• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Multiplex RR Extra 330 SC

Extra auf Schwimmer

Extra auf Schwimmer

1E77D022-BFF7-48FA-BF00-6708A948556C.jpegHallo, hat schon jemand die Extra mit Schwimmer probiert?
Mich würden technische Details bzw. Fotos interessieren, wie z.B. die Positionierung der Schwimmer, das Flugverhalten, Starten und Landen etc.
Die abgebildeten Schwimmer stammen von der Pilatus Porter.
Querruder mit V-Kabel oder separat angesteuert zwecks Landeklappen?

Danke und Gruß Adolf
 
Hi folks,

weiß jemand ob Multiplex die Herstellung und den Vertrieb der Extra eingestellt hat? Momentan scheint nirgends eine zu kaufen zu sein...

Happy landings - Hanno
 
Hi folks,

weiß jemand ob Multiplex die Herstellung und den Vertrieb der Extra eingestellt hat? Momentan scheint nirgends eine zu kaufen zu sein...

Happy landings - Hanno
Nachdem sie auf der Internetseite von MPX nicht mehr aufgeführt ist, sieht es wohl so aus. Dafür gibt es die alte Extra 300 S wieder und halt den Acromaster pro. Insgesamt finde ich die Produktpolitik von MPX auch komisch (warum wurde mit der Tucan das beste Modell eingestellt). Auf der anderen Seite: man sieht ja nicht welche Modelle gut gehen und MPX wird keine erfolgreichen Modelle einstellen.
 

Chr155

User
Servus Hanno,

ich hab leider auch keine EXTRA mehr gefunden. :-(
Nachdem sich das HR Servo verabschiedet hatte, bohrte sich meine Extra in den Boden und deshalb musste Ersatz her.
Ich hab mich für den Acromaster Pro entschieden (weils ja keine Extra mehr gibt und sonst auch kaum Alternativen in der Preisklasse gibt).
Im Vergleich mit der Extra muss ich sagen, das beide ihre Vor- und Nachteile haben.
...aber fliegen lässt sich der Acromaster sehr gut.

Gruß
Chris
 
Falls das motiviert: Der Vergleich der 330 mit dem AM wäre sehr interessant!

Happy landings :)
Die Extra 330 ist mehr für 3D ausgelegt. Bei AM geht das auch, aber man müsste ein paar Sachen modifizieren (Ruder abtrennen und anders anschlagen; die 3D Brothers haben dazu ein gutes Video auf YT).
Ansonsten ist sie halt auch mehr Scale.

Bei vielen anderen Sachen sind sich 330 und AM recht ähnlich (praktische Flächensteckung, Akkuhalterung zum herausnehmen, solides Fahrwerk).

Bei mir war die 330 aber extrem Schwerpunktsensibel und hat sich daher sehr zickig geflogen. Der Acromaster fühlt sich da viel stabiler an. Aber leider ist auch beim Acromaster das Herstellen des korrekten Schwerpunkts ein Thema, weil es wenig Platz zum Verschieben des Akkus gibt. Ich habe bei mir 4S 2600 eingesetzt und das passt perfekt (der Akku sitzt dann aber schon absolut saugend). Der Antrieb ist zwar nicht für 4S ausgelegt, aber so ein Modell fliegt man eh allenfalls sekundenweise mit Vollgas. Mit 4S bewege ich den Acromaster fast nie über 70 % Gasweg.

Letztendlich finde ich fliegerisch den AM das deutlich bessere Modell.
 

Chr155

User
Dem kann ich mir nur anschließen. :-)

Pro Extra:
- mehr Platz im Rumpf
- bessere Akku Befestigung
- Servos können einfacher gewechselt werden
- überall die gleichen Servos

Contra Extra:
- nicht mehr verfügbar
- Servos sind nicht der Hammer


Pro AM:
- aktuell noch verfügbar ;-)
- fliegt stabieler

Contra AM:
- Höhenruder muss optimiert werden (hab ich gemacht)
- verbaute Servos... naja
- Servos sind alle eingeklebt
- Akkubefestigung nicht optimal, es werden zwei Kletts benötigt,
Zudem wenig Platz
- Flächensteckung sehr streng

Beide Modell hab ich mit 3S 2600er und 3200er geflogen.
...alle etwas schwanzlastig.
Da es die Extra nicht mehr gibt muss ich mich mit dem AM abfinden.
Aber bis jetzt kann ich das gut!
Für mich .ist der AM ein sehr guter Ersatz.

Btw. meine "Abneigung" zu den Servos kommt daher, da das HR Servo der Extra die Ursache war, warum ich jetzt AM fliege. ;-)
Eine kalte Lötestelle der Servomotor Zuleitung legte das BEC lahm und die Extra bohrte sich im knifge edge in den Boden.

Gruß
Chris
 
Oben Unten