Mehrfach-Lader

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Mehrfach-Lader (3 oder 4-Fach) für 12 V
In die engere Auswahl habe ich den Dymond Quattro V3 genommen

Ist es mit diesem Lader möglich Akkus auch ohne angeschlossenen Balancerkabel zu laden ?

Bin natürlich auch für weiter Vorschläge offen.

Grüße,
Jens
 
der Dymond Quattro, den ich vor 2 Jahren gekauft habe, kann das. Nennt sich dann "Charge" anstatt "Balance".
Welche Version mein Lader ist, weiss ich aktuell nicht - möglicherweise nicht V3.
 
Auch wenn ich mir den Hass der Chinahasser zuziehe:

ich besitze seit ca. 8-10 Jahren von HobbyKing den Quattrolader, dieser dürfte baugleich mit Pichler, Dymond, Voltcraft etc. sein. Das Ladegerät arbeitet als Heimstation zu meiner vollsten Zufriedenheit. Eingangsspannung leider nur bis max 18 Volt aber für die Ladeströme von bis zu 6 A ausreichend.
Bis heute konnte ich nicht ein mal eine Fehlfunktion feststellen. Ach so, um Deine Zusatzfrage zu beantworten: ja man kann ohne angeschlossenen Balancer laden, mein Vorredner hat das ja schon geschrieben, bei der Ladeart kann man wählen zwischen Fast, Charge und Balance
Für ganz hohe Ströme habe ich noch ein 308 und ein 4010, die haben halt nur je 2 Ausgänge, weitere Vorteile konnte ich bis jetzt noch nicht wirklich feststellen.
 
Hallo zusammen,

erst mal danke für eure Antworten.

Ich möchte den Lader hauptsächlich zum Laden der Empfänger-Akkus (2S) LiFe und LiLo einsetzen.
Turbinen-Akku ist ein Lipo (3s)
Muss also alles nicht extrem schnell gehen da es keine Antriebs-Akkus sind.
Bisher habe ich jeden Akku hintereinander geladen, um Zeit zu sparen möchte ich einen Mehrfach-Lader einsetzen.

Hatte mir einen Dymond Duo Touch zugelegt, der kann aber ohne Balanceranschluss nicht laden :-( somit leider für mich nicht brauchbar.
 
ich machs genauso wie scooterbc, die Kombi aus Quattro-Lader und Junsi hat sich bewährt. Der Quattro ist Alltag, kann halt 4x gleichzeitig und für Notfälle oder zum abendlichen beschleunigten Entladen in die Autobatt der Junsi. Da ich normalerweise mit Zeit immer nur Ladeströme 2 A benutze reicht der 4-fach-Lader mit 50W aus - immer auf "Fast-Charge", was nicht wirklich schneller lädt, sondern nur auf die letzten 5% oder so verzichtet, wo der Lader aber ewig für braucht.
 
Also ich finde einzelne Lader haben nur Vorteile, oder worin besteht der Vorteil eines mehrfachladers?

Ja Gerd, du denkst richtig ;)
 
Moin
Also ich finde einzelne Lader haben nur Vorteile, oder worin besteht der Vorteil eines mehrfachladers?
Ich habe diesen Quad-Lader und lade damit 4 Stück 5s4600mAh in gut 30 Minuten voll. Gehts bei dir schneller? ;)
https://hobbyking.com/en_us/turnigy...c-synchronous-balance-charger-discharger.html

Davor hatte ich auch den von scooterbc genannten Lader, der mir mehrere Jahre sehr gute Dienste leistete.
Dann wurde mir vor knapp zwei Jahren dessen Ladeleistung zu gering für meine größeren Akkus...
 
Zuletzt bearbeitet:
Hans.. 100% ja ;) ein junsi 406, Junsi 3010, Isdt 620, Isdt Q6, Isdt 608 u bald ein isdt T8 machen es möglich u lassen deinen 300W Quad alt ausschauen.. :D
 
Moin Karl,
:D ... bis du dein Gerätesammelsurium angeschlossen hast, sind meine Akkus schon geladen...:p ;)

Aber im Ernst, ich finde einen Quadrolader für den Threadstarter schon praktisch und preiswert. :)
 
hm, dann wird es wohl doch auf einen Dymond Quattro rauslaufen.
Jetzt stellt sich nur noch die Frage ob bei der neuesten Version V3 ein Laden ohne Balancer-Kabel möglich ist.
 
Jetzt stellt sich nur noch die Frage ob bei der neuesten Version V3 ein Laden ohne Balancer-Kabel möglich ist.
Das sollte wohl mit jedem Ladegerät problemlos möglich sein. Wie sollte man denn ansonsten Lipos laden, die keinen Balanceranschluss haben, zB. einzellige Lipos?
 
:D ... bis du dein Gerätesammelsurium angeschlossen hast, sind meine Akkus schon geladen...:p ;)
Genau. Ich hatte auch erst eine Reihe einzelner Lader, aber das war einfach mühsam. Jetzt reicht mir in fast allen Fällen der 4fach Lader für Treffen und Flugplatz. Für die großen Akkus habe ich noch einen starken 2fach Lader, der aber eher selten zum Einsatz kommt. Wenn die einzelnen Lader nicht alle die gleichen sind (meist entwickelt sich das über die Zeit und dit Typen variieren), muß man auch noch jedesmal umdenken, wie der Lader nun zu benutzen ist.

RK
 
Was "genau"? Was dauert bei 4 einzelladern länger? Die max 3 einschalter mehr?? Uhh, 2sek länger :rolleyes:

U wenn eines kaputt ist, muss ich nicht 4 wegschmeißen.. u bin flexibel was den Ort der Lader angeht.. aber jedem das seine ;)
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten