MX-24s - Probleme?

Hi Leute,

habe seit ner Woche ne MX24s. Leider sind am WE zwei SALs auf die selbe Art abgestürzt (Leider kein Flugfehler): Geworfen (Schleuderstart) in 10 bzw. 20 Meter gingen die Flieger voll auf Tiefe und sind eingeschlagen.

Erster Flieger: Highlight SAL mit Schulze 5.35 (Akku war def. voll!)
Zweiter Flieger: Stobel mit SMC16 ohne Gehäuse (hätte also wenn auf Failsafe gehen müssen)

Hat wer ähnliche Erfahrungen? Bin natürlich total verunsichert damit noch zu fliegen...

Danke und Grüße,
andré
 
Hallo,


Vorher mal die Reichweite getestet ?


Gruss

PW
Habe vorher ca. zwei Tage mit beiden Flieger "problemlos" geflogen (und gestartet).
Bei beiden Fliegern ist die Antenne im Rumpf verlegt und mit 0,3er Stahldraht verlängert und hinten ca. 40cm raushängend.
Die Abstürze sind beide in ca. 20-30 Metern Entfernung passiert.
 
Reichweite habe ich direkt danach nicht getestet. Aber heute alles mal aus dem Stobel geholt und angeschaut. NIchts zu sehen. Habe mal das HR Servo mittels MX24 ne halbe Stunde orgeln lassen. Alles normal..

Was meinst Du mit "Servomonitor"?

Danke für Eure Hilfe!

André
 
Neue MX 24, oder eine aus der Erstserie und bisher noch nicht beim Update gewesen?

Gruß HIlmar
 
Neue MX 24, oder eine aus der Erstserie und bisher noch nicht beim Update gewesen?

Gruß HIlmar
Eine gebrauchte hier aus dem Forum. Laut Besitzer nur am Sim geflogen. Ich meine die ist ca. nen Jahr alt. Schaue mal auf die Quittung. Kann ich sehen welche Software da drauf ist?

Und nochwas: Gestern abend habe ich ein Glied der Antenne ausgezogen und das HR Servo mal 20 Minuten mi dem Servotester laufen lassen. Danach war das HF Modul lau warm. Ist das normal?

Gruß,
andré
 
Zuletzt bearbeitet:
Ruf mal beim Graupner Service an. Hatte ich damals auch so gemacht.

Gruß Hilmar
 
HF Teil warm

HF Teil warm

Hallo,

dass das HF Teil leicht warm wird wenn die Antenne nur mit einem Glied ausgezogen ist, ist normal?


Gruß,
andré
 
Eine gebrauchte hier aus dem Forum. Laut Besitzer nur am Sim geflogen.

Hallo,
je nach dem wie die am Sim genuwurde könnten auch die Potis einen Weg haben.
Sender einschalten, und den Servomonitor aufrufen, dann die Knüppel langsam gleichmäßig bewegen. Wenn der Balken vom Servomonitor dann z.B ruckelt ist das Poti.
Gruß
uli
 
OK , ich schaue heute abend nach.

Noch ein paar Detail Infos/Fragen:

Irgendwas(wer) muss dem HR Servo einen Impuls gegeben haben, dass ich diesen Tiefenzucker hatte. Kann Sowas von der Funke kommen? Wie gesagt, bei Stürungen hätte Failsafe greifen müssen!?

Desweiteren lag die Funke vor dem Start ca. 5 Minuten angeschaltet im Gras. Dann hochgenommen, geschleudert, Bumm!

Grüße,
andré
 
Sender eingeschickt!

Sender eingeschickt!

Hallo zusammen,

wollte nur sagen, dass ich die Funke eingeschickt habe. Ich hoffe die finden was!

Zum Thema Graupner Service: Mittwoch verschickt, Freitag ich nen Brief im Kasten, dass die Anlage eingegangen ist und unter Nummer XXX der Auftrag läuft. So muss es sein!


Grüße,
andré

PS: Bin für weitere Tipps dankbar!
 
Hatte noch nie Problem mit dem Service von Graupner und das als treuer Kunde seit 30 Jahren.
Einziges Problem war, dass ich IFS gekauft hatte.
 
Hallo zusammen,

wollte nur sagen, dass ich die Funke eingeschickt habe. Ich hoffe die finden was!

Zum Thema Graupner Service: Mittwoch verschickt, Freitag ich nen Brief im Kasten, dass die Anlage eingegangen ist und unter Nummer XXX der Auftrag läuft. So muss es sein!


Grüße,
andré

PS: Bin für weitere Tipps dankbar!


Hi André,

was hat der Graupner Service festgestellt??
 
meine MX-22 habe ich am Samstag vom Service zurück bekommen.Eingang bei Graupner am 1.12, teuer was es mit knappen 50 Euro nicht, die Batterie wurde getauscht und ein Factory abgleich durchgeführt..

Gruss
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten