MPX 4000, Mischanteile abhängig vom Flugzustand

Wie kann man bei der MPX 4000 die Mischanteile eines Servos abhängig vom Flugzustand bei Servomix programmieren ?
Die grundsätzliche Programmierung von Servomix ist mir klar.

Beispiel:>>Verstellprop<<

Flugzustand Normal: Geber Gas steuert Servo Gas (Regler)fast linear von -100 bis + 100
Flugzustand 4D: Geber Gas steuert Servo Gas(Regler) parabelförmig + 100 , -100, + 100

>>Steuerkurven<<
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi Gerhard!

Über Flugzustände geht´s wohl nicht, Du kannst dem Mischer fürs Gasservo zwei verschiedene Gaskurven geben, die wechselseitig geschaltet sind. Als Schalter hierfür kannst Du natürlich den Flugzustandsschalter nehmen.
Für einen Verstellprop würd ich aber die Helifunktionen nutzen. Dem Gasgeber wird Pitch zugeordnet, das Gasservo bekommt den Mischer HELI-GAS und das Pitchservo den Mischer PITCH-MIX. Dadurch hast Du bei den Gebereinstellung für den Pitch Geber eine Gaskurven und eine Pitchkurve. Die kann dann für die einzelnen Flugzustände programmiert werden.

Tobi
 
Hallo Tobi

2 Flugzustände werden über den Wechselschalter W1 -1 oder 2 umgeschaltet.
Wenn nun bei Servomix der Schalter W1 -1 oder 2 gewählt wird, kann nur eine Steuerkurve eingegeben werden.
Mach ich was falsch, oder kann mein Wunsch nicht programmiert werden ?
 
Hi Gerhard!

Sorry, ich versteh Dein Problem nicht.
Dein Gasservo ist Servomx mit 2 Anteilen Gas. Bei den Servoweg-Einstellungen
setzt Du die eine Kurve als "/" Kurve und schaltest mit W1-1 und die andere
Kurve als "V" Kurve mit Schalter W1-2. Wo genau ist da das Problem?

Tobi
 
Hallo Gerhard,

dein Hänger ist sicher bei den Mischanteilen. Die einzelnen Anteile am Mischer lassen sich an- und abschalten. Ist auch irgendwo im Handbuch beschrieben, habe es jetzt nur leider nicht zur Hand, welche Seite es ist.

Viele Grüße

Volker
 
Hallo Gerhard
Flugzustände unterscheiden sich bei der MC4000 nur durch unterschiedliche Gebereinstellungen (Menu GEBER). Mischereinstellungen und somit auch die Definition von 3-13 Pkt-Kurven erfolgen aber unter Menu SERVO. Reine Flugzustandumschaltungen bei der MC4000 bieten aus diesem Grund nicht die selben Möglichkeiten, wie etwa bei vergleichbaren JR oder Fut. Sendern. Doch es gibt hier dennoch für alles eine Lösung.Willst du, dass sich mit der Betätigung des Flugzustandschalters auch die Mischanteile und Mischkurven verändern, musst du diese eben – wie von anderen hier bereits erörtert – im Menu SERVO vornehmen und die Aktivierung dem betreffenden Flugzustandschalter zuweisen. Man kann bei der MC4000 beliebig viele Zuweisungen auf den gleichen Schalter legen. Ergo kann mit Betätigung des Flugzustandsschalters praktisch alles verändert werden. Es ist einfach und kompliziert zugleich. Vermutlich kannst du aber dein Problem mit der Pitchkurve eleganter lösen. Hier bin ich allerdings etwas zu weit vom Schuss, meine Heli-Schnupperzeit liegt über 10 Jahre zurück und erfolgte zudem mit der 3030. Für Helieinstellungen mit der 4000 gibt es aber auf der Homepage von MPX ein Handbuchzusatz als PDF zum Runterladen.

Gruss
Kurt
 
Im Flugzustand 2, der über den Wechselschalter W1-2 geschaltet wird, soll die Steuerkurve für Servo 4 (Regler), das von Geber Gas gesteuert wird, folgendermaßen aussehen:

AAA 032.jpg


Wird nun auf Flugzustand 3 mit dem Wechselschalter W1-1 geschaltet, soll die Steuerkurve für Servo 4 (Regler), das von Geber Gas gesteuert wird, nun so aussehen:

AAA 033.jpg




Der Sender merkt sich nur die letzte Steuerkurve.

Wie kann man das im Servomenü eingeben ?

Nochmals kurz die Problemstellung:

Der gleichen Servo-Geberzuordnung sollen 2 unterschiedliche Steuerkurven zugeordnet werden, schaltbar über den Schalter, der die Flugzustände umschaltet.
 

Anhänge

  • AAA 035.jpg
    AAA 035.jpg
    65,5 KB · Aufrufe: 26
Zuletzt bearbeitet:
Hi Gerhard!

Dein Fehler ist: In beiden Bildern hast Du die gleiche Gaskurve "1:GAS"
Hast Du dem Mischer zweimal GAS zugeordnet? Dann wähle die 2. Gaskurve
aus (Cursor LinksUnten) und stell dort ("2:GAS" muss angezeigt sein) die V-Kurve und W1-1 ein.

Tobi
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten