MIRAGE 2000C im Eigenbau

Hallo zusammen,
seit längerer Zeit bin ich nun schon Mirage Fan. Da ich keine passende 2000er in der Größe, die ich mir vorgestellt habe fand, beschloss ich mir selber eine zu bauen.
Es wird eine Mirage 2000C im Maßstab 1/5,5. Der Jet soll 2,61m lang werden, eine Spannweite von 1,66m haben und so um die 15kg wiegen.
Der Flieger soll dann abgeformt und in voll GFK hergestellt werden.

Dazu habe ich noch eine Frage:
Was für ein Profil soll ich für Fläche und Seitenruder benutzen?


DSC00001.JPG DSC00002.JPG

DSC00003.JPG DSC00004.JPG

DSC00005.JPG DSC00007.JPG

DSC00008.JPG


Gruß Heribert
 

Kobra

User
Hi,

cool! Das gefällt doch sehr :D

Kenne ich zu gut...

Schöner Maßstab, hatte mir auch mal vorgeschwebt die Größe.

Also Flächenprofil, wollte ich das vom EuroSport nehmen und auf Seite Naca0006 auf 0009...

Ist so auch auf der neusten Raptor Version als Delta, mit Rumpfl. ~273cm, Spw. 180cm

Noch ungeflogen...
 
ui,

meine schwachen Augen mögen mich ja täuschen aber kann das sein das Deine Rückenpartie im hinteren Cockpitbereich und die Seitenruderanformung krumm und schief ist?? Wenn ja würde ich davon keine Form machen weil die wird dadurch nicht besser fliegen!

Mag ja auch ne optische Täuschng wegen der Punkte sein die da aufgezeichnet sind.
 
Hallo Heribert,

ein wirklich tolles und interessantes Projekt, werde ich gespannt verfolgen.

Aber, die Seitenruderanformung ist doch trotzdem ein wenig krumm hinten , oder täuscht die Perspektive so sehr ?
 
Hmm,

na ich weis nicht. Das sieht mir nicht nur nach falscher Perspektive aus:

Sei doch so nett und kleb das mal mit schwarzem Tape an den Konturen ab damit man das besser sieht.

1.jpg
2.jpg
 
Och mensch..nu seid doch nicht so gemein! Sieht doch schon sehr genial aus...

Das richtet der Heribert schon noch! Machst du doch oder?:D :D

Berichte mal wenn´s was neues gibt!

Ich stelle mich als Testpilot zur Verfügung! :D :D :D :D :D :D :D


Viel Erfolg

Florian
 
Testpiloten ?

Was, Wo , Wie ? :D

Mirage 2000C ist auch mein Absoluter Lieblings-Jet...
Deswegen braut sich bei mir auch ein bisschen was zusammen :D

Aber Heribert richtet das schon, das wird !
 
ES GEHT VORAN!!!

ES GEHT VORAN!!!

Bei mir hat sich einiges getan.:cool:
Fläche ist geschnitten, beplankt und angepasst.
Die letzten Tage habe ich die Mirage mit GFK überzogen.
Und heute habe ich den Flieger lackiert um die Unebenheiten besser zu erkennen.
......und es sind viiiiieeeele Unebenheiten:D :D :D

Ab morgen beginne ich mit dem Spachteln, Schleifen..........Spachteln, Schleifen ;) ;)


DSsC00001.JPG DSsC00003.JPG

DSsC00004.JPG DSsC00006.JPG

DSsC00007.JPG DSsC00008.JPG

Gruß Heribert
 
Unebenheiten ...

Unebenheiten ...

Hallo Heribert,

also wenn die Unebenheiten weg sind ....

was krumm ist gerade geschliffen ....

was angepasst werden muss angepasst ...

... hmmmmmm ....

... ist vom Flieger ja gar nix mehr übrig :D

schnell duck ....

Das wird doch ein ganz netter Eigenbau ;) , werde ich auch gespannt verfolgen :),

Wenn ...
Zitat Florian
... Das richtet der Heribert schon! Machst Du doch oder?:D :D :D

Nicht wie Ihr jetzt denkt wegen den Hubbeln und Bergen und Tälern ... unschuldig Pfeif ...


Weil ich hab das bisher noch nicht einmal fertig gebracht, überhaupt etwas anzufangen :rolleyes:

Gruß
Wolfgang
 
Hallo Heribert,

Unglaublich, die Metamorphose vom "krummen" Styrobomber über eine einwandfreie Oberfläche bis zur detaillierten Blechbeplankung :eek:

Ich bin sprachlos.

Bitte unbedingt weiterberichten, Du machst das super.

Gruß, Tim
 
Moin Heribert

Ich kann nur sagen respect so ein Teilchen fehlt der Fliegerwelt noch.
bau dat ding bau dat ding bau dat ding bau dat ding (das war Kantonesisch):D

Ich nehm sie Dir dan ab wenn Du nich mehr willst.:cool:

Gruß Rainer
 
Oben Unten