MPLX 3030 Frage zu FLAPS und KUPPLUNG -> Schalter???

pilot

User
Hallo zusammen,

ich habe folgende Anlage:
2d26i6a.jpg


Es handelt sich um eine ausgebaute Multiplex 3030 Anlage die ich so aus dem Geschäft gekauft habe.

Mein Problem:
Ich besitze einen 2m Fox und möchte auf den Schalter G, der drei Stellungen besitzt, die FLAPS setzen. Bedeutet also dass wenn der Schalter G ganz oben steht die FLAPS auf 0% stehen (sie sind eingefahren). Steht der Schalter in der Mitte so sollen die FLAPS zu 50% herauskommen. Steht der Schalter in der untersten Stellung, so sollen die FLAPS zu 100% ausgefahren sein. Wie mache ich dies? Wie sind da die Programmierschritte???

Das zweite Problem ist die F-Schlappkupplung:
Sie wird betätigt durch ein Servo. Dieses möchte ich gerne mit dem Schalter Sw5/CS ansprechen. Ist der Schalter oben so soll die Kupplung auslösen (das Servo fährt auf -100%). Ist der Schalter unten ist das Seil eingekuppelt (Das Servo befindet sich auf +100%) Wie kann ich Wo den Schalter sagen das er dafür gedacht sein soll?

Sollche Funktionen habe ich früher noch nie gebraucht und habe nun Schwierigkeiten diese mit der alten (total veralteten) Anleitung zu lösen. Könnte mir vielleicht jemand da helfen ???
 
Hallo Pilot


Es handelt sich um eine ausgebaute Multiplex 3030 Anlage die ich so aus dem Geschäft gekauft habe.
dann wäre es empfehlenswert die Anleitung bei Multiplex herunter zu laden. http://www.multiplex-rc.de/

Du könntest das vordefinierte Modell Fiesta nehmen das deinen Forderungen
weitgehend entspricht entspricht. Du mußt dann die Geber und Schalter entsprechend deiner Forderung zuordnen (G und S5).
Auch wenn die Anlage veraltet ist mit der Anleitung mußt du dich vertraut machen schon alleine um nacher auf dem Platz die nötigen Einstellungen zu tätigen beim einfliegen.

Gruß Bernd
 
...und ganz besonders den Unterschied zwischen "Schalter" und "Geber" realisieren!
"Geber" haben immer einen Buchstaben als Bezeichnung.
Auch wenn sie mechanisch ein Schalter sind.
"Schalter" haben immer eine Zahl als Namen.
Gruss Jürgen
 
Den Schalter SW5 musst du umstecken damit du einen Geber hast. Dann den beiden Geber die jeweilige Funktion zuordnen, Flap/Kupplung und dann die Servos zuordnen. Normpos einstellen, Servowege einstellen das wars! :D
 
Danke für die Antworten. Ich bin mit der Anleitung eigentlich soweit vertraut das ich am Platz und zu Hause damit arbeiten kann. Mit dem Punkto Schalter und Geber habt ihr recht. Ich hab das einfach so hingeschrieben und nicht darauf geachtet das es ein Geber ist, sorry :D .

Aber gut, das Problem ist dass ich mit der Anleitung nicht zurecht komme im Punkto Schleppkupplung. Ich weiss (bzw. konnte es nicht finden) nicht wo ich dem Schalter S5 sagen kann dass er das Servo Nr.5 ansteuern soll ??? Unter Zuordnung und Geber kann er nicht sein, da er ein Schalter und kein Geber ist.
Doch worunter soll ich denn noch gucken=? Ich kann es nicht finden.
 
Ein Schalter kann kein Servo ansteuern, dafür sind die Geber da. Genau das ist der Unterschied. Es geht lediglich über Umwege in dem man z. B. einem nicht vorhandenen Geber einen Festwert zuweist, der über einen Schalter aktviert wird. also z. B. Geber "I" (ohne das physisch ein Geber angeschlossen ist) einem Servo zuweisen und dann einen Festwert über einen Schalter zuweisen. Auf diese Art und Weise kannst du aber nur zwei Stellungen schalten.
 
Ein Schalter kann kein Servo ansteuern, dafür sind die Geber da. Genau das ist der Unterschied. Es geht lediglich über Umwege in dem man z. B. einem nicht vorhandenen Geber einen Festwert zuweist, der über einen Schalter aktviert wird. also z. B. Geber "I" (ohne das physisch ein Geber angeschlossen ist) einem Servo zuweisen und dann einen Festwert über einen Schalter zuweisen. Auf diese Art und Weise kannst du aber nur zwei Stellungen schalten.

Hallo Roland,

So wie du es beschreibst reicht es mir ja auch schon. Ich brauche ja schließlich den Schalter nur für eine F-Schlappkupplung und diese hat nur zwei Positionen (auf/zu). Ich habe auf Servo 5 die Kupplung bei Zuordnung gelegt.
Kannst du mir vielleicht die Schritte veraten wie ich dem imaginären Geber I eine Ferstwert eintrage und diesen dann mit dem Schalter aktiviere?
 
Auf der Anleitung die man bei Multiplex runterladen kann steht es ganz genau. Seite 36/37. Dort steht sogar das es noch einfacher geht, das Beispiel der Schleppkupplung ist explizit genannt. Bei der 30x0 kann man einem Servo direkt einen Wert zuweisen. Brauchst also nicht mal einen Geber "vergeuden".
 
Ich hab es schon hinbekommen danke. Ich bin wie du gesagt hast mit einem imaginären Geber an die Sache herangegangen und dass hat wunderbar geklappt.

Nun guck ich mal das ich die Flaps ans laufen bekomme.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten