• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Moki Ersatzzylinderkopf

Hallo Freunde Brauche Ersatzzylinderkopf für Moki 150

Ich hatte vor Tagen beim Laden einen Überschlag , doch auf die schnelle könnte ich keine Schaden feststellen.

Doch Heute bemerkte ich bei Start das einfach die Leistung fehlt , es langte gerade so um eine Platzrunde zu drehen.

Nach der Inspektion stellte ich fest das eine Lagerbuchse am Auslassventil fest war , ich vermutte das ich bei dem Überschlag am Zylinderkopf da wo der Kipphebel eingelassen ist die Halterung zusammengerückt wurde ,dadurch war der Kipphebel festgeklemmt und somit konnte das Auslassventil nicht öffnen.


Bei Versuch den Kipphebel zu entfernen brach am Zylinderkopf die halterung ab.
Wo bekommt man einen Ersatzzylinder her??????

Gruß Michael

Siehe Bild
photo_2019-09-15_20-09-15.jpg
photo_2019-09-15_20-09-35.jpg
photo_2019-09-15_20-09-41.jpg
photo_2019-09-15_20-09-47.jpg
 
Gebrochener Kipphebelbock

Gebrochener Kipphebelbock

Das Problem hatte ich auch an einem Zylinderkopf.
Mein Tipp: suche nach einem Betrieb die Aluminium Laser- Schweißen können
Ein solcher Betrieb hat mir den abgebrochenen Kipphebelbock wieder angeschweißt und das hält bis zum heutigen Tage.
 
Oben Unten