Neue Entwicklungen in der Luftfahrt

RetoF3X

User
Hi Christian,

Sieht so aus als haetten die Leute von Pterodynamics beim Parus 12 Prototype die Fluegel von einem Baudis Fosa Lift (F3B Flieger) genommen, und ein bisschen modifiziert.

Lustigerweise hatte ich so einen Fosa mit der genaugleichen Bemalung wie die verwenden. Hatte ich dann auf rcgroups verkauft, vielleicht ist er bei Pterodynamics gelandet:D.

Interessantes Konzept. So einen Fluegel-Mechanismus hatte Grumman bei Ihren WW2 Fliegern immer gemacht (Wildcat, Hellcat, Avenger).

Viele Gruesse:
Reto
 
Hi Reto,
haben die das für Flugzeugträger Flugzeuge so gemacht um die möglichst zusammen zu Falten für unter Deck ? Mir gefällt die Transition die sehr sauber verläuft wie es im Video aussieht. Es bräuchte halt noch Verstellpropeller um mehr Nutzlast beim Aufsteigen heben zu können und dann im Horizontalflug mehr Geschwindigkeit .

Happy Amps Christian
 

kalle123

User
Ist aber ein gewaltiger Unterschied, ob du dieses Aufklappen der Tragflächen im unbelasteten Zustand machst mit anschließender Verriegelung (Grumman) oder unter voller Belastung. Konstruktiv sehr aufwendig. Geht in Richtung V-22 Osprey ....

cu KH
 

RetoF3X

User
Hallo Christian,

Ja, zum platzsparen auf dem Deck oder im Hangar. Braucht weniger Hoehe als die Flaechen nach oben zu falten (so machen es die meisten Navy Flieger). Grumman hat das Sto-Wing system damals patentiert, und es war ein Markenzeichen von den Fliegern.

Habe ein Video vom TBF Avenger gefunden:
Nicht ganz gleich wie Pterodynamics, Nasenleiste schaut nach unten im gefalteten Zustand :) .

@kalle: schon klar, war auch fuer andere Anforderungen entwickelt. Die Idee eines solchen Fluegel-mechanismus hat mich halt einfach an die fruehen Grumman Maschinen erinnert.

Aber zuerueck zum Pterodynamics, das ist in der Tat eine interessante Anordnung. Ob man das aufskalieren kann zu groesseren Maschinen, oder ob dass dann so komplex wird wie beim Osprey wird sich zeigen.

Viele Gruesse:
Reto
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi Kalle,
das geht mir genauso , die Do 31 war schon nicht doof . Im Dornier Museum sind auch noch verschiedene Senktrechtstartende Flugzeugentwürfe zu sehen mit schwenk usw. Systemen.Muss mal in alten Bildern kramen .

Happy Amps Christian
 

RetoF3X

User
Hmm, wenn das neue Bell-Konzept wieder ein Tiltrotor ist, dann weiss ich nicht wie sie den Downwash reduzieren wollen ("Low downwash hover capability"). Das Disk-Loading bleibt sehr hoch. Und ein Teil vom Schub geht beim Hovern auf den Fluegel und macht Abtrieb. Da war die Do 31 besser :).

Ich werde berichten wenn ich in Fort Worth mal so einen komischen Vogel mit Klapp-Propellern sehe.

Reto
 

uscha

User
Sie folgen doch nur dem Marketinggedanken und machen es wie der Ex-Präsident:
Starke Behauptungen selbst entgegen Beweisen schlagen erst mal eine Pflock ein, der von anderen gezogen werden muss.

Wie ich das mit den Postfliegern und dem Frachtmöglichkeiten gelesen hatte, musste ich lachen.
Ich habe im Gedächtnis entweder 9 Passagier oder etwa 1.100 kg Fracht.
Die wurden im Vergleich zu Kerosinfliegern mit > 100 Passagieren und gleichzeitig > 100.000 kg Facht genannt....
Aber DHL macht das schon....
 
Hallo,
orjinal Cargolifter, ..... hatte bei dem Verein seinerzeit mal ein Vorstellungsgespräch in Frankfurt a.M., .... ich musst da schmunzeln als man mir die Zeitschiene bis zum Serienstart präsentierte, ....... das sind alles Luftnummern :cool:
DHL: die Typen sind halt werbestrategisch auf dem Ökotrip :)

mfG,
Harald
 

RetoF3X

User
Also die Alice von Eviation sieht schon schick aus:


Hochgestreckte Fluegel, ein Rumpf wie von Luigi Colani designed, kleines HLW und SLW. Die Spezifikationen sind auch recht mutig...

mfG:
Reto
 
Zuletzt bearbeitet:
Lilium: Da hole ich schon mal das Popcorn raus. Angeblich kann man auf 'nem Bierdeckel ausrechnen, dass die Annahmen von Lilium nicht zusammen passen können. Insofern ist das nur 'ne Frage der Zeit, bis die (Anleger-) Blase platzt. Spannend, wenn die bis dahin schon größere Verpflichtungen eingegangen sind. Andererseits - die Aktien von NanoFloCell kann man auch immer noch kaufen, Redux Flow bei Autos ist diese Technologieoffenheit, von der alle reden...
 

Eisvogel

User
Dieses "Postgeheimnis" wurde in rcn schon mal gepostet. Als ich das Bild dieses "Fliegers" sah, musste ich erstmal lachen.
Habt ihr euch schon mal die Flügelchen angeschaut, im Verhältnis zum Rest. Das ist doch ein Cartoon, in den MickyMaus-Heftchen sehen die Flugzeuge von DD auch immer so aus......
 
Oben Unten