MvvS 58 Motor mit Walbro

Peer Gynt

User gesperrt
nabend Gemeinde
Krill Katana:
hab sie gebraucht gekauft und will nun Choke und Gas einstellen, was ja eigentlich kein Problem wäre, aber es ist ein Luftfilter verbaut so das ich nicht sehen kann welche Richtung sind die Drosselklappen auf oder zu.
schön und gut, nur ich müsste den kompl.Motor ausbauen um den Luftfilter zu entfernen
nun hab ick schon stunden Tante Google gefragt nach Walbro Vergaser 189 B 406 L, nix zu finden
vielleicht is jemand hier der diesen Vergaser verbaut hat und mir helfen könnte
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Hallo
Ich habe den Motor und auch ein losen Vergaser
Der Vergasertyp ist HDA und ist ansich ein kpl Baureihe
nicht nur für MVVS

Zwei Bilder für Gasanlenkung Klappe geschlossen
Gas.jpg

Chokeklappe offen
Choke.jpg

Wenn du noch mehr brauchst melden die "L" Nadel liegt vorn Richtung Motor

Gruß Bernd
 

Peer Gynt

User gesperrt
Hallo Bernd
Danke für die schnelle Antwort :)
Wie is der Choke nun zu oder offen, siehe Bilder
 
Servus,

in dieser Sicht: Linksdrehung der Achse = zu. Kannst aber leicht selbst testen, wenn du den Servoarm abschraubst und am Gestänge ziehst und drückst: der Choke verriegelt sich nur in offener Stellung. In geschlossener Position spürt man nichts.

Gruß,

Robby
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Hallo Robby
Bei der Auslieferung wird von MVVS vermutlich die Veriegelung ausgebaut
und durch eine Feder ersetzt (oder wird so gekauft)
Die Zündung ist ja so eingrichtet das Sie das Servo für den Choke mit bedient.
Aber Links rum ist richtige für zu.

Gruß Bernd
 

Peer Gynt

User gesperrt
Ja, bei mir ist mit Feder, nun muss ick leider soory muss nochmal nerven mit dem choke
Wenn ick den Servo vom Gestänge trenn, drückt die Feder dann den Hebel Richtung AUF oder ZU Position ?
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Hallo
Die Feder drückt auf. Hast du einen 58MVVS oder den G58 von Graupner.
Ich habe mir noch mal den Vergaser den ich lose habe angeschaut der kommt von einem
G58 der neue direkt von MVVS der hat die von Robby beschriebene Federrastung ohne
diese Feder.
Ich hatte damals den Vergaser getauscht weil man deutlich sehen konnte das der Choke mal ausgebaut war
und ich der Schraube nicht mehr traute die die Chokeklappe hält.
Der Graupner G58 und der MVVS 58 sind baugleich nur seitlich steht bei Graupner G58
und beim anderen MVVS. Ich habe so ein G58 von Graupner deshalb meine Neugier
Ich denke fast das Graupner das so nachgerüstet hat.

Gruß Bernd
 

Peer Gynt

User gesperrt
Super...Danke euch allen !!
Dann ist das ja ein Vorteil, wenn die Feder den choke offen hält, wenn das Gestänge mal sich doch verabschieden sollte (hoffen wir mal nicht)
Bei mir is es auch so 😉 siehe Bild
Und, ja Bernd, ick hab nen MVVS
 

Anhänge

Oben Unten