microMAX von Sansibear/OA-Composites

Plemo

User
MicroMaxx erinnert mich an die blauen Servos von Volz. Die waren in meinen ersten F3B Kisten drin:).
Danke fĂŒr die Blumen. Gebe ich Christophe und Anton so weiter. :)
ja, das mit dem Namen ist mir vorgestern auch aufgefallen als ich mal gegoogelt habe.
Die Volz Aera ist voll an mir vorbeigegangen.
 

RetoF3X

User
Hi Henning,

Ich sage mal diplomatisch dass die Volz Servos (MicroMaxx und WingMaxx) etwas polarisierend waren. Die einen liebten sie, die anderen... nicht wirklich. Ich hatte gute Erfahrungen damit gemacht, sehr robust und alle haben gut gefunzt (und ich habe die nicht geschont, weder im Wettbwerb noch am Hang).

Aber nur so als Warnung das MicroMaxx fuer manche einen negative Konnotation haben koennte:).

Aber zurueck zum MicroMax Hangflitzer.

Reto
 
Ja, die guten alten Volz-Servos. Ich habe neulich meinen letzten Flieger verkauft, worin noch welche verbaut waren. Da kommt fast Wehmut auf. Dabei wollen wir es doch mit dem OT bewenden lassen.

Hoffen wir mal fĂŒr den kleinen Hangflitzer, dass dieser nicht so polarisiert, sondern nur positives Feedback erfĂ€hrt. Die ersten Wortmeldungen deuten ja nichts gegenteiliges an. Nicht, dass ich mir auch noch einen Hang suchen muss ;-)
 

RetoF3X

User
Um die Jahrtausend-Wende hatte ich selber einen 1m Hangflitzer konstruiert. Duenn profiliert (MH22), Rumpf so eng wie moeglich um die damaligen Servos gebaut und das Design angelehnt an die damaligen F3B Flieger. Flog ueberraschend gut, vorallem bei schwachen Bedingungen. Das Video von Christophe hat mich daran erinnert.

Da wir in Texas nur sehr kleine Haenge haben, koennte ich schwach werden fuer den MicroMax. Wir haben ein paar Deiche und Daemme in der Naehe wo es fuer den kleinen Flitzer wohl reichen wuerde.
 

Plemo

User
So
Da wir in Texas nur sehr kleine Haenge haben, koennte ich schwach werden fuer den MicroMax. Wir haben ein paar Deiche und Daemme in der Naehe wo es fuer den kleinen Flitzer wohl reichen wuerde.
Sobald der Wind passt mache ich mal ein kleines Video an einem "Inland Hochwasser Wasserschutzwall" hier bei uns. Der ist so 5m Hoch und 40m Lang. Mit dem Ahi habe ich da schon viel Spass gehabt. Bahndamm reicht ja auch schon. :)
 
Hallo,

heute 10:40 Uhr GLS Lieferung so meiner ist auch da.

Besten Dank an Henning wirklich hervorragend der Bausatz

So dann werde ich mal loslegen. Bin jetzt schon auf den Erstflug gespannt.

Gruß Klaus und an alle die schon einen haben bzw. noch einen bekommen oder aber noch ĂŒberlegen

Frohe Weihnacht
 

AnhÀnge

😭 Gerade wurde bei mir der Status von GLS aktualisiert. Anstatt heute kommt er wohl erst am 28.12. an. Kann es aber auch verstehen. Ist halt viel los bei den Paketdiensten. WĂŒnsche ebenfalls hier in der Runde eine geruhsame Weihnacht.
Gruß Jörg
 
😭 Gerade wurde bei mir der Status von GLS aktualisiert. Anstatt heute kommt er wohl erst am 28.12. an.
Das ist Ă€rgerlich. Es ist Diensatg raus und es ist bei einem anderen Österreicher heute angekommen und bei Dir sollte es heute oder morgen angekommen. Das ist schade, ich habe beim Packen Vollgas gegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das ist Ă€rgerlich. Es ist Diensatg raus und es ist bei einem anderen Österreicher heute angekommen und bei Dir sollte es heute oder morgen angekommen. Das ist schade, ich habe beim Packen Vollgas gegeben.
Alles Gut Henning, das war ja auch alles sehr spontan von mir und du hast ja sogar am Wochenende auf Mails geantwortet. Das ist mehr als selbstverstÀndlich. Freue mich trotz wie Bolle auf das Ding.....
 

Walther Bednarz

Moderator
Teammitglied
Fertig ist er, der kleine Max!

250 g mit Schwerpunkt bei 64 mm.

In die Nase musste ich fast 30 g Ballast einbringen. An sich keine Problem, aber mit dem Platz wird es dann schon etwas eng.

Wollte eigentlich einen 2S Akku einbauen, aber aus PlatzgrĂŒnden habe ich mich doch fĂŒr 1S entschieden. Eventuell baue ich noch einen dicken 2S Akku in die Ballastkammer. Wollte den MicroMax sowieso etwas schwerer haben.

Aber morgen erstmal Fliegen.

Sonst macht alles einen ordentlichen Eindruck und die QualitÀt ist sehr gut.

Beim Lack sollte man nicht zu viel Aktivatorspray verwenden, sonst löst sich der Lack etwas an, aber das kenne ich auch schon von anderen Modellen.

Auf alle FÀlle ein schönes Fliegerchen. Freue mich schon auf morgen...

Hier mal ein Bild mit dem Strike 3 daneben.

6FE12D4E-FB57-4D9E-BC30-A2716744C444.jpeg




Wenn man den MicroMax sehr leicht bauen möchte, sollte man aber die BowdenzĂŒge mit einer Federanlenkung wie beim DLG ĂŒblich ersetzen. Dann kann man sich schnell mal 15 g in der Nase sparen.
 
Hallo,

habe gestern einen kurzen Erstflug gemacht nur weil ich es nicht mehr abwarten konnte, war irgendwie zu kalt der Boden hart gefroren nicht ideal. Soweit so gut dann nach dem landen alle Ruder bewegt wie immer ob noch alles funkioniert, ein Höhen-Seidenruderservo geht plötzlich nicht mehr am Servohebel berĂŒhrt gings wieder noch ein paar mal bewegt wieder aus also defekt. Somit GlĂŒck gehabt und nur ein Servo anstatt des Fliegers defekt.

Gruß Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten