Motordom bei EMHW Decathlon XL

Hallo zusammen,
ich baue gerade besagtes Modell. Für den nötigen Dampf soll ein ZDZ 100 sorgen. Dafür habe ich auch gleich den passenden Motordom beim Bausatz mitbestellt. So weit so gut, passt auch alles, nur sind die Seitenteile des Doms aus 3er Pappelsperrholz. Natürlich kommt da noch GfK oder Kohle rum, aber ich habe da so meine Bedenken. Die hatte ich schon bei der Funtana mit ZG26, allerdings hält er da mit 2 Lagen 80er Glas bis jetzt ohne Probleme.
bei der Decathlon ist der Dom um einiges kürzer, also ist auch der Hebel kleiner, allerdings ist auch der Motor ein kleines bisschen größer :-) , was mir irgendwie Sorgen bereitet.
Darum wollte ich mal eure Meinungen und Erfahrungen dazu hören.
Ansonsten würde ich die 4 Seitenteile aus dickerem, gutem Flugzeugsperrholz neu anfertigen.

Vielen Dank schonmal!

Philipp
 
Hi Philipp,

gibts bei EMHW jetzt fertige Motordome? Interessant... Ich hab meinen aus 4mm Pappelsperrholz an der Seite und 5mm Flugzeugsperrholz "vorne" gebaut und mit Matten überzogen. Sollte halten, denke ich, der Motor lief darauf allerdings noch nicht ;)

Hast Du mal ein Bild vom EMHW-Dom? Meinen Baufortschritt siehst Du auf meiner Webseite, Link unten.

Grüße,

Daniel
 
Hi Daniel,
sorry, bin grad erst vom Studieren heim gekommen, drum hats ein wenig gedauert.
Von EMHW gibt's sogar komplette Einbausets, sprich, passender Motordom, Krümmer, Dämpfer, Schellen, Teflonschläuche, eigentlich ne' prima Sache.
Ich hab den Dom zwar noch nicht zusammen gebaut, aber, wenn ich Zeit habe mach ich dieses WE mal ein Bild und versuch's hier reinzustellen.
Ich glaube aber, dass ich die Teile neu mach, aus nem gescheiten 4er Sperrholz, oder so.
Ist ja auch keine reine Kunstflugmaschine, bei der man auf´jedes Gramm achten muss.

Ich danke dir schon mal, aber vielleicht hat ja noch jemand anders seinen Senf dazu abzugeben.

Servus
Philipp
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten