Neue FX30 oder gebrauchte T14MZ

pmut

User
Hallo zusammen,

ich habe nach einer längeren Pause von sagen wir mal >10 Jahren wieder die Lust am Modellbau entdeckt und muss schon sagen es ist erschreckend was sich da getan hat. ;-)

Nachdem ich mir gerade einen EasyGlider zugelegt habe musste ich feststellen, das meine alte f18 nicht mehr läuft. Somit muss eine neue Fernsteuerung her, die auch für alles weitere außer RC Cars ausreicht.

Ich will mich da nicht so festlegen - wer weiß schon was noch alles an Modellen kommt?!

Also hier die Frage, um die es geht!

Facts:

- Futaba T-14MZ 2 Jahre alt Kaufort UK
-- 4 Akkus
-- 2x 5014 Empfänger
-- Pult
-- keine 2,4GHz Version!
Preis: 1200


- FX30 neu um die 1000 EURO

Dann mal los die Diskussion ist eröffnet. Bitte ruhig andere Vorschläge machen, Preisrahmen 1200EURO MAX!


Grüße

Ulrich
 

pmut

User
Hi,

das weiß ich, habe dies nur herforgehoben, um besser gewichten zu können.

Preislich ist das scheibar senderseitig nicht die Sache. <200 EURO.

P.S.: Mich interessiert mehr die Frage: gebrauchte T-14MZ oder neue FX-30.

Grüße

Ulrich
 

Knut

User
Hallo Ulrich,

gäbe es für mich kein Nachdenken. FX 30

- ist billiger (inkl. einem Empfänger + Ladegerät))
- die ist neu mit Garantie
- 2,4 Ghz
- und wohl allemal ausreichend

Klar geht auch noch 35 Mhz gut. Nur überleg mal was dich das eventuelle Umrüsten kostet. Mit < 200,- Euro hast du noch keinen Empfänger.
Das verkaufen der beiden anderen Empfänger würde ich auch nicht gegenrechen. Ist halt wie mit altbackenden Brot z.Z., mit Tendenz zunehmend zum wegschmeißen.



Tschüß
Knut
 
Hallo,

Die viel entscheidendere Frage ist doch, willst du nen Handsender oder nen vollwertigen Pultsender haben?

Mach dir mal selber ne Pro und Contra Liste für beide Sender...incl. solcher Punkte wie Garantie und Kosten für Umrüstung usw. Dann wirst du sehr schnell zu einem ergebnis für dich selber kommen.

Viele Grüße
 

pmut

User
Hi zusammen,

schön das ihr euch in dem Maße beteiligt.

Meine Entscheidung geht in Richtung FX30 alleine schon weil die T14 nicht aus DE ist und bereits zwei Jahre auf dem Buckel hat.

Ob Pult oder Handsender ist bei meiner langen Abstinenz egal - muss mich so oder so erst wieder einleben. Tendieren tue ich aber eher zum Pult.

Die T14 gefällt mir vom Design besser. In der Hand hatte ich bisher keine der zwei. Außer eine ff-6 aber die war mit nix. Obwohl sie sicherlich kurzzeitig ausreichen würde ;-).

Zusammenfassend kann ich sagen, das ich die T14 zum Preis von 800 EURO nehmen würde sonst die FX30.

Grüße

Ulrich
 

onki

User
Hallo Ulrich

Wie Florian schon gesagt hat. Die wichtigste Entscheidung ist Hand- oder Pultsender. Der Rest ist ziemlich egal, da die beiden Sender sich sonst nicht viel geben. Einen Handsender als Pultsender betreiben ist - ich sags mal vorsichtig - suboptimal:D .
[Ketzermodus]
Für einen Easyglider reicht die Anlage allemal.
[/Ketzermodus]

Wenn du früher schon Pult geflogen bist, würde ich dann eher in Richtung FX-30 tendieren. Die ist auch entspannter bei 2G4, da sie schon komplett so zu haben ist.
Bei 35Mhz wäre ich (und andere Modellflieger) böse, wenn du sie für nicht Flieger einsetzt.

Gruß und viel Spaß am neuen alten Hobby

Onki
 

Michael Schmidt

Moderator
Teammitglied
Hallo

Wer von den Herren mit den guten Ratschlägen gegen die T-14MZ hat den selber eine.... doch wohl keiner :rolleyes:

Wenn du die T-14 für 800 € bekommen kannst nimm direkt 2 eine nehme ich dir sofort wieder ab, aber das ist wohl eher Wunschdenken oder ist da einer mit dem Auto drüber gefahren :confused:

Die T-14MZ ist ein Top hochwertiger Sender der sich auch im Pult super Bedienen lässt und nicht so eine billig wirkende schwarze Brotdose wie die FX30.:D ;)

Duck und wech…..

Gruß Michael ;)
 

pmut

User
Hallo Michael,

wer sich eine T-14 leistet hat diese sicher auch in den zwei Jahren dem Verwendungszweck entsprechend genutzt. Wer hat sonst schon vier Akkus für eine Fernsteuerung?

Ohne jetzt über Qualität ... zu sprechen, habe ich einfach Bedenken, das da auf mich hohe Kosten für Reparaturen zukommen. Es ist ja nicht so, das da nicht viel Elektronik unterm Gehäuse steckt!

Ach ja zum Thema Gehäuse, das ist soviel wie ich gelesen habe auch nur aus Kunststoff. Ich als ITler würde da bei dem Preis eigentlich Magnesium oder Alu erwarten - na ja, nun vergleiche ich wieder Äpfel mit ... .


>> Dummer Vergleich
Ich erinnere mich noch gut daran, wie mein damaliger geliebter IPAQ mit zwei Jahren aussah und wie lange er gehalten hat.
<< Ende


Grüße

Ulrich, der auch mehr ausgeben würde, wenn er nicht so "Angst" hätte, das etwas an dem Meisterwerk der Steuerungstechnik kaputt geht.
 
Hallo Ulrich
Du solltest dir meines Erachtens 4 Fragen stellen:
1. GHz oder MHz?
2. kann die FX30 meinen Ansprüchen genügen, Features, Haptik, etc.?
3. ist Garantie, und Händlersupport wichtig für mich?
4. ist der Gebrauchtsender noch voll intakt (Touchscreenersatz ist sündhaft teuer)?

Zusätzlich würde ich mir - wie schon von anderer Seite erwähnt - ausrechnen, wie teuer die Umrüstung der TZ 14 auf 2.4 GHz zu stehen kommt.
Du siehst, plötzlich hast du 2 versch. Preiskategorien vor dir.

4 Akkus brauchst du bei der FX30 nicht. Der eingebaute Lipoly reicht für 7 h, während die TZ14 eben gerade hier schlecht abschneidet. Die 4 Akkus deuten somit eher auf eine extreme Betriebsstundenzahl des Senders hin.

Für mich wäre die Sache beim vorh. Budget klar.
Gruss
Kurt
 
Wer hat sonst schon vier Akkus für eine Fernsteuerung?

Der Akku hält nun mal maximal 4h - wenn ich das richtig gelesen hab in der Anleitung!
Somit wären 4 Akkus = 16 Stunden... Sinnvoll isr das nur, wenn man irgendwo lange unterwegs ist und den Sender nicht laden kann.....

MfG Jannik
 
pmut schrieb:
- Futaba T-14MZ 2 Jahre alt Kaufort UK


Also wen es keine von Robbe vertriebene Anlage ist und du keinen Zugrif auf den UK Service hast würde ich die Finger davon lassen :

robbe-modellsport schrieb:
Unsere Serviceabteilung überprüft bzw. repariert ab dem 02.01.2008 ausschließlich robbe- und robbe-Futaba-Artikel die von robbe Modellsport über den Fachhandel geliefert wurden. Diese Artikel sind als solche gekennzeichnet.

Quelle : http://de.robbe-online.net/rims_de.storefront/
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten