MPX Royal pro - Servozuordnungslisten

Hallo zusammen!

Ich habe seit gestern abend meine Royal pro und habe mich heute fleißig ans Programmieren gemacht.

Nun habe ich eine Frage zur Servozuordnungsliste.

Ich meine, ich hätte in der Bedienungsanleitung zur alten ROYAL Evo, die ich vorher informativ runtergeladen hatte und auch hier im Forum gelesen, dass eine freie Zuordnung der Servoausgänge nur bedingt möglich ist, nämlich über die 5 globalen Zuordnungslisten, die man im Sender hat. D.h. alle Änderungen an den Listen hätten sich auf alle Modelle mit der jeweils gleichen Liste ausgewirkt und es wäre somit keine wirkliche indivuelle Zuordnung pro Modell möglich gewesen.

Nun habe ich bei der PRO einige Modelle mit der Zuordnungsliste MOTOR (oder so ähnlich) programmiert und dann bei einem einzelnen Modell ein zusätzliches zweites Höhenruderservo eingestellt (direkt im Speicherplatz des Modells). Danach war ich etwas überrascht, weil ich damit gerechnet hatte, dass sich dass das Servo nun auch in allen anderen Modellen mit der Zuordnungsliste MOTOR vorhanden sein würde. Dem war nicht so. Heißt das nun, dass die Zuordnungslisten bei der PRO nur "Vorlagen" sind und man diese auf den einzelnen Speicherplätzen doch anpassen kann, ohne gleich die globale Liste mitzuverändern?

Und wenn ja, ist das eine Neuheit bei der PRO oder war das auch schon bei der EVO so. Falls ja, hatte ich es einfach nur falsch verstanden.....
 

charly68

User
Also ich meine, du verwechselst was. Die Servo-Zuordnungsliste im Menü Servo... kannst du bei jedem Modell bzw. Modellvorlage individuell einstellen und Servos zuordnen.

Im Menü System -> Mischer ->Mischer definieren werden dann die Servo-Zuordnungslisten zu den Mischern erstellt.

Auch können nun die Servos im Servo-Menü nach Belieben zugeordnet werden und es muss nicht mehr die Servo-Reihenfolge (Quer auf 1 und 5, Flap 6 und 7) eingehalten werden.

lg
 
Hallo!

Danke für Deine Antwort!

Ich hatte es mir schon gedacht, weil es im Vergleich zur MC 3010, die ich bisher hatte ein echter Rückschritt gewesen wäre, wenn die Servoausgänge nicht frei belegbar gewesen wären.

Also ist es so, dass diese Standardzuordnungslisten nur als Vorlagen dienen?
 
MPX Royal Servozuordnungslisten

MPX Royal Servozuordnungslisten

Du verwechselst/vermischt Geber- mit Servozuordnung. Die globale Zuordnungsliste MOTOR ist die Zuordnung der Geber. Die Servozuordnung ist pro Modell frei definierbar und bestimmt welcher Mischerausgang auf welchen Empfängerkanal liegt.
Das Prinzip ist beispielsweise:

Knüppel(rechts, horizontal)
->Geberzuordnungsliste(Quer)
->Mischer(QUER+)
->Servozuordnungsliste(Kanal1 und Kanal5)

Hoffe das hilft.

Gruß
Georg
 
Hallo Georg!

Ah....verstehe!

Und die Vorlage für die Servokanäle zieht er dann aus der Funktion "Servo-Konfig" beim Anlegen des Modells, wo ich aus Futaba, JR und MPX auswählen kann ???

Ok,ich dachte, das käme alles zunächst mal aus den Zuordnungslisten.

Das beruhigt mich ungemein, da ich ansonsten bei allen Modellen die Servobelegung am Empfänger hätte umstecken müssen, da die so ziemlich alle unterschiedlich sind.

Danke für Eure Hilfe!
 
Oben Unten