Megra LMR 350

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hallo allerseits!

Da bei mir pünktlich zur Messe in Dortmund ein neues Ladegerät auf dem Einkaufszettel steht, wollte ich mal fragen, wer welche Erfahrungen mit dem LMR 350 gemacht hat? Ich brauche ein reines Ladegerät, welches auch 24-32 Zellen noch mit einem entsprechend hohen Strom laden kann (das LMR hat 350 Watt Ladeleistung!). Die Konkurenz kann da nicht mithalten :D .
 
Ich hab das Teil und bin sehr zufrieden damit.

Wobei zu berücksichtigen ist, daß der LMR - ich galub es war ab 20 oder 24 Zellen - nur mit max. 6A eingestellt werden darf. Ob der auch inoffizielle 32 Zellen kann müßtest du mal bei Megra erfragen.

Anruf genügt und du kriegst eine ebenso ausführliche wie kompetente Auskunft.
 

hawk-eye

Vereinsmitglied
immer dieselben hier :D ,

hab auch das LMR 350 und bin ebenfalls sehr zufrieden damit. Ich lade aber nur 1 - 12 Zellen damit (NiMH & NiCd), hab halt nix größeres :rolleyes: .
Es hat keine Entlade-, Formierungs-, und sonstige "Pflegefuntionen". Meine Flugakkus habe ich aber seit nunmehr einem Jahr auch nicht mehr wie früher entladen und geladen. Brauchts auch nicht. Einfach draufladen und gut, die Akkus werden auch nur gut handwarm und haben keinen Memoryeffekt. Wenn ich wirklich mal nen Empfängerakku "erfrischen" will, nehm ich mein altes Topas TwinShark und sehe dann was raus geht und wieder reingeht.
Ansonsten, wie es Jürgen schon gesagt hat, anrufen und Dir wird geholfen/erklärt.
Ich möchts auf jeden Fall nicht mehr hergeben...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten