Mpx Digital Servos

wolli

Vereinsmitglied
Hallo zusammen,

wer von euch hat Erfahrungen mit den Super FL BB Digital Servos von Multiplex?

Ich plane ihren Einsatz in einem Voll Kohle Flieger mit ca.170cm Spannweite. Hauptanwendungsgebiet:Dizzen.

Halten die Servos den Belastungen stand?

Danke vorab.

Gruß Wolli
 

Hans Rupp

Vereinsmitglied
Hallo Wolli,

genau die MPX-Servos habe ich in einem 5,5m-12kg-Segler entdeckt und den Besitzer Theo Arnold (z.b. im Airmix-Video von Fiss kann man sehen wie er fliegt, nämlich alles andere als behutsam und vor allem auch sehr häufig) darauf angesprochen. Der war vollkommen zufrieden. Für mich mit die beste Referenz de es gibt.

Da sie rund 30 EUR billiger (zumindest bei Hoellein) sind als die etwas kleineren und etwas schnelleren Hitec (im Segler nicht ganz so wichtig) werden diese in meinen nächsten Segler kommen.

Gruß
Hans
 

wolli

Vereinsmitglied
Danke für eure Antworten.
Die Hitec Servos machen auch einen guten Eindruck. Aber wie gesagt sie sind locker 30€ teuer als die Mpx und das dann mal vier.....

Ich hab heute schon bei Höllein angerufen. Leider sind die MPX Servos zur Zeit nicht lieferbar :(

Als Alternative sind wohl auch die Volzservos zu beachten. Aber auch die sind relativ teuer ca. 68€ und dann hat man halt noch kein digitales Servo.

Also ich bin weiterhin für jeden Tip dankbar. Vielleicht hat ja noch irgend ein Händler die MPX Servos vorrätig?!

Gruß Jörg
 
Also bei Lindinger sind beide vorrätig (lt. Shop) - und 30 Euretten Unterschied? Hat der Höllein die Hitec in vergoldeter Ausführung? Beim Lindinger komm ich nur auf einen Unterschied von 6 Euro (65,90 für Hitec HS-5125MG, 59.90 für die MPX Super FL-BB Digi - habe mir gerade die Preise beim Hoellein zu Gemüte geführt *schluck*; beim MPX ist er zwar mit 51 Euro günstiger, dafür 83 Euretten beim Hitec :eek: !!!!)

lg,
Klaus
 

Hans Rupp

Vereinsmitglied
Hallo,

also der Preis fürs Hitec ist bei Lindiger sehr niedrig, bei Hoellein wie ich ihn von anderen, günstigen Anbietern kenne. Normalerweise ist mir die analoge Version des HS5125 bisher so um die 60 EUR über den Weg gelaufen, nicht aber die digitale.

Aber wenn die Preise stimmen soll es uns recht sein. Das MPX-Servo war vor kurzem bei Weixler in Kirchheim/Teck ( http://www.modellbau-weixler.de/index.htm ) recht günstig verfügbar (habe es in Händen gehalten). Einfach anrufen.

Hans
 

wolli

Vereinsmitglied
Danke an Euch!

Die Tipps haben mir bares Geld gespart (RC-N rechnet sich eben doch :D ) . Ich hab mich für die Hitec Servos entschieden.

Und hier kommen sie rein :)



Gruß und nochmals Danke!

Jörg
 
@Hans: Der Lindinger-Preis korrespondiert mit dem Schweighofer-Preis, die schenken sich da nix. Scheint so, als wäre die HiTec-Vertretung in Österreich bei Großabnehmern beim Preis kooperativer (oder Höllein verlangt einen Daumen-mal-Pi-mal-Schnauze-Aufschlag für's Wetter beim Katalog-Erstellen - unwahrscheinlich, oder?).

@Jörg: Schaut nett aus, was ist denn das für ein Fliegerle?

lg
Klaus
 

Viktor

User
Hi,

mich würde interresieren wie viel spiel haben die jewailigen getriebe von HS-5125, super FL BB digi, Micro BB digi im vergleich zu Volz ( Maxx... und Wing...) haben. Meine erfahrung mit Volz servos ist dass das getriebespiel von servo zu servo etwas schwankt. Ich hatte welche sowohl ganz ohne spiel wie auch mit fühlbarem spiel. Es kann aber sein das es unterschiedliche serien gewesen sind. Volz hat da anfang des jahres einiges getan.

Viktor
 

MTT

User
Leute, gerade bei den Hitec servos lohnt es sich vielleicht auch fuer Euch in Deutschland, mal ueber den grossen Teich zu gucken HS-5125MG , bei www.servocity.com fuer US$ 65.95 zu haben, das sind im Moment ca. 58 Euro.
Selbst wenn man 4 Stueck bestellt, ist das Packet immer noch so klein, dass das Porto nicht die Welt sein duerfte.

Michael

[ 23. Juli 2003, 04:32: Beitrag editiert von: MTT ]
 
Oben Unten