Neue Hausordnung in der Tannenalm

GeorgR

Vereinsmitglied
Hallo Tannenalm-Fans,

ich wollte heute für den Sommer eine Woche Tannenalm buchen, ein Doppelzimmer
für mich und meine Ehefrau und habe nicht schlecht gestaunt, dass nunmehr erhöhte
Anforderungen an die Abendgarderobe gestellt werden, wenn im Restaurant gegessen wird.

Insbesondere sollen die weiblichen Begleiterinnen im Dirndl erscheinen.

Ich denke, dass dies in manchem Fall eine Zumutung darstellt, wenn die Damen ihre
sekundären Geschlechtsmerkmale langanhaltend hochpressen müssen, bis über die Hüfte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beim Kapitänsdinner musst ja auch im Anzug und Abendkleid erscheinen,
da ist es nur angebracht beim Almdinner in landestypischer Kleidung zu erscheinen.
 
Hallo Georg

Da hast Du aber nur die Hälfte der Wahrheit mitbekommen.
Der Tourismusverband Zillertal hat diese Verordnung zur Erhaltung alpenländischer Sitten und Gebräuche durchgesetzt. Deshalb wird auch von den männlichen Begleitern erwartet, sich Abends standesgemäß in Lederhosen zu zeigen. Da aber die Touristen nicht zu zusätzlichen Ausgaben verpflichtet werden sollen, werden die Trachten kostenlos für die Zeit des Aufenthalts zur Verfügung gestellt.
Übrigens gilt die abendliche Trachtenverordnung nicht für Einheimische. Diese haben sich in einer Befragung mehrheitlich gegen die Verkleidung ausgesprochen. Somit ist dem seit Jahren erkennbaren Trend der zwanghaften Verkleidung der Touristen mit pseudoeinheimischer Mode, endlich entsprechender Raum gegeben worden.

Das Fliegen im Zillertal wird aber an den diversen Spots weiterhin in selbstgewählter Kleidung stattfinden.
 
April April :D
 
post 4 bitte löschen
und den user bis zur Erreichung der "geistigen Reife zur Forumsnutzung" sperren :rolleyes:
 
und den user bis zur Erreichung der "geistigen Reife zur Forumsnutzung" sperren :rolleyes:

Ok, einverstanden, aber nur für den 1. April :p Ich bemühe mich auch ganz dolle, bis 2019 auf das geistige Niveau von Eisvogel zu kommen :D
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten