Mini Bird

Hallo zusammen
ich habe einen alten Baukasten des Mini Bird ergattert. Dies wird mein erster Zusammenbau eines Holzfliegers. Da werden sicherlich duzende von Fragen auftauchen bis das Modell flugbereit sein wird. Befeuert wird er mit einem Cox 0.8 ccm.

Meine Erste Frage, auf dem Bauplan sind auf der Rückseite alle einzelnen Teile aufgezeichnet und auf der Vorderseite der Zusammenbau mit teilweisem englischem Text. Der Flügel ist aber nur eine Hälfte gezeichnet. Ich will den Bauplan, abgedeckt, als Vorlage verwenden. Wie kann ich nun die linke Hälfte des Flügels zusammenbauen?

Ich werde die einzelnen Bauetappen hier einstellen.

Grüsse Michel
 
Aufbau

Aufbau

Hallo Michel

Das Modell hat eine vollsymetrisches Profil. Du kannst also bei Hälften über eine Planhälfte bauen (W2 - W4). Danach die eine Hälfte umklappen zur linken Fläche und mit W1 und dem Verbinder zur Gesamtfläche verbinden.Zum Aufbau mußt du hinten vermutlich eine Hilfsleiste unterlegen.

Du kannst aber auch die Flächenhälfte mit Öl einreiben oder Pausklar verwenden um das Papier Transparent zu machen dann kann man die linke Fläche auch der Rückseite des Plans bauen. Es gab früher oft den Fall das man so vorgehen mußte.

Gruß Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
So, dass Auspacken und Sortieren kann beginnen.:)
IMG_0492.jpg

IMG_0493.jpg
 
Wenn man den Bauplan "jungfäulich" erhalten will kann man über den Fotokopierer die Bauteile kopieren. Da man meist nur einen Din A4 Drucker hat muß man halt mehrere Blätter an einander kleben.

Heinz
 
Direkt auf dem Bauplan zu bauen, macht man nicht mehr unbedingt, da die Pläne durch schwankende Luftfeuchtugkeit oft zu klein oder zu gross sind.

Es reichen ein paar Striche auf dem Baubrett um gut und sauber zu bauen. Einen Strich für den Hautholm und dazu senkrechte Striche für die Rippen.
So schonst Du den Bauplan und kannst auch schneller mal was nachgucken auf dem Plan.
Das geht sehr gut.
So mache ich das auch immer. Früher und auch heute sind die Pläne für Rumpf und Tragfläche oft verkleinert auf 1:2,5 und nur die Einzeteile in 1:1 auf dem Plan.

ng
christoph
 
Hallo zusammen
Danke für Eure Hilfe.
Nach Studien des Bauplanes tauchen doch noch Fragen auf. Speziell bei der Mittelrippe. Ich werde die aber noch fotografieren.
Grüsse Michel
 
Hallo Michel

Ich hatte es schon angedeuten die Flächen werden erst ohne die Mittelrippe gebaut. Holme und Nasenleiste sowie Endleiste aber laut Plan abgelängt.
Danach werden die Hälften mit V-Form zusammengelegt und der Verbinder vor die Holme geklebt. Die Mittelrippe W1 wird an der Vorderkante des Holmausschnitts abgesägt dazu zusätzlich die Dicke des Verbinders abgesägt. Danach kann sie zwischen Verbinder und Nasenleiste eingeklebt werden.
Das Restsrück W1 wird dann hinten zwischen den Holmen und er Endleistenbepankung eingeklebt. Das Beste ist du fertigst dir eine Winkelschablone an und damit kannst du dann die oberen Holme Endleistenbeplankung und Nasenleiste entsprechend der V-Form zuschneiden /einkürzen.
Auf der Rippe W1 stoßen dann die Bepankungen zusammen.

Gruß Bernd
 
Hallo zusammen
dem schlechten Wetter dank, man kann seine Zeit im Bastelraum verbringen.
Hier meine Fortschritte mit meinen Mini Bird. Da es mein erster Baukasten ist, braucht es seine Zeit, aber es macht spass ein Flugzeug von Anfang an zu bauen::)

_DSC0001.jpg

_DSC0002.jpg


Grüsse Michel
 
Hallo zusammen
Der kleine Vogel wird langsam flüge. Bespannt ist er bereits, jetzt nur noch die beiden Servos, der Motor und das Fahrwerk einbauen. :)

_DSC0002.jpg

Grüsse Michel
 
Hallo zusammen
Mein Mini Bird kann nun flüge werden.:) Leider habe ich noch nicht die passenden Gummiringe gefunden.
Hier noch einige Details:
- Spannweite 770 mm
- Länge 640mm
- Gewicht 557g
- Steuerung, 2 Kanal, Höhe- und Querruder
- Motor Cox 0.8ccm

_DSC0006.jpg

_DSC0005.jpg

_DSC0007.jpg

_DSC0008.jpg


Grüsse Michel
 
Hallo Hallo,

ich habe meinen "Mini-Bird" gerade restauriert, mit neuer Elektronik und E-Antrieb ausgestattet. Ich denke morgen oder übermorgen ist nach ca. 40 Jahren wieder Erstflug!

Viele Grüße
Bernhard Dittmann
 

Anhänge

  • Mini-Bird1.jpg
    Mini-Bird1.jpg
    310,7 KB · Aufrufe: 66
  • Mini-Bird7.jpg
    Mini-Bird7.jpg
    439,8 KB · Aufrufe: 67
  • Mini-Bird6.jpg
    Mini-Bird6.jpg
    959,1 KB · Aufrufe: 68
  • Mini-Bird4.jpg
    Mini-Bird4.jpg
    383,3 KB · Aufrufe: 76
  • Mini-Bird3.jpg
    Mini-Bird3.jpg
    361 KB · Aufrufe: 73
  • Mini-Bird2.jpg
    Mini-Bird2.jpg
    348,2 KB · Aufrufe: 71
Hallo Hallo,
zum Schluss noch eine Foto-Collage. Jetzt will ich mich erstmal um meinen alten „Fliegenden Teppich“ von Simprop kümmern.

Viele Grüße
Bernhard Dittmann
 

Anhänge

  • MINIBIRD01.jpg
    MINIBIRD01.jpg
    233,9 KB · Aufrufe: 58
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten