• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Multiplex RR Extra 330 SC

Wenn du im Rücken Tiefe drücken musst (was dann "nach oben" wirkt), dann wäre das Modell aber eher nasenlastig.

Ich habe oben ja auch geschrieben, dass ich jede Menge Blei brauche. Allerdings nur um den SP laut Anleitung einzustellen. Geflogen bin ich die Extra noch nicht.
 
Hallo zusammen,

Anbei Bilder von meiner fertigen Extra..

Hat doch bisl länger gedauert als ich dachte aber es is ja auch Winter..

Meine große extra hat mittlerweile auch das Haifischmaul..

Das Folien Design ist von PK-Foliencut

Flugfertig hat sie jetz 1320gr.

Gruß

Michael
 

Anhänge

@ Ravenfan, das hast du aber echt schön hinbekommen.

Die Anlenkung für das Seitenruder ist beidseitig, nehme ich an.

Wie lange hast du gebraucht bist die Extra so aussah?
 
Meine Extra hatte heute Maiden; leider hat noch einiges nicht gepasst. Insb. mein Antrieb hat viel zu wenig Power. Habe den Antrieb von Natterer verbaut, aber an Wegziehen aus dem Hovern ist nicht zu denken. Bei der LS bin ich schon bei 13x8; bin daher am Überlegen auf den Standard-Antrieb zu wechseln.
 
Servus,

Richtig, ist beidseitig. Siehst a auf dem einen Foto.
Ach wie lang das kann i dir gar ned sagen. Immer wieder wann Lust war wurde weiter gemacht:)

Also ich konnte meinen Hacker auf 60% reduzieren und sie steigt trotzdem unendlich ausm torque weg!

Gruß

Michael
 
Ich verstehe nicht wie ihr auf das niedrige Gesamtgewicht kommt?
Meine Exrea 330SC RR wiegt fertig ohne Lipo schon 1185g, wenn ich da noch einen Lipo mit 250g nehme bin ich bei 1435g:confused::o
 

koenig

User
Hallo Extra Freunde, musste jetzt nachbessern. Der Motor wurde plötzlich im Flug laut.
Die Überprüfung ergab , das sich der Orginal Kunststoff Motorspant vom Sperrholz Einsatz gelogert hat.
Habe mit Harz und CFK Rowings eine feste Verbindung hergestellt.
Nach weiteren Flügen wurde wieder der Motor zu laut. Eine weitere Überprüfung zeigte , dass sich jetzt der Sperrholz Einsatz vom Rumpf-Styropor gelöst hat. Also wieder Harz und CFK Rowings dort eingebracht und jetzt ist nach weiteren Flügen der Motor absolut ruhig am laufen.
Noch eine Frage: Hat einer Erfahrung und Lieferadresse, mit welchem Lack eine Ausbesserung der Orginal blauen Bruckmann Farbe möglich ist?
 
Meine ersten beiden Flüge mit der MPX Extra 330C waren eine Katastrophe. Trotz 60g Blei in der Nase noch schwer hecklastig und dazu viel zu wenig Power (allerdings mit dem Torcster Antriebsset). Werde das Blei jetzt wieder rauswerfen und auf 4S 3000 gehen. Ich hoffe der Motor hat dann genug Bumms und das Bleiproblem sollte sich auch gelöst haben. Ich frage mich nur, warum das Modell so derb hecklastig ist. Der Torcster-Motor ist sogar schwerer als der originale MPX-Motor.
 
Ich wüsste aber nicht, was da nicht stimmen sollte. Man kann die Extra ja nicht irgendwo zu schwer bauen oder so. Hab gestern noch mal mit verschiedenen Lipos experimentiert. Mit einem 4S 2600 haut der Schwerpunkt perfekt hin und bei 65A ist auch genug Power da. Davor waren es mit 3S 45A, die der Antrieb gezogen hat. Sollte jetzt eigentlich auch nicht viel zu wenig sein, aber eher schon grenzwertig. Meine Carbon-Z Yak-54 (für mich nach wie vor die beste Kunstflug-Schaumwaffel EVER!!!) ist ähnlich groß und zieht auch 65A.
 
Torcster Antriebsset

Torcster Antriebsset

Hallo Leute, ich habe mir auch die Extra mit dem Torcster Antriebsset aufgebaut, weil die Werbung von Torcster 200g mehr Standschub bei ca. 10A weniger Strom verspricht.
Allerdings muss ich sagen, dass ich mit der Leistung des Antriebs nicht zufrieden bin.
Hier mal mein Messdaten bei voll geladenem 3s - Lipo

Prop: 13x8 Graupner E-Prop
Strom: 44A
Standschub: knapp 2100g

Prop: AeroNaut Power Prop 14x7
Strom: 56A
Standschub: knapp 2300g
(Ist besser aber eigentlich zu groß für den Motor und Regler)

Die Drehzahlen muss ich noch messen.

Zusammengefasst würde das aber bedeuten, dass beim original Setup nur 1900g Standschub zur Verfügung stehen. Das kann ich mir aber fast nicht vorstellen wäre für ein reines 3D-Modell doch etwas zu wenig und wenn ich mir die Videos im Netz anschaue sieht das nach deutlich mehr aus.

Kann mir vielleicht jemand zum Vergleich seine Messdaten mitteilen. Bin am überlegen doch den original Motor einzusetzen oder vielleicht sogar einen Hacker.

Danke schon mal.

Gruß Timo
 
Zusammengefasst würde das aber bedeuten, dass beim original Setup nur 1900g Standschub zur Verfügung stehen. Das kann ich mir aber fast nicht vorstellen wäre für ein reines 3D-Modell doch etwas zu wenig und wenn ich mir die Videos im Netz anschaue sieht das nach deutlich mehr aus.

Kann mir vielleicht jemand zum Vergleich seine Messdaten mitteilen. Bin am überlegen doch den original Motor einzusetzen oder vielleicht sogar einen Hacker.
Das paßt schon. Bei mir waren es auch 44 A mit der empfohlenen 13x8. Das war definitiv zu wenig Bumms. Dazu hatte ich noch das Schwerpunktproblem. Ich bin bei der 13x8 Latte geblieben und benutze jetzt 4S; damit stimmt auch der Schwerpunkt und Power ist jetzt en masse vorhanden. Und zur Größe der Extra passen 4S auch mM. Leider ging damit aber mein Plan der Verwendung der reichlich vorhandenen 3S Lipos nicht auf.
Unter dem Strich ist das Torcster-Setup also nicht wirklich empfehlenswert; mit meinen sonstigen Torcster-Antrieben war ich dagegen immer voll zufrieden, aber bei der Extra haben die sich irgendwie verhauen.
 
.
Unter dem Strich ist das Torcster-Setup also nicht wirklich empfehlenswert; mit meinen sonstigen Torcster-Antrieben war ich dagegen immer voll zufrieden, aber bei der Extra haben die sich irgendwie verhauen.
So sehe ich das auch, irgendwie passt der Antrieb nicht zum Modell.

Wenn ich den Regler komplett vorne unterm Akkubrett anbringe passt der Schwerpunkt bei 2200mAh (Akku ganz vorne) bis 3200mAh (Akku ganz hinten). Wobei der Schwerpunkt bei 2200mAh dann 2-3mm nach hinten wandert, ist aber Ok.
Es wäre hier auch mal interessant zu wissen, ob der original Motor tatsächlich nur 120g wiegt. Kann ich mir eigentlich fast nicht vorstellen. Zum einem weil der Schwerpunkt dann vielleicht doch ein Thema wird, zum anderen hätte der Motor ein unschlagbares Leistungs - Gewichts - Verhältnis. Vergleichbare Motore für 14x7 Props, die ich gefunden habe, liegen alle so ab ca. 170g aufwärts.
Vielleicht kann jemand mal den Originalmotor mit allem was dazu gehört (Motor LS-Mitnehmer, Montagekreuz,...) wiegen und das tatsächliche Gewicht des originalen Motors mitteilen?

Eigentlich wollte ich auch meine vorhandenen 3S Lipos weiter verwenden, war unter anderem auch mit eine Kaufentscheidung, aber wenn's nicht anders geht muss ich entweder auf 4S umschwenken oder mir doch noch einen anderen Motor anschaffen.
Könntest Du mir bitte mal noch mitteilen was für eine 4S Lipo du verwendest und wie viel Strom der Motor dann zieht?

Danke.
Gruß Timo
 
Ich verwende einen 4S 2400 von SLS. Strom geht in der Spitze damit auf rund 65 A (am Boden) hoch.
 

Thecriss

User
Hallo zusammen,
ich wollt euch mal meine Extra zeigen. Das Originale Orange-Dekor gefiel mir nicht wirklich und so bekam sie eine Optik die mir eher zusagte..auch der Pilot bekam ne andere Jacke :)
Unten blieb sie fast identisch...das schwarz passt eh super.
Klar, ich hätte mir auch die noch vereinzelt verfügbare blaue kaufen können aber wenns mal um Ersatzteile gehn sollte gäbe es eh keine blauen Teile.
Nun warte ich noch auf weniger stürmisches Wetter für den Erstflug ;)
2017-06-24 14-1.jpg2017-06-24 14.21.02.jpg
 
Oben Unten