• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Modellflugwochenende des MSV-Oberhausen-Rheinhausen am Erlichsee

Hallo Jungs... nur noch ein paar Wochen (20.07. - 21.07.)... Samstag und Sonntag... Live Musik (Partyband BONGAZ), Profi Flugtagsprecher, Super Show....

Ort: Flugplatz MSV-Oberhausen
Oberhausen zwischen Karlsruhe (40Km) Mannheim (35Km) und Heidelberg (30Km) gelegen. Hartpiste und gute Rasenpiste.

Wie immer haben wir um Phillipsburg herum nur bestes Wetter bestellt - & so wie immer reisen Piloten samt Anhang aus der ganzen Republik nach Oberhausen/Rheinhausen an, manche sogar wesentlich früher, einige bleiben sogar länger vor Ort - so ist der pure Flug- & Badespaß grantiert!
Für weitere Info´s:
https://de-de.facebook.com/MSVOberhausen1963/

Kommt Vorbei, egal ob Ihr Elektrisch, Verbrenner, Fesselflug, Segler, Jet, Heli fliegt... Alles einpacken und mitbringen... Spass ist garantiert.

c9dca3b7-5edf-45b9-9869-c3bbd96b775b.jpg
 

pazzopilota

User gesperrt
Man freut sich...

Man freut sich...

...schon wie sonst was, da wieder mitmischen zu dürfen ;) -- bekanntermaßen beginnt der "Kampf" um die besten Logenplätze schon früh inner Woche, ebenso der beste Platz am Badesee: & genau dieses blitzsaubere Gewässer bringt auch meine Wenigkeit seit nunmehr 2011 vor Ort - im Juli wird es nämlich gern mal warm dorten, inner Senke nahe des Rhein´s...:rolleyes:

Und der Verein investiert: man erkennt dies eigentlich jedes Jahr auf´s Neue, bei genaurem Hinsehen - zudem die Organisation wie außem Bilderbuch, so ist der querende Fahrradweg bei Flugbetrieb gleich doppelt überwacht, das allmorgendliche Briefing höflich, aufwändig aber glasklar, die Piloten ALLER Altersklassen mit der KOMPLETTEN Bandbreite der Fliegerei omnipräsent, sämtliche Flugleiter höchst aktiv, es wird sehr auf einen bunten Mix der fliegenden Typen geachtet, so wird dem zahlreich anwesendem Publikum NIE langweilig :rolleyes:, auch weil gar manche Formations-Flüge in Perfektion gezeigt werden, in der Flightline wird das mittlerweile seit Jahren sehr beliebte "Reißverschluß-System" angewand, so sind event. "Reibereien" schon mal ausgeschlossen - das Sprecherzelt gleich mehrfach besetzt (mal schaun, ob ich die Dezibel heuer mal innen Griff kriege :D:rolleyes:), die spitzenmäßig mundende Küche brutzelt schon am frühen Vormittag aus allen Töpfen, die Kühlschränke stets prall gefüllt, die immerzu freundlich grinsenden Macher dieser großen Veranstaltung tatkräftig & hemdsärmelig hinter den Tresen - alles sieht sehr aufwändig, sehr geschäftig aus, kein Wunsch bleibt unerfüllt, man bemüht sich wirklich ungemein, diese seit immerhin 1963 (!:cool:!) offiziell stattfindende Veranstaltung immer wieder zu toppen - alle Daumen hoch!

Wäre das Platzangebot noch größer, hätte Oberhausen/Rheinhausen wohl die größte Veranstaltung bundesweit zu stemmen - aber dafür gibt es ja Rheidt, Harsewinkel ecc..:D
So also bleibt am Erlichsee trotzdem eine gewaltige Dichte an kompetenten Piloten, tollen Modellen, bestes Familien-Feeling, abkühlende Planscherei, Samstagabends sogar Live-Musik mit der Band - die Mixtur von bekannten Profis UND ambitionierten "Wochenend-Piloten" macht den Reiz dieses Meetings aus, man erlebt Raritäten aus der Vergangenheit wie auch die aktuellen Neuheiten - manche dieser Letztgenannten haben hier sogar deren Ur-Aufführung...:rolleyes:

Mit ein Highlight der 2x am Tag startende "Guzzl-Bomber", da wird dann Modellflug-SPORT für die Jüngsten betrieben :cool:
& wenn der eine, sympatische Modellbauhändler wieder vor Ort ist, kömmt auch die Kinder-Bastelei unter profunder Anleitung nicht zu kurz :)

Zu allerletzt sei noch die deftige Fauna & Flora erwähnt, selbst eingefleischte Ornithologen müssen/dürfen klar erkennen, daß hier seit vielen Jahrzehnten eine perfekte Symbiose zw. Mensch & der Natur - insbesondere der vielen Vogelarten - stattfindet, eins neben dem anderen - man kann nur immer wieder staunen, was man hier (beim ausgiebigen Schwimmen) so alles entdeckt...

man sieht sich - man freut sich :)

Andy Aichner :cool:
 
Ein heißes Wochenende ...

Ein heißes Wochenende ...

hier ein paar Impressionen vom Samstag:
 

Anhänge

pazzopilota

User gesperrt
lieber Jürgen...

lieber Jürgen...

...wieso nimmst du NIE ´ne Badehose mit??:rolleyes:

das Wasser war heuer besonders herrlich - an den 4 Tagen war ich im Schnitt mindestens 7-8 x pro Tag drinne :D:D
auch am Sa + So :D:rolleyes:
-------------------------------
der Lothar war gestern Vormittag noch mal da, es sollte eigentlich kein Problem geben, deinen Film von seinen "Alarmstart" mit dem A 340/300 zu zeigen
was meinst du?

Andy :cool:
 

bendh

User
ich war gestern auf dieser Veranstaltung. Am Vormittag konnte man den Moderator nicht verstehen weil die Musik so laut war, am Nachmittag hat das wohl einer gemerkt, dann war der Moderator zu verstehen, aber das war auch nicht besser, denn so ein Geschwafel und blöde Witze waren auch nicht lustig.
Gefühlt 80% Jet die immer hin und her flogen und wenn dann einmal ein Warbird unterwegs war, konnte man den Motorsound nicht hören weil die überflüssige Musik so laut war.
Fazit, einmal und nie wieder, es gibt deutlich bessere Veranstaltungen in unserer Umgebung.
 

pazzopilota

User gesperrt
das mit der "Musik" versuche ich schon seit JAHREN zu "klären" - gestern Abends (leider viel zu spät:rolleyes:) ist es mir endlich gelungen, der neu gewählte Vorstandschef versprach mir für 2020 absoluten Beistand - denn nächstes Jahr wird es nur noch seichte Hintergrundmusik vom Feinsten geben...

wenn der Humor des Speakers deinen nicht getroffen hat ;) dann tut mir das leid, aber nicht weh:D - er wurde von allen Piloten nämlich mit netten Feedbacks gutiert, der Vorstand war begeistert - als kleines Dankeschön wurde dem Speaker nämlich versprochen, seine seit Jahren initierte Kinderbastelecke schwer auszubauen - DAS ist nämlich genauso wichtig :cool:

& wenn eine derartige Moderation - der Speaker werkelt da schon seit 2011 mit unermüdlichem Elan & besitzt jahrzehntelange Erfahrung im In- & Ausland :D - mit herablassendem "Geschwafel" kommentiert wird, kann es mit der objektiven Kompetenz des Herrn aus "Muggensturm" auch nicht weit her sein...:D:D
bei der Beschallung gebe ich dir zu 100% recht - da gab es zw. mir & dem Verantwortlichen gestern Abend noch einen zünftig deftigen verbalen "Schlagabtausch" - & der blieb nicht ohne Wirkung...:D;)

daß eine Veranstaltung wie diese am Erlichsee mal auch anders rüber kommt, liegt in der Natur der Sache - Fakt bleibt, daß seit vielen Jahren höchste Standarts geboten werden - letztes Jahr fast des Guten zuviel, es herrschte nämlich akute Platznot - 2013 war z.B. das 50° Jubiläum eine Sternstunde für ALLE Anwesenden - & darauf wird wieder aufgebaut - versprochen! :cool:

Andy :)
 

pazzopilota

User gesperrt
Wird dich keiner vermissen. Wir fandens super wie immer.
vielen herzlichen Dank nochmal :);):cool:

spätestens nach dem abartig glücklichen "Alarmstart" unter monstermäßigem Querwind rollenden Starkwind-Walzen des nigelnagelneuen, 65 kg leichten selbst konstruierten A-340/300 vom obercoolen Haudegen Lothar (der Jürgen Heilig hätte dazu alles auf "Band" !:D!) lagen auch meine Nackenhaare irgendwo im Badesee :D:rolleyes: - eine gewisse, überlustig motivierte Rosi war 2 Tage lang unerschrocken mi´m halben Meter langen Tele direkt neben mir anner Flightline aktiv - sobald diese Fotos übern Jens (ich hoffe, mein BL-SWIFTchen versüßt dir demnächst deinen Schweizer Urlaub ;)) hier gelandet sind, wirdz den Reisebericht auch geben, der nämlich streckt sich über satte 5 Tage - VIELEN DANK schon mal an ALLE; die mir das heuer wieder ermöglichten - BUSSI...:cool:

Andy ;)
 

der Lothar war gestern Vormittag noch mal da, es sollte eigentlich kein Problem geben, deinen Film von seinen "Alarmstart" mit dem A 340/300 zu zeigen
...
Maßstäblich umgerechnet waren das ca. 300km/h Querwind beim Start. Das Original wäre da ganz sicher nicht mehr gestartet. ;)

Als Einzelbild vom Video sieht das fast aus wie ein relativ sauberer Messerflug. Man achte auf die Zweige der Bäume im Hintergrund.
 

Anhänge

pazzopilota

User gesperrt
----
Der erst 12-jährige Leon mit seiner "Schaumwaffe(l)" :D (Thunderbolt P-47 D) war für mich der heimliche Star heuer, der flog wie ein Weltmeister, der flog immer wieder, er flog PERFEKTEN Kunstflug im engsten Raum zu Glenn Miller :cool: der flog FLEISSIG & bekam JEDES mal vom Publikum seinen Sonderapplaus, als er sein Modell wieder in die Flightline zurück brachte - den Akku zur Ladestation legend - denn er wollte ja gleich wieder fliegen...:D:rolleyes:
sein überstolzer Vater (Klaus) hat mir versprochen, nächstes Jahr bekommt sein Leon zur Belohnung ein neues, noch größeres Modell :cool:

So - & nicht anders - muß das!

----
Jedesmal als Andreas Gietz mit seiner gewaltigen AT-6 TEXAN - assistiert von seiner sehr sympatischen Tochter - an den Start rollte, wollte ich ihn fragen, warum/wieso die "D-Day Streifen" - dann endlich traute ich mich, & bekam folg. Antwort: "Der Besitzer der originalen Maschine - ein Schwede - hat seine TEXAN genauso lackieren lassen, & weil ihm die Streifen so gut gefielen, hat er sie gleich mit drauf malen lassen..." :cool:

Die Firma CARF war wie seit Jahren schon KOMPLETT vertreten - Andreas´ gigantisches Wohnmobil quetschte sich passend direkt neben den See zu den anderen - gemütlich am 3-Zylinder Kolm-Motor schraubend sah man einen höchst relaxten Herrn Gietz in Badehose - Familienmeeting halt - & er hat mir versichert, die neuen CARF-bedruckten T-Shirts gäbe es auch in meiner Größe -- Halleluia...:cool:

----
Ein Denis Fuchs - Deutschlands EINZIGSTER, auf HÖCHSTGRADIGEM Niveau fliegender 3-D Pilot mit HELI, FLÄCHE & DÜSE (!! :eek::rolleyes: !!) brachte u.a. seine nagelneue "MXS" mit - was dieser reine Privatmann damit alles anstellt, sprengt wohl die kühnsten Fantasien von den meisten von uns :D

Auf meine Frage hin, warum er denn keine Wettbewerbe durchzieht, sagte er nur axelzukkend: "KEIN Interesse, ich will nur meinen Spaß im Modellbau haben.." :cool::D

Supertolle Einstellung wie ich meine - aber trotzdem schade eigentlich - dem seine Vitrine wäre sicher jetzt schon PUMPVOLL mit Pokalen... :):cool:

& WAS fährt der Denis für ein Auto? Einen uralten "Achtzehnhunderter" 3er-BMW aus meiner Zeit - dieser piccobello perfekt in Schuß gehaltene, knallrot lackierte Oldie stand die ganze Zeit neben meinem blauen (halb so alten) Fiat - hab mich schon gewundert, WEM der wohl gehört - erst beim Abschied von der Veranstaltung sah ich es - stolz wie Oskar fuhr er seine fesche Freundin wieder nach Hause - manche Dinge ändern sich halt NIE -- GOTT-SEI-DANK :cool:

Andy ;)
 

pazzopilota

User gesperrt
wenn schon -- denn schon...

wenn schon -- denn schon...

...dachte ich so bei mich :D - Anfang letzter Woche, als es zu meinem ganz persönlichen Flugtag schon wieder eng wurde & ich den Badesee, meine Bastelecke, meine Leute, mein Mikrofon, einfach dies quierlige perfekt für mich maßgeschneiderte Ambiente nicht mehr abwarten konnte...:cool:

Was also tun, um so einen geilen Termin vorzuverlegen?

Ganz einfach, es mußte halt wieder ein Fliegerchen "geopfert" werden, diesesmal entschied ich mich für meine rüstige K-7:

https://www.youtube.com/watch?v=CcHn_CKkjEM

Dieser edle Alpen-Bomber war mir jetzt 2 Jahre lang gut auf allen Messen, Flugtagen & Börsen - allerdings als reiner Hingucker :p - geflogen bin ich den nur ein einziges mal, letzten September bei Kaiserwetter in "meinen Bergen" am Pordoi-Joch...:D

Mit frischem Verkaufserlös rollte ich also nach herrlicher Übernachtung im Altstadtkern von Altdorf (u.a. LACHS zum Frühstücksbüffee :cool:) gemütlich über die A-6 gen Westen, als aber der Vormittagsverkehr nicht mehr meinen Vorstellungen entsprach, verließ ich diese gut benutzte Autobahn & genoß die Überlandstraßen - mal ein Kaffeechen hier, mal ein OBI oder Hornbach dort - so kömmst du gern an den gewünschten Ort :D

Endlich am Erlichsee angekommen, gabs das übliche halli-hallo der bereits Anwesenden, meinerselbst konnte aber nicht schnell genug inne Badehose rein und ab ins abkühlende Wasser - war das wieder mal herrlich - die nächsten 4 Tage eine meiner Hauptbeschäftigungen hier...:rolleyes::rolleyes::D
----------------------------
Über den Flugtag selber sollen die Fotos/Filme berichten - für meine Wenigkeit war´s ausreichend heftig/deftig :D:rolleyes: - und wie sagt man so schön:

NACH dem Flugtag ist immer wieder VOR dem Flugtag

Andy ;)
 
Oben Unten