MT-Engines MT-80

foka4

User
Der kleinere MT-57 ist hier und da schon mal erwähnt worden, zu dem MT-80 findet man hierzulande noch nichts.
Einige chinesische Exporteure wie Cyclonetoy bieten den Motor an und bei Flying Giants haben sich seit Juli offensichtlich schon ein paar Mutige gefunden die den Motor mal ausprobiert haben.
Die meisten Luftschrauben welche die Piloten dort verwenden sind mir nicht bekannt, jedoch deuten die Daten darauf hin, dass der Motor sich eher mit 24-25" 2-Blatt Luftschrauben wohl fühlt als mit 26".
Vom serienmässigen primitiven Schallumlenker über Pitts-style Mufler bis zu einem MTW Dämpfer wurde probiert, aber 6000 Umdr scheint er nur mit 25x10 zu erreichen. Einmal wurden Leistungsdaten eines ZDZ80 gegenüber gestellt, der über 6000 mit einer 26x10 dreht. Das kann ich auch von meinem ZDZ bestätigen.

Äusserlich sieht es für mich so aus, als sei mal wieder DA für das äussere Erscheinungsbild Pate gestanden. Das Kurbelgehäuse und der eigenwillige runde Auslaß sehen dem DA85 recht ähnlich.

Weitere Meinungen dazu ?
Vielleicht hat ja doch schon einer hier den Motor bekommen ?

Gruß,
 
mt 80

mt 80

Hallo Joachim,

viel war noch nicht zu erfahren und obwohl einige Impoteure schon fest Werbung machten, glaube ich, daß diesen Motor in Deutschland (zumindest vor 4 Wochen) noch keiner live gesehen hat. Die Gewichtsangaben auf vielen Internetseiten sind falsch. Nach meiner Info wiegt der Motor ohne Zündung und ohne Dämpfer 1870g.

Gruß
Klaus
 
DA85

DA85

Hallo Joachim,

der DA85 wiegt 2060g incl. Zündung. Also ziemlich identisch. Mein Hinweis auf das Gewicht, machte ich da auf den meisten Internetseiten dieser MT80 wesentlich leichter angegeben ist.

Klaus
 
Der kleinere MT-57 ist hier und da schon mal erwähnt worden, zu dem MT-80 findet man hierzulande noch nichts.
Einige chinesische Exporteure wie Cyclonetoy bieten den Motor an und bei Flying Giants haben sich seit Juli offensichtlich schon ein paar Mutige gefunden die den Motor mal ausprobiert haben.
Die meisten Luftschrauben welche die Piloten dort verwenden sind mir nicht bekannt, jedoch deuten die Daten darauf hin, dass der Motor sich eher mit 24-25" 2-Blatt Luftschrauben wohl fühlt als mit 26".
Vom serienmässigen primitiven Schallumlenker über Pitts-style Mufler bis zu einem MTW Dämpfer wurde probiert, aber 6000 Umdr scheint er nur mit 25x10 zu erreichen. Einmal wurden Leistungsdaten eines ZDZ80 gegenüber gestellt, der über 6000 mit einer 26x10 dreht. Das kann ich auch von meinem ZDZ bestätigen.

Äusserlich sieht es für mich so aus, als sei mal wieder DA für das äussere Erscheinungsbild Pate gestanden. Das Kurbelgehäuse und der eigenwillige runde Auslaß sehen dem DA85 recht ähnlich.

Weitere Meinungen dazu ?
Vielleicht hat ja doch schon einer hier den Motor bekommen ?

Gruß,
Hallo,
der MT 80 ist schon seit Juli bei uns im shop!
www.dl-motoren.de

Grüße
George
 
Gewicht

Gewicht

Hallo George,
welche Gewichtsangabe ist denn dann richtig? Deine Angabe mit 1,7kg oder die 1860g ohne Zündung, was ca. 2kg mit Zündung entspricht?

Klaus
 
mt-80

mt-80

Hallo Khuni,
durch die relativ lange Antwortzeit stellt sich die Frage: Geh ich recht in der Annahme, daß "im Shop" nicht gleichzeitig heißt "lieferbar, liegt bei mir auf dem Tisch"?Trotzdem oder gerade deswegen: Danke, für die Gewichtsangabe, das ist wirklich leicht für einen 80er.

Klaus
 
Maße ??? MT-80cc

Maße ??? MT-80cc

mich würde der motor schon interessieren - aber ich kann niergendwo maße finden wie : Höhe mitte KW bis Kerzenstecker.. oder Länge von Propaufname zu Befestigung dess Motors"
kann da jemand Helfen"???
 
Ich möchte das Thema gerne mal wieder hoch holen, da der Motor momentan interessant für ein Projekt sein könnte.

Also mal wieder die Frage: Gibts mittlerweile Erfahrungswerte mit dem Motor, vielleicht Drehzahlen und eventuell (hoffentlich keine) Probleme ?

Gruß,
 
Erste Erfahrungen

Erste Erfahrungen

Gestern ist mein MT 80 zum ersten mal gelaufen. Kurz hier meine Eindrücke im Vergleich zum ZDZ80: Anspringverhalten super, Laufkultur besser wie ZDZ, Gasannahme sehr bissig, Leistung eher weniger. Wenn der Motor mehr Sprit gesehen hat, komme ich mal mit Messwerte rüber.
Insgesamt macht der Motor einen sehr guten Eindruck.

Klaus
 
MT 80 Erfahrungen

MT 80 Erfahrungen

Mein MT 80 habe ich im Laufe der Woche einem "Dauertest" unterzogen, will Bedeuten der Motor hat mit wechselnden Drehzahlen und verschiedenen Prop's
rund 8Ltr. Superplus Benzin durch....
wobei die "Anfangsdrehzahlen" unter 6000 Umdrehungen lagen aber mit zunehmender Laufzeit im besser wurden.
Hier Komponenten und einige Daten:
Krümmer (Länge 25cm) von Krumscheid 28mm Durchmesser,
Dämpfer Krumscheid 95-5 (bis 95cm)
Stabile Leerlaufdrehzahl bei 1100 U/min.
1. Prop: Seyer 3 Blatt 24x12, die Drehzahl 6000U/min.
2. Prop: Seyer 2 Blatt 26x10, Die Drehzahl 6200 U/min.
Andere Propeller (und Größen) wie zu Beispiel Menz Holz haben mir keine Befriedigenden Ergebnisse gebracht.
Das Anspringverhalten im kalten und WARMEN Zustand sehr gut, keine Undichtheiten oder mechanische Probleme.
Also bis jetzt keine Auffälligkeiten.....
Ich werde weiter Berichten wie sich der Motor im "Alltag" auf den F-Platz im Modell bewährt..

viel Grüsse und weiterhin Holm und Rippenbruch
Karl :)
 
Abend zusammen,

wollte mal nachhören, wie die Motoren sich aktuell im Flugbetrieb bewähren.
Wir planen mit mehreren Leuten eine Mustang zu bauen, und überlegen anstatt dem DLE 55 den MT 80 einzubauen. Sicherlich käme da auch noch der
DA 85 in die engere Wahl, jedoch preislich auch in einer anderen Liga.


VLG,

Fred
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten