MVVS Kerzenstecker reparabel?

chrisu69

Vereinsmitglied
Hallo zusammen,

am Wochenende wollte mein 58er MVVS nicht mehr so recht anspringen und wenn doch nahm er kein Gas mehr an.
Zuhause hab ich alles durchgeschaut, Vergaser gereinigt, Zündfunken kontrolliert...war alles scheinbar in Ordnung.

Zufällig hab ich den Kerzenstecker genauer betrachtet, da fiel er auch schon auseinander.

Kerzenstecker.jpg

Also ich geh mal davon aus das er hinüber ist, die angelötete Schirmung ist komplett abvibriert, die Kupferlitze im Kabel sieht auch nicht mehr prickelnd aus.

Meint ihr mit Kabel kürzen und neu verlöten geht er wieder oder brauch ich mir die Arbeit gar nicht machen?

Gruß
Christian
 
Rep Stecker

Rep Stecker

Hallo Christian

Also Reparatur wird wohl nichts. Versuche doch mal bei Müller oder einem anderen Anbieter von Nachrüstzündungen einen Kerzenstecker zu bekommen der auf deine Kerze paßt.

Deine Zündung scheint von VFlach zu sein die neueren werden von MSR.Engines gebaut.
Ich meine aber das es einen Service für Vflach gibt. Eventuell mal Herrn Vogt anrufen

Gruß Bernd
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten