Mini LRK Pro 8pol 15W

Homer

User
Hallo zusamnen,

ich bin jetzt auch wohl neu im bürstenlosen Betrieb und so ganz klar sind mir einige Dinge nicht.
Auch wenn vieles schon mal erkärt wurde, vielleicht kann mir ja trotzdem jemand etwas unter "die Arme" greifen.
Also, ich bekommen jetzt einen Mini LRK Pro 8pol 15W und möchte ihn an 8 700er Zellen mit einer 10*4,7 oder 9*3,8 betreiben.
Hat jemand schon Erfahrungen mit dieser Kombi in punkto Schub, Laufzeit, etc.
Ich glaube, der Motor ist im "dreieck" geschaltet.
Vielleicht kann mir ja jemand noch mal auf die schnelle den Unterschied der stern und dreiecksschaltung und den Einfluß der Wicklungszahlen erklären.
Ach ja, ich möchte den Motor auf einem Funflyer mit ca. 350-400 Gramm Gewicht einsetzen.
Schönen Dank im voraus.
 
Oben Unten