mpx evo 12 flugphasen > habt ihr einen tipp für mich?

m.r.d

User
bis jetzt gefällt mir die evo im vergleich zu meiner alten 3030 sehr gut. ein problem habe ich jedoch:

bei den flugphasen kann ich die mischer nicht jeweils verschieden einstellen.
z.b. möchte ich beim 4-klappensegler in der thermikstellung nur die querruder ohne flaps ansteuern. umgekehrt in der speedstellung die flaps + und - mitauschlagen. weiters soll in der speedphase snapflap laufen ohne dass ich das über einen eigenen schalter zuschalte. auch die exporaten würde ich gerne der flugphase anpassen.

die 3030 kann das. liegts am mir, dass ich das bei der evo nicht hinbekomme oder kann sie das tatsächlich nicht. mit der suchfunktion im forum bin ich auch nicht schlauer geworden.

danke für eure hilfe.

michael
 
Hallo Michael
Ich kann deine Frage zwar nicht beantworten, möchte dir jedoch den Hinweis geben, dass es die absolute Freiheit mit den Flugphasen eigentlich nur bei der MC3030 gibt, weil hier ja zwischen zwei völlig voneinander unabhängigen Speichern umgeschaltet wird. Bei der EVO und – soweit mir bekannt – bei allen andern Sendern passiert die Flugzustandsumschaltung innerhalb des selben Speichers und ist an etliche Bedingungen geknüpft bzw. mit Einschränkungen behaftet. Du wirst somit die Anforderungen an die Features der einzelnen Flugzustände vermutlich zwangsläufig etwas herunterfahren müssen.

Gruss

Kurt
 
1. Du kannst den Schalter der die Flugphasen umschaltet auch gleichzeitig als Schalter für MIX1-3 nehmen und damit die Mischer umschalten.

2. Bei www.multiplex-usa.com gibt es (unten links) ein Tutorial für die EVO. Da sind auch schaltbare Expos beschrieben (nie genau angeschaut, da ichs nicht brauch).

[ 07. Januar 2005, 22:29: Beitrag editiert von: Prof. Dr. YoMan ]
 
Hallo,
Holger hat dies genau richtig erklärt, einfach denselber Schalter zum ein- und abschalter der Mischanteile (MIX1,2,3) auf den Flugphasenumschalter legen, dann geht´s !

Gruß Markus
 

Snoopy

User
Trotzdem ist das eine Einschränkung, die ich für sehr unpraktisch halte, da die Schalterzuordnung global für alle Speicherplätze erfolgt.
Aber man kann ja noch auf Updates hoffen.
 

Gast_2222

User gesperrt
Tach zusammen,

selbst wenn Kurts Methode funktioniert, mal folgende Nachfrage. Gehts nicht einfach so?:

Ordne allen Klappen einen Mischer zu, der auf Hoehe, Quer, und Flap "hoert". Ausschlaege je nach Flugphase eben auch auf 0 stellen... Das ist doch DER Sinn unterschiedlicher Flugphasen. Oder hab ich das jetzt wieder grundsaetzlich falsch verstanden?

Gruss, Wolfgang
 
Hi Wolfgang!

Ordne allen Klappen einen Mischer zu, der auf Hoehe, Quer, und Flap "hoert". Ausschlaege je nach Flugphase eben auch auf 0 stellen... Das ist doch DER Sinn unterschiedlicher Flugphasen. Oder hab ich das jetzt wieder grundsaetzlich falsch verstanden?
Ne, geht nicht. Die Flugphasen der EVO lassen nur unterschiedliche GEBER-Parameter zu und da auch nur das Nötigste wie Trimmung, Weg und Festwert.

Tobi
 
zwischen der 3000er Serie und der EVO liegt der Unterschied darin, daß man bei der EVO Flugphasen umschaltet und bei der 3000er Serie Speicher gewechselt hat!!!
Dennoch sind fast alle Sachen möglich.
Wer ein großes Problem hat, sollte mal mit Herrn Schneider telefonieren, er findet (fast) immer einen Weg.
 
Oben Unten