meine Yak 54

Hallo Leute,

hatte heute meinen Erstflug mit meiner Yak 54...

flog von Anfang an genau so wie es sich gehört.

Das Modell hab ich in China bestellt, und hat mit Versand (38 Dollar) nur
65 Euro gekostet.:)

Qualität des Modells eine glatte 1
nicht verschweigen möchte ich das ein paar Stellen etwas nachbüglerei
nötig hatten.

Bilder dazu auf meiner Seite

lg heinz
 
sorry war auf Kurzurlaub, drum konnte ich nicht antworten.

die Yak ist die gleiche wie von Hyperion

zur Aufklärung für die es nicht wissen:

98% aller Elektro-Motormodelle kommen aus China!!!
das einzige was fehlt sind die Aufkleber von z.b. Hyperion Graupner etc.




lg heinz
 
Hallo Heinz,

kannst Du uns einen Link oder sonstige Kontaktdaten geben?

Danke und Gruß
Torsten
 
ob die jetzt aus China oder Ho-Chi-Minh-Stadt kommen ist denke ich egal

ja die Yak ist komplett gelasert

wie wir feststellen konnten sind die Brushlessmotoren und auch Regler,
schon rein optisch baugleich mit den uns bekannten Marken AXI,Hacker etc.

vor kurzem hab ich einen Test zu Reglern gelesen,
der das auch bestätigte(man soll nicht glauben wieviele Regler unterm
Schrumpfschlauch gleich sind)

die verschiedenen Programmierboxen sollen uns glauben lassen,
daß es sich um ein anderes Prudukt handelt

die Realität zeigt das man mit einer Programmierbox ca. 50%
aller Regler einstellen kann

jetzt mögen zwar ein paar Leute aufschreien,
ich und meine Leute sprechen aus eigener Erfahrung
und wir haben schon wirklich fast alles getestet und nicht
nur ein Stück der genannten Sachen




lg heinz
 
Oben Unten