MiniBaubericht des Astir M von Telink

1.Bauabschnitt

1.Bauabschnitt

zuerst muss in den Rumpf ein Loch für den Pylon, dabei ist eine Pappschablone. Ein entsprechendes Schneidewerkzeug muss man sich selber bauen. Ich habe dazu eine dünne Büroklammer genommen und mit dem Heizdeckenausgang meines Ladegerätes verbunden.. bei 10A schmilzt das EPP
 

Anhänge

  • Astir_Auschnitt.jpg
    Astir_Auschnitt.jpg
    17,8 KB · Aufrufe: 48
wenn man damit durchfährt bekommt man einen sauberen Ausschnitt, Vorsicht man muss im vorderen Bereich 12mm Unterlegen damit der Ausschnitt nicht zu tief wird..
 

Anhänge

  • Astir_Auschnitt_Rumpf_Pylon.jpg
    Astir_Auschnitt_Rumpf_Pylon.jpg
    16,6 KB · Aufrufe: 42
  • Astir_Auschnitt_Rumpf_Pylon_2.jpg
    Astir_Auschnitt_Rumpf_Pylon_2.jpg
    14,5 KB · Aufrufe: 43
Nun der Ausschnitt für den späteren Einbau des Akku und RX.. geht ganz einfach mit einem scharfen Messer. Das genaue Maß legt wieder eine Schablone fest...
 

Anhänge

  • Astir_Auschnitt_Rumpf.jpg
    Astir_Auschnitt_Rumpf.jpg
    17,6 KB · Aufrufe: 37
nun wird der Motorpylon in den Rumpf eingebaut und der Motor angeschlossen, dabei sollte man darauf Achten dass die weichen Kabel des Regler sich am Knick des Pylon befinden, so klappt er besser ein...
 

Anhänge

  • Astir_Motoreinbau.jpg
    Astir_Motoreinbau.jpg
    24,7 KB · Aufrufe: 62
  • Astir_Motorpylon.jpg
    Astir_Motorpylon.jpg
    19,6 KB · Aufrufe: 64
Die Leitwerke werden einfach hinten draufgeklebt, da ja keine Anlenkung nötig ist eine einfache Sache.. nur gerade sollten diese sein. Das Höhenleitwerk habe ich allerdings noch mit einen CFK Stange an der Nase verstärkt da mir das ganze etwas wacklig vorgekommen ist..
 
Nun kommen die Tragflächen dran. Dazu wird der Kohle Stab mit Epoxi eingeklebt, im Wurzelbereich ist dann die Anlenkung der Flächen zu Steuerung
 

Anhänge

  • Astir_Flügel.jpg
    Astir_Flügel.jpg
    17,3 KB · Aufrufe: 44
Und schwupps ist er fertig ;)

mit dem 200mA Akku ist der Motor ca. 8min gelaufen, dabei fliegt der Astir wirklich schön. Am Hang konnte ich leider noch nicht fliegen allerdings sollte bei ca. 140g nicht all zu viel Wind herrschen..
 

Anhänge

  • Astir_fertig.jpg
    Astir_fertig.jpg
    12,5 KB · Aufrufe: 57
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten