Multiplex Servicekosten ???

Hallo,

ich habe nach einem Absturz durch Totalausfall meinen MPX Mini DS Empfänger vorsichtshalber zu Multiplex zur Überprüfung geschickt, mit der Bitte mich über evtl. Reparaturkosten zu informieren.

(Äußerlich keinerlei Beschädigungen, auch der Reichweitentest war direkt nach dem Absturz zu 100% in Ordnung !)

Heute habe ich das „gute Stück“ per Nachnahme zurück bekommen.

Zu zahlender Betrag : 31,39 Euro

Etwas sauer, daß ich über die Kosten nicht vorher informiert wurde, habe ich dann beim Lesen der Rechnung Folgendes feststellen müssen :

Austausch der Antennenlitze !

Und das für 31,39 Euro !!!

Meiner Meinung nach ein Witz !

Ein Anruf bei Multiplex ergab :

„Dem Empfänger habe nichts weiter gefehlt und war für den Absturz nicht verantwortlich.
Die Antennenlitze wurde aufgrund des Alters ausgetauscht.
Die Antennenlitze 1,10 Euro + Arbeitszeit + Versand = 31,39. Das wäre normal !

Meine Frage nun: Ist das wirklich normal ?

Wer hat ähnliche Erfahrungen, bzw. wie ist der Service bei anderen Firmen ( Graupner/ Futaba) ?

Herzliche Grüße

Christoph
 
Christoph,
offensichtlich ist dir (noch) nicht klar, was für Preise Firmen heutzutage verrechnen müssen, um überhaupt nur die festen Kosten zu decken.
Du hast die Firma geschätzt 1/2 Stunde "belastet".
Also verlangt sie etwa 70 Euro die Stunde. Davon gehen mindestens die Hälfte an Vater Staat und die Sozialversicherungen. Von dem Rest wollen die Angestellten leben... und die Miete bezahlt werden... und...
Rechne!
Gruss Jürgen
 
Jürgen hat Recht, wobei bereits ca. 8€ der Kosten an Porto/Nachnahme zuzurechnen sind. Anders kann man in der heutigen Zeit aber leider keine Reparaturen mehr ausliefern, da sonst viele nicht bezahlt werden. Somit bleibt für MPX nur noch ca. 23€ übrig - das reicht heutzutage nicht aus einen Arbeiter eine halbe Stunde zu beschäftigen.
Übrigens, ich hätte mir gleich einen neuen Empfänger gekauft, momentan finde ich den für 31,95€ im Netz :D
 
Hallo Chritoph,

kann mich nur den anderen anschließen. Bisher war ich mit dem Service der Fa. MPX sehr zufrieden, die Prüfungen und Reperaturen gehen sehr schnell und günstig sind sie auch. Weiters wurde bei mir schon einiges auf Kulanz, also kostenlos erneuert. Deine vorgehensweise nach einem Absturz den Empfänger prüfen zu lassen finde ich lobenswert. Der Preis ist ja nicht nur für den Austausch der Antenne, geprüft wurde der Empfänger ja auch noch. 30 Euro zu bezahlen ist doch immer noch besser als ein Modell zu verlieren oder?

Grüße (derzeit beruflich) aus Polen,

Stefano
 
Hallo,

Neupreis: 31,95

Deshalb wollte ich ja vorher über die Reparatur/ Servicekosten informiert werden, dann hätte ich es bleiben lassen.

Gruß Christoph
 
Ich hatte kürzlich einen relativ Neuen und Teuren Empfänger zu MPX zur Überprüfung geschickt der, durch eigenes Verschulden, einen Absturz hinter sich hatte und rund zwei Wochen im Maisacker gelegen hatte. Äußerlich, aber auch Innerlich war der Empfänger OK und er hat auch noch funktioniert. Der Service hat ihn sicherheitshalber komplett ersetzt, zu einem sehr günstigen Preis. Für mich war das OK.
Also ich denke wirklich was verdient hat MPX bei deiner Reparatur nichts. Alles unter 50.-€ Straßenpreis kann man eigentlich direkt entsorgen. - Ist so.
Das hätte ich ich sogar mit meinem Empfänger, obwohl viel teuerer gemacht, da ich aber noch ein paar andere Sachen mitgeschickt hatte relativieren sich ja die Versandkosten, wegen der es sich ja schon alleine fast nicht lohnt.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten