Merkwürdiger Servodefekt

Hallo zusammen,

ich habe meine L39 zu hart auf dem FW aufgesetzt wobei die Flügel zu Bruch gingen. Nachdem ich zur Rep. alles aus den Flügeln ausgebaut habe, stellte ich fest das 3 der 4 Servos nicht mehr funktionieren - das Getriebe aller Servos fühlt sich seidenweich und spielfrei an wenn man es von Hand dreht - 1 Servo geht einwandfrei - die Klappen waren nach dem Crash auch nicht blockiert und die Stromversorgung wurde auch kurz nach dem Crash unterbrochen.

Kann das sein das die Servos abgeraucht sind? Aber wieso? Können Servos nur durch einen harten Aufprall kaputt gehen? Ich meine jetzt ohne das eine große Kraft auf den Hebelarm wirkt.

Hatte so was bisher noch nie...


Vielleicht kann mir das jemand erklären...


Viele Grüße

Maggus
 

pro021

User
Hallo zusammen,

ich habe meine L39 zu hart auf dem FW aufgesetzt wobei die Flügel zu Bruch gingen. Nachdem ich zur Rep. alles aus den Flügeln ausgebaut habe, stellte ich fest das 3 der 4 Servos nicht mehr funktionieren - das Getriebe aller Servos fühlt sich seidenweich und spielfrei an wenn man es von Hand dreht - 1 Servo geht einwandfrei - die Klappen waren nach dem Crash auch nicht blockiert und die Stromversorgung wurde auch kurz nach dem Crash unterbrochen.

Kann das sein das die Servos abgeraucht sind? Aber wieso? Können Servos nur durch einen harten Aufprall kaputt gehen? Ich meine jetzt ohne das eine große Kraft auf den Hebelarm wirkt.

Hatte so was bisher noch nie...


Vielleicht kann mir das jemand erklären...


Viele Grüße

Maggus

Wenn mechanisch soweit alles in Ordnung ist (kein Kabelbruch, kein defektes Getriebe, kein Platinenbruch im Servo) ist ein kaputtes Poti sehr wahrscheinlich. Servotester an den betreffenden Servos anstecken und sicherstellen dass der Empfänger auch tatsächlich nichts abgekriegt hat und wenn die Servos dann noch nicht laufen, entweder neue Servos anschaffen, wenn es teure Servos sind evtl. eine Reparatur in Erwägung ziehen und Schwamm drüber.
Viel mehr wird man dazu nicht sagen können.

Gruß Heinz
 

Dix

User
Hey Maggus,

da bei unseren Fliegern die Ruderflächen in der Regel keinen Masseausgleich besitzen, kannst Du sehrwohl von sehr großen Kräften in den Servos ausgehen, wenn Du den Flieger auf die Bahn schmeißt, dass sogar die Fläche bricht.
Nur dass diese Lasten auf dem "normalen" Weg (=Gestänge) in das Servo eingeleitet wird. Daher sieht man vielleicht die Schäden von außen garnicht.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten