Neue EF Extra 91" V2 kommt 2021

Heute ist meine Extra gekommen und ich bin begeistert! War echt gespannt, wie das Design in echt rĂŒberkommt und wie solls auch anders sein... sieht einfach nur geil aus! Zudem hats Extreme Flight endlich mal geschafft SchnellverschlĂŒsse zu verbauen, 6 kleine cfk Hebel fĂŒr die Haube, 2 massive SchnellverschlĂŒsse fĂŒr die FlĂ€chen und noch zwei VerschlĂŒsse mit zwei cfk Riegeln, die ĂŒber zwei kleine Aluhebel geschlossen werden und das HR sichern. Der Rest ist wie von Extreme Flight gewohnt sehr sauber, alle Ruder bis auf das SR sind bereits verklebt und der Ruderspalt wurde mit Folie zugebĂŒgelt.
Bin schon sehr gespannt, wie sie fliegt!
Verbauen werd ich:
Dualsky GA 6000.8
Hobbywing Platinum 130 v4
Xoar carbon 24x10
Auf QR und HR Futaba s9177sv
Auf SR Savöx 2290
Powerbox Pioneer
2x 6s 5000er
 

AnhÀnge

Heute ist meine Extra gekommen und ich bin begeistert! War echt gespannt, wie das Design in echt rĂŒberkommt und wie solls auch anders sein... sieht einfach nur geil aus! Zudem hats Extreme Flight endlich mal geschafft SchnellverschlĂŒsse zu verbauen, 6 kleine cfk Hebel fĂŒr die Haube, 2 massive SchnellverschlĂŒsse fĂŒr die FlĂ€chen und noch zwei VerschlĂŒsse mit zwei cfk Riegeln, die ĂŒber zwei kleine Aluhebel geschlossen werden und das HR sichern. Der Rest ist wie von Extreme Flight gewohnt sehr sauber, alle Ruder bis auf das SR sind bereits verklebt und der Ruderspalt wurde mit Folie zugebĂŒgelt.
Bin schon sehr gespannt, wie sie fliegt!
Verbauen werd ich:
Dualsky GA 6000.8
Hobbywing Platinum 130 v4
Xoar carbon 24x10
Auf QR und HR Futaba s9177sv
Auf SR Savöx 2290
Powerbox Pioneer
2x 6s 5000er

GlĂŒckwunsch zur neuen Extra V2! Ich finde die neue Version auch genial.
Zu denem Setup hĂ€tte ich aber eine Anmerkung. Der Hobbywing Platinum 130a v4 ist laut etlichen User-Berichten zu schwach fĂŒr die Lastspitzen bei den im 3D-Flug typischen schnellen GasstĂ¶ĂŸen. Ich wĂŒrde entweder den Hobbywing 200a oder alternativ den Scorpion Tribunus 2 130a nehmen. Letzterer ist mit 130a Dauerstrom und 200a Spitzenstrom spezifiziert. WĂ€re schade wenn die tolle Extra wegen dem unterdimensionierten Regler vom Himmel fĂ€llt.
 

Flyrian

User
Von welchen etlichen Userberichten sprichst du denn da?

Der HW 130 kann kurzzeitig mindestens 160A stemmen.

Der 24x10 zieht bei dem Dualsky GA 6000.8 laut Angabe Dualsky ca.125A. Da benötigt man ganz sicher keinen Regler, welcher bis 200A oder im Falle des Hobbywing 200 bis zu 300A ausgelegt ist.
 
Der 24x10 könnte theoretisch zum HW130 passen. Alle Luftschrauben darĂŒber nicht. Viel Leistung ist das nicht fĂŒr die Extra welche wohl ĂŒber 9kg sein wird.
GrundsĂ€tzlich finde ich dass es immer am falschen Ort gespart ist wenn man zum kleinstmöglichen Regler greift, vor allem wenn man den Gesamtwert des Modells betrachtet. Der Regler ist der heikelste Part Der Hobbywing 200 und Castle160 ist bewĂ€hrt und ĂŒblich bei 90' 3D Modellen, dem GA6000 und 12 Zellen.
 
Von welchen etlichen Userberichten sprichst du denn da?

Der HW 130 kann kurzzeitig mindestens 160A stemmen.

Der 24x10 zieht bei dem Dualsky GA 6000.8 laut Angabe Dualsky ca.125A. Da benötigt man ganz sicher keinen Regler, welcher bis 200A oder im Falle des Hobbywing 200 bis zu 300A ausgelegt ist.

Es gibt hier auf RC-Network einen Thread ĂŒber den GA6000, dort wird die KompatibilitĂ€t mit dem HW 130 thematisiert. Ebenso auf RCgroups.com. "Etliche" Userberichte ist vielleicht nicht ganz passend und etwas dramatisch ausgedrĂŒckt. Allerdings habe ich tatsĂ€chlich sehr oft von Problemen des HW 130 mit hochpoligen Motoren gelesen. Mit dem GA4000 scheint er auch nicht zu funktionieren.

Ich denke aktuell ist der HW 200 daher die bessere, wenn auch teurere Wahl. Spannend finde ich den Scorpion Tribunus 2 130a. Am GA6000 scheint er zu funktionieren und zudem hat er eine eingebaute Telemetrieschnittstelle. Das relativiert dern Preis auch etwas, da man keinen zusÀtzlichen MUI oder ein Unisense benötigt. Auf Youtube findet man ein Video von der Kombination des GA6000 mit einer Falcon 24x13 an dem Tribunus 2 130a.

 

Flyrian

User
Sorry, das stimmt natĂŒrlich!

Ich hatte mich gerade nur auf die Ampere konzentriert. An die KompatibilitÀt habe ich in diesem Moment gar nicht gedacht.
Meine 4 XPWR 60CC betreibe ich auch mit dem HW 200.
 
Ich kenne den HW130 und ich habe selbst zweimal einen abgerauchten rausgeschraubt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten