MX22

FreaKz

User
da ich nichts per Suchfunktion gefunden habe, stelle ich hier einfach mal ein paar fragen ...

Also, da ich mir einen neuen Sender zulegen muss, und ich als Schüler mir den Kauf mehr als 3 mal überlegen muss, da es ja nicht gerade eine kleine Anschaffung ist, wollte ich mal fragen, was für erfahrungen es mit der MX22 so gibt.

Ich schwanke eigentlich noch zwischen der MPX4000 und der MX22 was würdet ihr mir empfehlen ?

was ich fliegen will sind ausschließlich Flächenflugmodelle .. beide Sender würden zum daumenfliegen eingesetzt desshalb ist mir das gehäuse erstmal egal ... mir gehts um gute bzw. schlechte erfahrungen und funktion ...

MFG Johannes
 

plinse

User
Original erstellt von FreaKz:
da ich nichts per Suchfunktion gefunden habe, stelle ich hier einfach mal ein paar fragen ...
Moin,

habe eine und bin zufrieden, allerdings solltest du den Umgang mit der Suchfunktion noch etwas üben:

http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=26&t=000704&p=

http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=26&t=001460&p=

http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=26&t=000846&p=

http://www.rc-network.de/cgi-bin/beitraege/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=26;t=001137

http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=26&t=001204&p=

Alleine "MX22" gab 43 Treffer und da haben einige so unpräzise wie du nach dem Sender gefragt, was ebenso allgemeine Threads zur Folge hatte ;) .

Wo ich das aber gerade sehe - herzlich willkommen bei :rcn:
 
Hi,

ich weiß ja nicht ob Du Dich auf Graupner eingeschossen hast und möchte hier keine Grundsatzdiskussion lostreten, aber ich würde zur Futaba FF-9 greifen. Ist deutlich günstiger als Graupner (nur Sender ca. 270 Euro) und kann eigentlich alles was man so braucht.

Ne schöne Jroß,

Jens
 

plinse

User
MPX4000er, MX22, ... sind halt Highend mit zig Features, die nur wenige nutzen und viel Kompfortschnickschnal dank grossem Display im Klartext, ...

Die MX22 ist halt einer der Handsender, der im Highend anzusiedeln ist, ist die FF-9 vergleichbar mit MC24, FC28, MPX4000? Das hat glaube ich weniger was mit graupner ja/nein zu tun sondern mehr mit dem Level der Anlage, wie viel sie kostet.
 
Die MC4000 ist zwar der Feature-Titan schlechthin unter den Sendern, zum Daumenfliegen ist das "Speckbrett", wie wir es hier nennen und das ich als Pultsender fliege, aber deutlich weniger gut geeignet als die MX22. Diese ist nämlich wirklich ein Handsender, dessen Ergonomie zum Däumeln gemacht wurde. Von den wenigen MX22-Piloten, die ich kenne hörte ich noch nie ein schlechtes Wort über die MX22 und das sind allesamt anspruchsvolle Piloten. Also würde ich an Deiner Stelle die MX22 wählen.

Pendants dazu sind die EVO12 von MPX und die 9Z von Futaba, während die MC24 und MC22 sowie die FC28 mit der MC4000 vergleichbar sind.
Käme ich direkt von der LS-Leine und wäre ich ein finanzschwacher Schüler, würde ich Sender ins Auge fassen, die eine Liga tiefer spielen.
Pultsender: MC19, FC18, MC3030
Handsender FF9, FX18, Evo 7, MM Cockpit

Gruss

Kurt
 

FreaKz

User
sorry wegen der suchfunktion, aber als ich direkt mx22 eingegeben habe gab es bei mir ganze 3 treffer .. und keiner der treffer hatte etwas mit mx22 zu tun .. also nochmal sorry

ich bin bisher 3030 geflogen ... dann ist sie abgeraucht (gott sei dank als ich das modell holen war ... und nicht im flug)

ich hab mir halt überlegt, dass ich lieber jetzt einmal richtig investiere (also z.b. 580€) alsersteinmal 300€ und dann nochmal irgendwann später wieder zu investieren ...

danke für die schnellen antworten .. werde mir dann wahrscheinlich die mx und diese ff9 noch mal genau anschauen ..

MFG Johannes
 

Georg Funk

Vereinsmitglied
Wenn du bisher MC3030 geflogen bist, schau dir die Programierung der anderen Sender genau an. Ich sag nicht, das die schlechter sind, aber halt anders. Und die Beste Bedienung ist immer die, die man kennt.

Ich flieg auch eine 3030 und wenn ich die Programmierung einer MC22 (im Verein meistverwendet) sehe, stellt es mir immer wieder die Haare auf, gilt aber umgekehrt genauso.

Warum nicht wieder eine 3030? Hat dir bei deiner alten irgendetwas gefehlt?


Möge das Modell immer robuster sein als die "Landung"
 

bie

Vereinsmitglied
Johannes,

mail mich bitte mal zum Thema MC24 an - falls es dich interessiert ...
 
Hallo Johannes
das mit dem Abrauchen ist eigentlich interessant. Kannst du – off topic – ein paar Worte hier darüber verlieren?

Gruss

Kurt
 

FreaKz

User
ich kann auch hier kurz was schreiben wenns mir nicht krum genommen wird :)

Also wir hatten Ferienspiele
Ich bin die ganze Zeit E-Schlampe (ein 2achs motorsegler) geflogen.
ca. 8 Akkus á 15-20min
dann bin ich nochmal am abend für mich geflogen so 30 min.
gott sei dank waren die kinder alle weg als ich geflogen bin. dann nach der landung als ich das modell holen wollte, fing das modell auf einmal mit allen rudern an zu zittern. ich hab auf das display der 3030 geschaut und es war aus .. dann schalter rechts links rechts links usw. aber es kam nix ... dann meinte der vereinskollege der neben mir herlief, das mein sender raucht .. tatsache ! es kam rauch aus der ladebuchse .. also zum modell gerannt, ausgeschaltet sender aufgemacht, akku ab und erstmal ruhig drüber geschaut was los war...
ein anderer hat gemeint, ich solle mal die Schalterplatine kontrollieren ..
eine Leiterbahn auf der Schalterplatine ist durchgebrannt .. so und man stelle sich vor das wäre während der ferienspiele passiert, als alle kinder mit wurfgleitern unterwegs waren ... oder schon alleine 1min vor der landung ..

also ich bin deswegen momentan nichmehr so scharf drauf ...

es ist halt so, das ich mir nicht in 2-3 Jahren, falls ich dann was größeres fliege, ich mir nen neuen sender kaufen muss .. desshalb wollte ich mir jetzt einmalig etwas größeres kaufen ...

naja MFG Johannes
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Hallo zusammen!

Etwas Offtopic, aber oben gewünscht: Meine MC 3030 ist damals auch abgeraucht, allerdings war es bei mir das HF-Modul. Beim ersten Mal wurde sie kostenlos repariert -> HF Modul getauscht (Modell war nur leicht beschädigt). Eine Woche später hat mein Sender wieder gequalmt, dieses Mal alles tot, 2,20 Kunstflugmaschine lag im Dreck. Lakonischer Kommentar von MPX: HF Teil gewechselt, Kurzschluß beseitigt und ganz unten "Allzeit guten Flug". Das war mein zweiter und letzter MPX-Sender


Seitdem fliege ich problemlos Graupner MC 24 und MC 22 - Ne Futaba FF-9 oder FC-28 (habe ich oft als "Gastpilot" in der Hand) würde ich aber auch noch nehmen zur Not ;)

[ 28. Juli 2004, 09:26: Beitrag editiert von: Ingo Seibert ]
 

FreaKz

User
also ich hab mit MPX kein problem .. (ca. 70-80% der vereinsmitglieder fliegen MPX)
aber irgendwie hab ich das vertrauen in die 3030 verloren (bei uns sind wohl auch schon mehrere abgeraucht) ...
deswegen steh ich halt auch irgendwie nimmer so auf die 3030 (ist halt schon ein kack gefühl)
 
Hallo zusammen

Vielen Dank für die Infos.
Wenn bei mir 2 x das HF-Modul geraucht wäre, würde ich sicher nachher auch das Fabrikat wechseln. Auf der anderen Seite sprechen die Erfahrungen von Ingo eher gegen den Service, als gegen das Produkt, denn HF-Abrauchen ist meines Wissens generell sehr selten. Ich kann mich natürlich auch täuschen.

Gruss

Kurt
 
Oben Unten