• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Middle Stick, Mufti, Box Fly Meine 70er Lieblingsflieger im neuen Design

Hallo Leute,

Habe als schöne Auftragsarbeit für lulufliegt (RC-N Name von Marcel T.) einen neuen Retroflieger konstruiert und gebaut. Da kamen mir ganz unfreiwillig meine Jugendträume aus den golden 70`s in den Sinn. Diese Box-Fly`s, Sticks und wie sie alle genannt wurden. Einfach ein Fluggerät das einfach zu bauen ist und gut fliegt.
Unser Lastenheft war:
  • Spannweite 1,5 - 1,6m
  • Motor so um die 10ccm Viertakt oder E-Antrieb
  • Zelle komplett in Sperrholz
  • Sollte dann auch wie von 1916 aussehen:D
  • Rohbau muss an einem WE, dh. an zwei Tagen machbar sein.

Hier der bisherige Stand der Dinge:

1.jpg
Rohbau nach 12 Stunden:D

3.jpg
schön antik gebeizt

2.jpg
80er Scheibenräder und Alufahrwerk

4.jpg
Ein bisschen Verspannunsatrappe

6.jpg
Laser 80 aus meiner Motorenkiste​

Bilder vom fertigen Modell folgen, hab sie schon gemacht, aber meine neue Kamera gibt sie nicht freiwillig raus:o

Gruss
Gerd
www.wegner-flugmodelle.de
 
Fertig

Fertig

Hi nochmal,

So................... Hab heue Nacht alles fertig bekommen. Aufm Platz und eingeflogen. Video folgt.
Hat mich gewundert wie der Vogel mit offenem Rumpf geht. Der Flieger lässt sich sehr neutral, trotz halbsymetrischen Profil, rumbolzen. Wie früher halt:D Nur mit guten Viertaktsound. Bis jetzt überziehsicher, bei noch zu sicherem SP. Bin noch mit win längs am rechnen. Der SP kann noch 27mm!!! zurrück bis 8%. Wer hat damit Erfahrung?
8.jpg
9.jpg
10.jpg
Filmchen folgt. Denke der FLieger trotz kein Scalemodell kommt an die Wohnzimmerdecke.
Gruss
Gerd
 

hastf1b

User
Hallo Gerd, mit einem Wort einfach nur schön.

Gruß Heinz

\_____________l_____________/
~~~~o~~~~​
 

Cursor

User
Nein ... !
Wie geil ist DAS denn ?

Hätte auch gern einen Bausatz ; ich bin ja überhaupt kein Holzwurm , aber dafür nehme ich JEDE Schwierigkeit in Kauf :-)

Also : wie komme ich zu einem Bausatz ?

Gruß
Peter
 
Der Lufti kommt !!!

Der Lufti kommt !!!

Hallo Peter
wie immer hat der Gerd für mich meine Phantasien in die Realität bzw. in die Luft um gesetzt. Das Modell wird "Lufti" heißen !!!!!!!!!

Ich hab mir einfach gedacht es muß mal wieder was zum selberbauen geben.
Dabei sollte der Modellbauer auch wieder ein solcher werden. Ohne ihn dabei zu überfordern, denn das Gegenteil beschert uns die Modellbau Industrie mit ihrer Containerware schon viel zu lange ! So das die meisten mit den bunten China Vietnam Ostblock und sonstwo herkommenden fertig Fliegern schon mal neidisch schauen wenn einer auf dem PLatz mal was selber gebaut hat.
Ein Umstand der in den 70igern nur zu Kopfschütteln geführt hätte.
Die Modelle damals flogen super und etwas fertiges seelenloses aus dem Hochglanzkarton unmöglich !
Gut wir sind heute technisch etwas weiter.
Aber selberbauen ist wieder im kommen!
Nun zum Lufti !!!!!!!!!
Der Lufti zielt auf die Gruppe der 45-65 jährigen die solche Modelle im Oldilook
noch kennen. Mit ihren Flugkünsten nicht an Weltmeisterschaften teilnehmen wollen und auch sonst zu den glücklichen Menschen zählen die nicht tolken müssen und dabei in Rauch gehüllt nicht mehr zu sehen sind.!
Weil sie ja etwas eigenes mitgebracht haben an dem nicht EXTRA 300 steht oder so.....
Einen 10er Motor hat bestimmt jeder rumliegen und wenn es ein Viertakter ist um so besser paßt ins Bild wie die Faust aufs Auge.
Der Lufti fliegt unkompliziert macht Rollen Loops Turns und turnt wie ein wilder wenn man will und benötigt einfache Servos die keine 23 kg ziehen müssen.
In keinem Fall überfordert er und auch das bauen mit Weißlein und Superkleber
ist nicht so schwierig wie manch einer glaubt. Wir müssen nämlich wieder lernen wie das mit dem Modellbauen überhaupt geht. Daraus resultiert nämlich eine Befriedigung die vielen inzwischen völlig fehlt, oder auch nicht ,weil sie sie gar nicht kennen !
Mein Lufti hier wird später mit Oratex Fokker Rot bespannt und bekommt die in den 70igern so beliebten Balkenkreuze auf weißen Grund.
Jeder kann sich individuell den Lufti gestalten so wie der Gerd mit seiner schmucken Verspannung die natürlich nur Show ist.
Den Bausatz kann man in wenigen Wochen bei mir beziehen.
Es werden keine Räder oder Zubehör jeder Art dazu geliefert.
Ein Fahrwerk wird erwägt Alu oder GFK wobei letzteres schon wieder ein Stilbruch wäre gabs in den 70igern auch nicht aber wir schaun einfach mal was sich machen läßt.
Der Flieger soll im Prinzip für jeden etwas sein der in seiner Werkstatt steht und eigentlich alles herum liegen hat was er braucht !!!!!!!!!! um daraus etwas zu machen. Wenn ich in meine Regale schaue auweia damit kriegt man 10 Luftis in die Luft ;-)))

Der Preis steht übrings noch nicht fest.
Ein Spant zum Einbau eines E- Motors liegt auch bei.
Wenn alle Tests abgeschlossen sind kann man den Flieger bei mir erwerben.
Anbei noch Bilder wer Intersse jetzt schon mal bekunden will E- Mail bitte
an best_pilotÄTgmx.de /oder BestpilotÄTgmx.de
Gruß an alle Marcel Trube
lulufliegt
 

Anhänge

Film Lufti

Film Lufti

Achja einen Film erstellte der Gerd noch zu Ende vom Erstflug bei grausam ungemütlichen Wetter ungemähten Rasen und zu Kopflastigen Schwerpunkt.
Aber immerhin inner Luft war er schon und das ganz schön Flott der Gerd läßt auch mit Viertakter alles gehen was kommt ;-)))
Gruß an alle Marcel
 
Filmchen

Filmchen

Hi Männers,
Na danke für die Blumen, aber ich hab ja nur mal schnell die Idee von Marcel umgesetzt. Aber....... bin auch sehr happy mit dem Teil:D War mir nicht so sicher wie ich das Finish hinbekomme, aber Obi sei Dank hats ganz einfach geklappt:D Hier noch ein paar Details vom Rohbau. habe mir gedacht das ein Drahträdchen da hinten eher ein bisschen albern aussieht. Also flugs einen Sporn mit Gummistrangfederung mitgelasert. Funktioniert gut. Siehe Filmchen.
Für das muss ich mich noch entschuldigen! Meine arme Frau hat alles gegeben, aber der Digifoto kann halt nicht mehr. Wettermässig wars leider auch wie immer in der Eifel:rolleyes:

5.jpg
7.jpg
11.jpg
Gruss
Gerd
 

Gast_12394

User gesperrt
Der muß her!!!

Der muß her!!!

Hallo zusammen,

das Teil brauch ich - und wenn der Küchenkasten raus muß...!

Hab grad meinen BigLift XXL (Maßstab 1,5:1 - also 335 cm Spannweite - siehe Foto) fertig und bin eh auf der Suche nach einem neuen Projekt.

Vor drei Jahren hab ich übrigens den Middle Stick im Maßstab 2:1 - also mit knapp drei Metern Spannweite - gebaut. Das Gerät flog, befeuert mit einem 3W 85 Boxer einfach sagenhaft! Wer Interesse daran hat, die Rumpfschablonen und Pläne hab ich noch hier liegen ...

Aber zurück zum Lufti: bitte meldet Euch bei

peter.hoefler@gmx.de

sobald der Bausatz verfügbar ist!

Besten Dank im voraus und herzliche Grüße aus Oberbayern,
Peter
 

Anhänge

wiwi

User
Einfach nur schön, Ich hatte auch mal einen Middlestick so als Nachfolgemodell mit dem man mal auch erste Erfahrungen in Sachen Kunstflug machen konnte ect.
Mein Neffe ist grad soweit um von einem einfache Trainer auf so einen "Stick" umsteigen zu können.
Für Deine / Eure Idee und Umsetzung für dieses Modell möchte ich euch einfach nur gratulieren.

Gruß Harald
 

Flyer

User
Hallo Gerd,
meinen Glückwunsch an deine Frau, hat Sie gut gemacht :) :) .
Ist ein nettes Fliegerle.

Grüße aus der schönen Pfalz.

Dietmar
 
Hi Männers,

Jo wenn ich mirs jetzt genau anschaue, Dampflock kommt hin.:D Hatte den Motor mitsammt meines SuperTigers senkrecht geerdet und dann ausgegraben, eingelagert und wirklich ohne was dran zu machen (saubergemacht hab ich ihn scho.) in das Teil reingebaut. Was soll ich sagen, läuft wie immer!!! Dieser Motor ist sein Geld wert! Da kommt kein Asiate mit.
Big Lift, hmmmmm! Kenn ich auch aus meiner Jugend. Mit 10 Black Head haben wir die schwersten Segler gehuckepackt. Der grosse ist die Zeitgemässe Antwort, geil! Könnt ich neidisch werden.

Ach ja ich hab beim Rohbau schon einen Bruchlasttest gemacht, 95 kg hällt der Rumpf schon aus;) Ehrlich, nicht mal geknirscht hat er.
Luftitest.jpg
Gruss
gerd
www.wegner-flugmodelle.de
 
Middle Stick

Middle Stick

Hallo Gerd

Genial,hatte einen Ugly Stick mit einem 10ccm OS 2takt.
War ein genialer Trainer(Hat zum Schluß fast das 1 1/2fache Gewicht gehabt und ging immernoch Gut:D Zu viele Flickereien)
Schöne Konstruktion
Mal gucken vielleicht bau ich mir so einen Stick irgendwann mal wieder.....?

Jörg
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Big Stik Middel Stik etc

Big Stik Middel Stik etc

Hallo

Also Big Stik gab es von Bud Nosen hier ist der Plan erhältlich
http://unclewilliesplans.com/about4.html(etwa in der Mitte) liegt bei mir zuhause
auf alle Fälle wird der nochmal gebaut.
Gerd dein Stik ist aber auch nicht von schlechten Eltern nur ich suche eben etwas für einen 38 Benziner.

Gruß Bernd
 
Benziner??

Benziner??

Hi Bernd,

Also............. Der Lufti ist zu 90% aus 3mm Sperrholz. Der Rest ist aus Kiefer und Balsabeplankung. Das ganze hat fast 1,6m Spannweite. Wenn ich das ganze auf 4mm hochskaliere sind wir bei 2,1m Spannweite. Nur noch die Holme anpassen, fertig ist der "Big Lufti". Ist schon Arbeit, aber doch recht flott machbar. Ist doch ne Idee, oder? Mal sehen was Marcel dazu meint;)
Gruss
Gerd
 
ca 2 Meter

ca 2 Meter

Bei einer Grösse von ca 2 Meter bestell ich einen fix. Dies Grösse gefällt mir auch wenn der Aufwand etwas grässer ist. Dazu ein ZG 20 und mein Traummodell ist dann in Arbeit.

Gruss

NB. Gratuliere dir du deinem Entwurf. Eine wunderbare, schöne Idee einen guten Flieger auch schön zu gestalten.
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Big Stik

Big Stik

Hallo nochmals

Also der abgebildete Bauplan stimmt mit dem Plan von Bud Nosen 1:1 überein.
Die größe ist 100" oder 2,54 m wenn ich richtig gerechnet habe.
Das teil war damal nur sau schwer alle Rippen aus 3mm Gabunsperrholz
Rumpfseiten aus 6mm Balsa war orginal vorgesehen für den 38 cc Quadra.

Also Stik für 2- 2,5m ich bin dabei.


Gruß bernd
 
Hi Männers,

Hab das Teil mal vergrössert auf das mögliche Maß. Es müssen natürlich schon einige Änderungen gemacht werden. Wie zB Ruderscharniere vorsehen, Hauprholm auf 6 oder 8mm Kiefer ändern und die Servoaufnahmen passend machen. Aber Marcels Konzept passt!!!;)
lufti-gross.jpg
Mein Traummotor für diese Version währe der VT 38 von Armin
http://www.modellmotoren.homepage.t-online.de/index.html

Gruss
Gerd
 
Oben Unten