Nachfolger fur Multiplex Cockpit MM?

Hallo

Ich suche einen Nachfolger für meine Fernsteuerung. Ich habe mein erstes Segelflugzeug mit Wolbkläppen gekauft.

Mit meinen 7 Kanale Cockpikt MM bin ich sehr zufrieden :) aber ich habe fast alle mögliche Mischungen benutz :( : V-Leitwerk, Querruderdifferenzierung,Spoiler Mix, Höherudderausgleich für Spoiler, und V Kabel, aber es fehlt mir Wölbklappen mit Querruder zumischen zu konnen, und Wölbklappen per Schalter nach unten für Thermik und nach oben für hohere Geschwindigkeit setzen

Welche Fernsteuerung könnte ich als Nachfolger für meinen wählen? Gibt es etwas um 300 Euros? :confused:

Vielen Dank im Voraus.
 
Hi

Welche Anlage ich empfehlen kann ist die fx 18. Die hat jede menge zusatzfunktionen. Gibts glaub ich für ca 250€ oder so.
Hatte vorher auch die MM. Aber ich meine, mit der konnte man auch WK's programmieren.
Im Vergleich ist die FX ne ganze nummer schwerer zu programmieren, aber immernoch einfacher als z.b ne mc 14.
Ansonsten halt ne mc 16/20 oder sowas.
Alternativ könnte man auch über ne Multiplex- oder ne Robbe FC Anlage nachdenken.

Gruß Fabian
 

Gerald Lehr

Moderator
Teammitglied
Eine Evo 9 wäre aus meiner Sicht die beste Alternative.
Wer von einer MM kommt hat bei der Evo keine Programmierprobleme.
 

MTT

User
Eine Evo 9 wäre aus meiner Sicht die beste Alternative.
Klar !

Der logische Nachfolger fuer eine Cockpit ist die evo 9, oder eine gebrauchte mc3030.
Beide koennen alles was Du als Segelflieger brauchst.
Und die 3030 bekommst Du gebraucht fuer 250 -300 Eu.
 
Hallo,
ich würde auch Marken Treu bleiben vorallem wenn man vor hat den bestehenden sender weiter zu benutzen. Jeder hersteller belegt die Känäle anderst..wenn du bei Multiplex belibts kannst du einfach das Modell programmieren und losfliegen ohne erst am Empf. umzustecken.

Olli
 
Ich kann auch nur vorschlagen, eine

EVO 9 bzw. 12
oder eine mc 30x0
oder ne 4000er

Alle Sender sind Klasse und könnten ein Nachfolger werden. Aber es kommt halt auch immer drauf an, wieviel man ausgeben will und wieviel Schnickschnack ein Sender haben soll.

Aber für um die 300Euro bekommst Du auf jedenfall eine gute und nicht zu alte Anlage aus der 3000er Serie.
Ich selbst war jahrelang sehr zufrieden mit ihr und habe alles mögliche und unmögliche damit geamcht.
 
Die mc3030 wird als Einzelsender inklusive HF bei einigen Händlern neu für 360.-- € verkauft; bei diesem geringen Preisunterschied würde ich dann keinen gebrauchten Sender mehr kaufen, da bei einem neuen 2 Jahre Gewährleistung vorhanden sind.

Gruß
Bernd
 
Oben Unten