MX-22 Schalterbelegung

DirkL

User
Servus Leute,

endlich ist meine Empfänger gekommen und ich bin kurz davor meine MX-22
zu programmieren. Da es mein erster Jet ist und somit auch das erste mal
so viele Funktionen zu programmieren sind wollte ich euch mal fragen auf
welchem Schalter ihr welche Funktion habt. Fahrwerk, Bremse, Speedbreak,
Phasenschalter ect.. Evlt. hat jemand von euch den gleichen oder ähnlichen
Sender ...

Hier mal ein Bild vom Sender, ich habe einfach mal den Schaltern eine Nummer
gegeben :)

numern.JPG
Des Weiteren stehen noch die beiden Drehgeber links und rechts zur Verfügung.


Merci und Gruß
Dirk
 
Hallo Dirk!
Bei mir ist :
Fahrwerk 1
Bremse mit Tiefe gemischt(früher hatte ich Bremse auf Kippschalter SW8,bei dir 8)
Landeklappe mit Speedbrake: Drehgeber rechts(weil stufenlos)
Smoke: Drehgeber links(wollte Smoke mit Mengenregulierung,nicht nur ein aus)

Diese Funktionen kann man so bedienen ,ohne die Daumen von den Knüppeln nehmen zu müssen,und das finde ich gut.
Landesw. auf SW3 (bei dir 2)
....aber ich denke da hat jeder seine eigene Philosophie
Gruß Frank
 

DirkL

User

Kraftei

User
Hi Dirk :)

hier meine 2 Cent:

2: Turbine (über Mischer auf Kanal 1) Schalter unten "Trim up ", oben "Trim down". Der Schalter sitzt rel. gut geschützt vor Fehlbedienung, so dass man sich nicht versehentlich die Turbine abstellt.
3: Fahrwerk: hinten ausgefahren, vorne eingefahren
4: Landeklapppen: hinten voll gesetzt, mitte halb (Startstellung), vorne eingefahren

- Speedbrakes über Mischer bei LK voll

- Bugrad auf Seitenruder (über Fahrwerksschalter, nur bei Fahrwerk ausgef. aktiv)

Meine Intension, Fahrwerk und LK auf 3 und 4 zu legen lag darin nach dem Start die Hände am QR u. HR (bei mir rechter Knüppel) lassen zu können, während ich vom Gas (ist nach dem Start eh' noch auf voll) kurz die Finger nehmen kann, und ohne hinzuschauen, einfach mit dem Daumen die beiden Schalter (3.u.4) davor nach vorne drücken kann um in den "Flugmodus" zu kommen (Fahrwerk ein; Klappen eingefahren)

Die Speedbrakes habe ich auf die voll gesetzten LK gemixt (also quasi automatisiert), da m.E. die Speedbrakes ohne gesetzte LK irgendwie keinen Sinn ergeben. Wer die Speedbrakes generell nur zur Landung nutzt (also nicht für langsame Überflüge), kann darüber nachdenken, diesen Mischer zusätzlich noch über den Fahrwerksschalter zu aktivieren, d.h. die Speedbrakes fahren dann nur bei ausgef. Fahrwerk UND "LK voll" aus.

Bremse gemixt auf Tiefenruder (über Fahrwerksschalter, d.h. nur bei Fahrwerk ausgef. aktiv) ist eine absolute Philosophiefrage; gibt eigene Threads hierzu!
Eine tolle Alternative siehe hier. Habe mir von Markus33 mal ein paar Taster bestellt. Wenn ich Zeit habe, will ich mal versuchen, ob sich das auch in einen MX-22 Knüppel implatieren lässt.

:) Holgi
 
Oben Unten