Music für Kunstflug und...

Hallo Leute,

Ich weis es gibt schon viele Threads dazu aber ich wollte vielleicht mal einen machen denn der Mod anheften kann, der dann auch vllt. ein bisschen länger besteht.

Ich komme einfach gleich mal auf den punkt.

Ich suche Musik und ein schneide, Mix Programm.

Die Musik am besten nicht zu hart da ich erst mal mit normalem Kunstflug anfangen will.

Wenn ich noch was vergessen habe einfach fragen.

Mfg Lukas N.
 

Hupf

User
Zum Schneiden kommts drauf, ob du das Live in DJ-Manier machen willst (braucht Erfahrung und bissl Gefühl für die Musik) dann Virtual DJ(PC&Mac) oder djay (nur Mac).
Sinnvoller für solche Mixe ist es allerdings, das in nem Programm mit mehreren Spuren zu machen, wo man die einzelnen Spuren nebeneinander optisch an einer Timeline aufgereiht sieht. Da wär z.B. das Apple-Tool "GarageBand" (halt nur für mac, aber absolut selbsterklärend) oder für Windows FL-Studio, http://flstudio.image-line.com/documents/download.html , ist soweit ich weiss mit kleinen Einschränkungen Gratis. Alternativ gäbs da noch die Ableton Suite-Produkte. Aber die sind soweit ich weiss in der Demo-Version stärker eingeschränkt.

Ich nutze für alle meine Schnitte GarageBand-funktioniert top, ist absolut selbsterklärend aber leider eben nur auf Mac zu haben.

Zur Musik: Nimm, was dir gefällt, versuche verschiedene Stile zusammenzuschneiden, um Abwechslung reinzubringen. Also vllt mit Klassik anfangen, bissl was wildes mit HipHop und dann zum Schluss noch n Pop-Acapella oder n Schlager zum mitwippen... ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Abend Lukas,
vielleicht schauste ja mal auf Soundcloud. Da steht einem so eine unglaubliche Fülle an längeren und kürzeren Sets verschiedener Musikrichtungen zur Verfügung, viele der User erlauben da auch, dass man sich ihre Sets runterladen kann. Wenn Du bei einem ne passende Stelle findest, kannst Du das ja rausschneiden. Vorteil ist eben, dass dann schon schöne Übergänge zwischen den Songs sind (sofern das set von jmd. fähigem ist:)). Wenn man sowas auf gutem Niveau selber machen will, braucht man schon Programme wie Traktor oder Ableton und einen Mixer. Außerdem sollten die einzelnen Songs BPM mäßig alle in einem ähnlichen Bereich sein, damit's auch zusammenpasst udn sich die Übergänge nicht "holprig" anhören. Alles zu teuer und aufwändig für den Zweck hier.

www.soundcloud.com
Rechts oben in der Ecke ist auch ein Suchfeld. Wenn man da namen von Songs/ und oder Künstlern eingibt, findet man oft recht viel. Kommt eben auch darauf an, welche Art von Musik. Auf Soundcloud sind eigentlich alle Genres vertreten, aber eben nicht gleich viel von allem. Trotzdem auf jeden Fall mal einen Versuch wert!

Gruß
Jochen
 
...

...

Hallo,

Danke schon mal für die vielen antworten.

@Hupf: Ich habe nur einen Laptop und einen Pc zur Verfügung, leider kein mac.
Könntest du mir diesen Satz näher erklären? (Sinnvoller für solche Mixe ist es allerdings, das in nem Programm mit mehreren Spuren zu machen, wo man die
einzelnen Spuren nebeneinander optisch an einer Timeline aufgereiht sieht.) Danke schon mal für die ausführliche Erklärung.

@Flugass: Ich wollte erst mal zu "Sauberen" Kunstflug fliegen weil ich das ganze Torquen,Powerrollen und so noch nicht ganz so draufhabe. :)

@jochen w.: Danke für den link, aber bevor ich da ja was raus schneiden kann muss ich erst mal ein schneide Programm finden, scheint ja nicht sehr einfach zu sein...

Habt ihr vllt. noch Flugvideos auf rc-movie oder ... die ihr hier mal rein stellen könnt?

Danke schon mal

Mfg Lukas :)
 
Zum Schneiden alleine reicht ein viel einfacheres Programm als man zum Mixen braucht! Namen hab ich spontan keine im Kopf, aber wenn man nach "cutting tool" oder ähnlichen Begriffen auf deutsch googelt, sollte sich taugliche freeware en masse finden.

Gruß
Jochen
 

Flugass

User
Ich würde dir empfehlen ne Art House-Break zu verwenden. Da hast du denk ich viele verschiedene Styles innerhalb kurzer Zeit und es passt zum Kunstflug.
Nen kleiner Vorgeschmack findest hier mal:

http://mp3skull.com/mp3/housebreak.html


Wenn du weitere Vorstellungen hast kann ich dir auch gern was mixen.....

LG Daniel
 

Hupf

User
Deswegen hab ich ja mit Ableton und FL-Studio auch zwei Programme für Windows vorgeschlagen.
Das sind beides Programme, wo du nebeneinander mehrere Audiospuren hast, die du alle getrennt bearbeiten kannst und die beim Abspielen zum Schluss ein ganzes Ergeben. Ist schlecht zu erklären, aber kannst dir ja mal auf Youtube und Konsorten ein paar Tutorials zu den Programmen anschauen.

Nur ein Housebreak würde ich nicht als Musik nehmen, denn die Generation Ü40 und damit ein Teil deiner Zuschauer könnte für diese Musikrichtung reichlich wenig übrig haben...
 

Christian Lang

Moderator
Teammitglied
ganz ehrlich...als Musikliebhaber empfinde ich das Zusammengemixe grausam. Warum versucht nicht mal jemand ein Kunstflugprogramm an die Stimmung einer vorhandenen tollen Musik anzupassen? Der Zuschauer kann viel besser mitfühlen was da passiert wenn er die Musik kennt.
Ich habe das schon mehrmals versucht und manchmal (nach Tagesform) recht schöne Ergebnisse erziehlt. Ich finde Medleys schon immer furchtbar .
 

rkopka

User
ganz ehrlich...als Musikliebhaber empfinde ich das Zusammengemixe grausam. Warum versucht nicht mal jemand ein Kunstflugprogramm an die Stimmung einer vorhandenen tollen Musik anzupassen? Der Zuschauer kann viel besser mitfühlen was da passiert wenn er die Musik kennt.
Ich habe das schon mehrmals versucht und manchmal (nach Tagesform) recht schöne Ergebnisse erziehlt. Ich finde Medleys schon immer furchtbar .
Da stimme ich zu. Es geht ja noch, wenn es 2-3 halbwegs kompatible Stücke sind, die aneinandergereiht werden, damit man unterschiedliche Geschwindigkeiten hat. Wenn allerdings komplett unterschiedliche Musiken alle 10sek wechseln, ist das nur noch eine Tortur. Der Holzhacker... dann Oper, dann Musical, darauf etwas Hardrock oder Rap und dann vielleicht noch etwas Schlager oder volkstümliche Musik... Zum Weglaufen.

Nicht umsonst ist der Titel "Music"-John Miles(?) so beliebt, weil der die Tempiwechsel schon eingebaut hat.

RK
 
Ich muss da ganz klar meinen Vorpostern zustimmen. Besser einen guten, passenden Song aussuchen und darauf sein Programm fliegen. Ist einfach schöner als Zuschauer! Echter (!) House ist dafür vielleicht auch garnicht so verkehrt! David Guetta und Konsorten machen eigentlich kein House, das immer gleiche Gequitsche kann man wirklich nur als Pop bezeichnen.
Das ist House:
http://www.youtube.com/watch?v=nEJHueJiBvc
http://www.youtube.com/watch?v=CBFdBaaowto
http://www.youtube.com/watch?v=nIeiT45BIms
http://www.youtube.com/watch?v=GYDSL-xXrHw
http://www.youtube.com/watch?v=kxA1ecAEpho
http://www.youtube.com/watch?v=QkxHMBLS12k
http://www.youtube.com/watch?v=P6PG5CMofCg
http://www.youtube.com/watch?v=5tv_GCkEWZE
http://soundcloud.com/tensnake/aloe-blacc-i-need-a-dollar-tensnake-remix-snippet

Aber evtl. passt sowas besser? http://www.icangiveyouhouse.com/audio/2011/08/Radio-Bastille-Edit.mp3 (Duck Sauce - Radio - Bastille Edit)


Gruß
Jochen
 

sfluck

User
Nightwish - Sleeping Sun (http://www.youtube.com/watch?v=tpehI7qHRZE)
Evanescence - Bring me to life (http://www.youtube.com/watch?v=3YxaaGgTQYM&ob=av2e)
the Glitch Mob - We can make the world stop (http://www.youtube.com/watch?v=H-k_Eg7zXuc)
the Prodigy - Omen (http://www.youtube.com/watch?v=Bq46OY-FHIc) (wahrsch. eher für 3D)
tolles Aeromusical! (http://www.rcmovie.de/video/446e383b404bc3e5cab8/ProWing-MX2-Thomas-Bahne)


Filmmusik ist meiner Meinung nach auch super, da gibts Stimmungswechsel pur! z.B.
Hans Zimmer et al. - The Rock / Hummel gets the rockets (http://www.youtube.com/watch?v=wppq0da1Bjc) (da gehts von langsam bis "wild")
Hans Zimmer - Crimson Tide Theme (http://www.youtube.com/watch?v=IGWgZH41CVY) (ab 0:50 fängts etwa an gut zu werden)
oder generell bei Hans Zimmers Stücken (ja ich bin HZ Fan :D)

aber auch Trailerstücke haben etwas episches an sich. z.B.
Two Steps from Hell - Heart of Courage (http://www.youtube.com/watch?v=LRLdhFVzqt4)

Gruss
Stefan
 
ich verzweifel...

ich verzweifel...

Hallo Männer,

Nachdem ich heute mal ein Programm Gedownloadet habe tritt das nächste Problem auf, ich komme einfach nicht klar...nach 2 stunden hatte ich jetzt erst mal keine lust ist.Da das ganze auch noch auf English ist wird die Sache natürlich noch erschwert,und ich will euch auch nicht damit belasten ob es jemand für mich machen könnte da ich auch nicht weis ob ich überhaupt zu Musik fliegen kann...deswegen frage ich ob mir jemand das Programm erklären kann?

Achja das Programm heißt: Audio Editor Pro...

Mfg Lukas
 

Nice

User
Hi,
schau dir mal die Programme von AVS an, ich kam bis dato immer damit aus.
Ist keine Profi SW aber für lau.
Ansonsten vielleicht noch Cubase
 
Oben Unten