappt-wohl die beste Lösung?!

Gruß
Chris
 
..einen globalen Schalter zu setzen, der im gleichen Modellspeicher in weitere Flugphasen schaltet, die dann passend getrimmt sind und auf den bekannten Schaltern des ursprünglichen Modells liegen. Das ist-wenns klappt-wohl die beste Lösung?!

Das ist wohl der sinnvollste Weg, das funktioniert mit Sicherheit.

Nachtrag: Die o.g. Zeile siehst du nur, wenn noch kein RX an den Speicher gebunden ist.
 
Das ist wohl der sinnvollste Weg, das funktioniert mit Sicherheit.
Hätte es, wenn ich nicht sowieso bereits 6 Phasen belegt hätte. Es gibt ja leider nur insgesamt 8 Phasen bei der MC32...

Ich habs aber gelöst: Da ich in den Außenohren Futaba S3174SV Servos verbaut habe, habe ich über die Futaba S-Link Software die Neutralstellung jeweils um rd +-5° verstellt. Nicht wirklich komfortabel, aber es funktioniert. Morgen geht das Modell in die Luft!

Gruß
Chris
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten