Motorenfrage B-25, Planet Hobby

Writer

User
Ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig weiter helfen. Ich habe gerade die B-25 von Planet Hobby in Arbeit. Nun stellt sich langsam die Motorenfrage. Ich selber habe mich eigentlich schon auf zwei Saitos geeinigt (bin aber flexibel). Meine Wunschidee waren zwei ZG-20, aber einerseits ist das ein ordentliches Gewicht, andererseits müsste ich die Hauben arg verschandeln. Die Saito Benziner sind finanziell einfach zu heftig (und ich trau der Sache auch nicht so ganz).
Die Frage die sich stellt ist:

2 x Saito FA 90
oder
2 x Saito FA 100
oder
2 x Saito Fa 115

Der Flieger soll laut Hersteller so 8 Kg haben, was ich aber für ein Gerücht halte. Ich denke ein Wert zwischen 10 kg (ich bin Optimist) und 12 kg dürfte der Realität eher entsprechen.
Da ich (trotz 30 Jahre Modellflug) nur theoretisches Wissen über 4-Takter habe stellen sich folgende Fragen:
1. Habe ich bei den 90er noch Leistungsreserven? Oder ist sinnvoll auf die 100 er oder gar 115er zu gehen?

2. Hat jemand Erfahrung mit den 100er oder 115er Motoren?

3. Die Motoren sind in den Abmessungen ja recht ähnlich. Sind thermische Probleme mit dem 115er bekannt?

4. Hat vielleicht noch jemand einen ganz anderen Vorschlag zur Motorisierung?

Ich würde mich über ein wenig Hilfe freuen.

LG
Werner
 
Danke Jens, da bin ich auch schon am stöbern. Habe jetzt aber kurzerhand zwei 115er bestellt. Ein bisschen mehr kann ja nix schaden.

Gruß
Werner
 
Hallo Werner
ich persönlich würde mich für zwei Benziner entscheiden, gibt ja noch andere
als die ZGs´.
Glühzünder über 15ccm sind in meinen Augen stinkende Spritfresser.
Wie gesagt das ist nur meine Meinung.

Grüße
Jens D.
 
Hallo Werner,

habe im Urlaub (OE) eine PH B25 fliegen sehen, geht gut mit 90er 4T.
Der Besitzer ist ein Fan der ZG 20, aber die 90er 4T passen besser zum Modell.

Die Reserven reichen um auch auf kleinen Plätzen mit Bäumen über die weg geflogen werden muss zu starten/landen.
 
Danke

Danke

Danke für euer aller Rat. Es ist nun passiert, die beiden Saito 115 dürften in den nächten Tagen landen. Natürlich hätte ich lieber Benziner gehabt, aber ich traue umgebauten Methanolern nicht so ganz. Von der Leistung her dürfte ich vielleicht doch ein wenig übertrieben haben. Aber was solls. Ich halte euch auf dem laufenden.
LG

Werner
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten