Neue Fun-Fly-Wettbewerbe

Neue Fun-Fly-Wettbewerbe

Fun-Flying-Racing ist das neue Jedermann-Elektro-Pylon-Fliegen in der 400er-Klasse mit gleichartigen Leichtschaum-Fertigmodellen. Eine Idee, initiiert von den Firmen Multiplex Modellsport, ACT-Europe und Freescale/Conzelmann in Zusammenarbeit mit dem DMFV. Erstmals ist es möglich, Modelle verschiedener Hersteller in Leichtschaum-Fertig-Bauweise zu einer Wettbewerbs-Klasse zusammenzuführen.

Warum?

Alle diese Modelle
folgen einem Grundprinzip:
– In einem Stück geschäumt.
– Kurze Endmontage
– Günstiger Anschaffungspreis
– Elektro-Antrieb in der 400er-Klasse
– Gleiche Akkuzellen-Zahl (8 Zellen = Standard-Klasse)
– leichwertige Flugleistung (das Können der Piloten entscheidet)

Bereits im Jahre 2003 wurden zwei Wettbewerbe als Test veranstaltet. Alle Piloten waren begeistert. Eindrücke dazu unter www.fun-flying-racing.info. Diese Idee hat der DMFV aufgegriffen und wird mit Unterstützung der oben genannten Firmen eine Wettbewerbsklasse unter der Bezeichnung Fun-Flying-Racing ausschreiben.

Alle DMFV-Modellflug-Vereine sind hiermit aufgerufen und eingeladen, sich für eine solche Veranstaltung zu bewerben.

Die drei Herstellerfirmen stellen für mindestens sechs Veranstaltungen Pokale und Sachpreise zur Verfügung. Unter allen Veranstaltern, denen es gelingt, mindestens 30 Teilnehmer für ein solches Flugrennen zu gewinnen, werden am Jahresende sechs Jugendförderpakete mit Einsteiger-Modellen und RC-Lehrer-Schüler-Systemen im Wert von jeweils 500,– Euro verlost. Damit ist es möglich, aktive Einsteiger-Jugendarbeit wie zum Beispiel Jedermann-Schnupperfliegen oder Ferien-Spaß-Fliegen zu veranstalten.

Um eine Chancengleichheit zu gewährleisten, sind nur folgende Modelle im Originalzustand der Firmen ACT, Freescale/Conzelmann und Multiplex wie folgt zugelassen.

ACT: Foxbat, Twin-Foxbat, Foxbat-Delta und BAT
Freescale: Projeti
Multiplex: Micro-Jet, Twin-Jet und Pico-Jet

Dem veranstaltendem Club wird leihweise eine Organisationskiste mit allem notwendigen Zubehör, das zur Durchführung des Wettbewerbs notwendig ist, kostenlos zur Verfügung gestellt. Also zum Beispiel Pylons, Winkerfahnen und so weiter. Das komplette Reglement wird im nächsten Modellflieger bekannt gegeben, aktuelle Infos gibt es unter www.fun-flying-racing.info.
 
Oben Unten