MPX RX-7 SYNTH DS IPD stellt Dienst ein

Gast_39573

User gesperrt
Auf den letzten 3 Metern Höhe auf einmal keine Reaktion mehr vom Modell. Bumm! Zum Glück wollte ich gerade einschwenken und der Flieger ging geradeaus weiter in einen Graben. Dort sauste er (geschätzt 30 km/h) in relativ dichtes Gras/Schilf. Propeller weg, Motorträger gebrochen, Tankraum gebrochen, Spant für Flächendübel gebrochen. Ich würde mal sagen: verdammt viel Glück gehabt.

Die Diagnose: Akku ok, Sender ok, Antenne ok (auch im Nahbereich geht nix). Dann alles aus- und wieder eingeschaltet. Servos rucken zwar, aber der Empfänger scheint kein HF zu bekommen. LED dauerhaft orange. Habe dann versucht, den Kanal mittels Taster nochmal neu einzustellen, aber Fehlanzeige. Sobald der E. Strom bekommt, rucken nur 1x kurz die Servos und die LED geht an. Das war's.

Nun gibt es ja mindestens 2 Möglichkeiten:

1. Der Kanal war (warum auch immer) gestört, der Flieger runtergekommen und dann hat der Empfänger durch den Stoss 'ne Macke bekommen. Oder:

2. Das Verhalten, das der E. jetzt zeigt, hatte er schon in der Luft und hat damit den Flieger geerdet.

Meine Frage: für wie wahrscheinlich haltet Ihr es, dass der Empfänger bei einem o.g. Crash derart einen mitbekommt? Er war in Schaumstoff eingepackt.

Zweite Frage: wer kennt den Empfänger und hat ähnliches erlebt?

Dummerweise habe ich mir erst vor ein paar Tagen zwei neue E. aus der Serie geordert und würde die nur ungern einbauen, wenn der Defekt durch den E. selbst zustande kam. Ich meine: 10.000 Quadratmeter harte Wiese und mein Poison landet im weichen Graben: so viel Glück hat man nicht alle Tage :cool:
 

Gast_39573

User gesperrt
Ich will noch nachtragen, dass ich es für sehr unwahrscheinlich halte, dass der Kanal doppelt belegt war. Ich fliege weit draussen allein und ich habe sofort nach dem Absturz den Scanner angemacht und mein Kanal war frei..
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Hallo

Habe dann versucht, den Kanal mittels Taster nochmal neu einzustellen, aber Fehlanzeige
hat die LED denn mit Blinken den Suchlauf angezeigt?
4 x Bewegen des Knüppels am Ende des Scanvorganges angezeigt?

mit einem anderen Empfänger getestet oder woher der Rückschluß.

Ansonsten bleibt nur das Einschicken des Empfängers nach MPX.

Gruß Bernd
 

Gast_39573

User gesperrt
Hallo Bernd,

der Empfänger macht bei der Scan-Prozedur gar nichts mehr. Die LED ist immer an. Taster gedrückt halten - einschalten - LED leuchtet dauerhaft - Taster loslassen - LED leuchtet dauerhaft - und nix weiter passiert. Wie gesagt: die Servos rucken kurz beim Einschalten, ansonsten aber auch kein weiteres Lebenszeichen.

Den Sender habe ich an einem anderen Modell getestet. Geht. Was natürlich nicht bedeutet, dass er nicht theoretisch auch einen Aussetzer gehabt haben kann. Aber :

Ich habe schon versucht, das bei meinem Eingangspost in den Vordergrund zu stellen: der Flieger hat so wenig abbekommen, dass ich ihn locker zwischen Abendbrot und Tatort reparieren kann. Für mich ist vielmehr interessant, ob der Empfänger den beschriebenen Schuss erst beim Aufprall bekommen hat, oder ob er schon im Landeanflug verreckt ist.

Wenn mir jetzt also ein Fachkundiger sagen würde, dass ein derartiger Empfänger in Schaumstoff bei einem solchen Crash üblicherweise nicht kaputt geht, würde das für mich zumindest ein Indiz sein können, dass wie gesagt der Empfänger sich halt einige Sekunden vor dem Crash schon verabschiedet hat. Das grenzt meine Fehlersuche dann erheblich ein.

Stefan
 
Hallo Stefan,

sie doch froh das es so ist wie es ist.

RX war im Flug schon defekt und ist nach der "Landung" und Reseten immer noch defekt.

Was würdest du machen, wenn er nach dem Reseten wieder einfach gehen würde?
Da hättest wohl eher einen Gewissenskonflikt.

Also Teil zur Reperatur oder auf den Müll. Du hast ja noch 2 Stück.

Ich selber habe zwei 7ener und ein 9er. Wenn da einspinnt fliegt der raus.

Gruß

Thomas
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Hallo

Ich vermute mal das die Firmware gelöscht ist jedenfalls nach deiner Fehlerbeschreibung.
Da hilft nur einschicken mit Fehlerbeschreibung.
Warum das passiert ist kann ich dir auch nicht sagen. Das der Empfänger mechanisch defekt geht ist eher unwahrscheinlich die heutige SMD Technik steckt schon etliches an Belastungen weg.

Gruß Bernd
 

kos

User
Hallo Leute,
das macht mich jetzt nicht gerade zuversichtlich was ihr da erzählt.
Ich habe mir diesen Empfänger auch gerade bestellt, ist noch unterwegs.
Mit sonstigen MPX Empfängern habe ich in 20 Jahren bis auf einen beschädigten immer Glück gehabt.
Der RX 7 synth. DS IPD soll bei mir in ein wirklich gutes und nicht billiges Modell. Ich habe mich nochmal durchgerungen einen 35MHz Empfänger zu kaufen, da er von der Form her in den schlanken Rumpf paßt und es da sehr eng zugeht. Ich wollte auch deswegen unbedingt einen DS Empfänger.
Also: Hoffe das ist ein Einzellfall. Wie sind die Erfahrungen grundsätzlich bei diesem Empfänger?
Gruß Martin
 

eisi

Vereinsmitglied
Reset

Reset

Tach auch,

hast Du ein RESET mittels, den Taster mehr als 20 sek beim Einschalten, gedrückt halten?

Was sagt der Rechner wenn Du den Empfänger am Launcher anschließt?

Software kannst Du selber neu aufspielen.

Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen das der Ampfänger beim Aufschlag einen mit bekommen hat. Ich würde eher auf einen Kurzschluss, Unterspannung, etc. setzen. Ein Einschicken an den Service kann nie schaden. Bitte genau mit Deiner oben beschriebenen Erklärung.

Gruß
Frank
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten