• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Neue, leichtere CFK-Luftschraube XOAR ?

Jetzt schaut die Welt schon wieder etwas anders aus. 600 U/min weniger das erklärt natürlich auch warum das Modell mit der Luftschraube leiser ist.

Vermutlich hättest Du dieses Ergebnis mit nahezu jedem anderen 28/11 Propeller ebenfalls erreicht. Ich möchte die Neue Luftschraube ganz sicher nicht schlecht machen, aber wenn wir vergleichen sollten wir wenigsten bei gleichem Durchmesser und Steigung bleiben um ein einigermaßen vergleichbares Ergebnis zu erhalten.

Gruß Reiner
 

U.N.

User
Meintest sicher 25/11 Propeller und nicht 28/11
Aber von Grundsatz stimme ich dir zu
Habe viel mit Propellern getestet. Propeller lassen sich nur bei annähernd gleicher Größe + Steigung vergleichen
Und selbst da ist es schwierig, da die Blattform, der Steigungsverlauf, das Profil sowie die Profildicke unterschiedlich sind

Letztes Beispiel war auf DA100 die 25x12x3 Müller zur Elster 25,5x12x3
Die Elster drehte 700U/min mehr, obwohl diese nach den Werten größer ist.
Das Profil war dünner und die Steigung über den Profilverlauf flacher
Ergebnis weniger Durchzug bei größerer Geräuschentwicklung

Gruß

Uwe
 
Moin Uwe

So ist es, allerdings geht es mir in erster Linie darum ein besseres Ansprechverhalten des Motors im Mittelgasbereich zu haben. Im rudimentären 3D ist die 24x10 etwas träge, sonst im dynamischen Kunstflug aber klasse.
Der direkte Vergleich fehlt leider, mangels Falcon 24x9 oder anderer Hersteller.
Sollte die Xoar meine Erwartungen erfüllen, wäre ich gern bereit den Prop für einen direkten Vergleich zur Verfügung zu stellen.

Grüsse Andreas
 

Mcgoo

User
32 x 10

32 x 10

Hallo zusammen,

ich werde am WE einen Vergleichstest Falcon 32 x 10 zur Xoar 32 x 10, auf meiner Wilga und dem King 140 RV machen.
Im Vergleichstest werde ich bei beiden Props, 1. die Drehzahl, 2. die Lautstärke und 3. den Standschub messen. Ich glaube nur dann kann ich eine aussagekräftige Beurteilung abgeben. Nach dem Test werde ich die Ergebnisse hier bekannt geben.

Ich bin seither ein bekennender Falkon Fan, aber wie sagt es der Volksmund "Das Bessere ist des Guten Feind" Schaun mer mal!;)



VG

Peter
 
Müller Prop vs Xoar

Müller Prop vs Xoar

Hallo zusammen,

Wie sieht denn der Vergleich von Xoar mit Müller-Prop aus? Ich habe eine Krill Extra 330 35% mit MVVS 116NP, die Frage ist jetzt welche Luftschraube. Müller hatte ich schon ein paar in anderen Fliegern im Einsatz, Xoar kenn ich kaum. Wir haben bei uns am Platz 76dB, es geht hauptsächlich um die Lautstärke.

Grüße Florian
 

1hummel

User
[Hallo Peter,

kannst Du schon Ergebnisse Posten? Ich bin gespannt...

Gruß Bernd


QUOTE=Mcgoo;4836672]Hallo zusammen,

ich werde am WE einen Vergleichstest Falcon 32 x 10 zur Xoar 32 x 10, auf meiner Wilga und dem King 140 RV machen.
Im Vergleichstest werde ich bei beiden Props, 1. die Drehzahl, 2. die Lautstärke und 3. den Standschub messen. Ich glaube nur dann kann ich eine aussagekräftige Beurteilung abgeben. Nach dem Test werde ich die Ergebnisse hier bekannt geben.

Ich bin seither ein bekennender Falkon Fan, aber wie sagt es der Volksmund "Das Bessere ist des Guten Feind" Schaun mer mal!;)



VG

Peter[/QUOTE]
 
Moin...

Geplant war, die Xoar 24x9 heute zu testen. Leider hats hier oben gestürmt bis in den frühen Abend und mit so einem Flieger fährst du halt nicht mal mehr für eine halbe Std raus.
Ich visiere mal das Woend in 14 Tagen an...
 

Mcgoo

User
Falkon 32 x 10 / Xoar 32 x 10

Falkon 32 x 10 / Xoar 32 x 10

Also ich habe die ersten Tests durchgefuehrt. Allerdings muss ich vorrausschicken, dass ich die Test's alleine durchgefuehrt habe. Jeder der schon mal so etwas gemacht hat weiss wie schwierig es ist eine solche Maschine alleine zu kontrollieren und dann noch Messungen zu machen.
Modell Frisch Wilga 1: 3,5, Motor King 140 RV.Tankstellen Benzin Super plus mit Stihloel.

Falkon: 31 x 10
Umin: 6150
Standschub: 27,5 kg gemessen mit elektronischer Kofferwaage.
Db: konnte ich wegen zu starkem Wind nicht messen. (wird noch nachgereicht)

Xoar: 31 x 10
Umin: 5970
Standschub: 27 kg. gleiche Waage.
Db: wird noch gemacht. (gefuehlt etwas leiser)

In Aufwaertspassagen ist die Xoar bissiger und hat laenger Zug. Auch das Bremsverhalten im Landeanflug ist nach meinem Empfinden besser.

Also ich kann nach den ersten Fluegen sagen, es sind keine Riesenunterschiede, aber die Xoar ist auf keinen Fall schlechter als die Falkon.

Ich werde die Tests nochmal mit einem Helfer machen, sollten sich dabei grosse Abweichungen ergeben werde ich berichten.

VG
Peter
 

1hummel

User
Hallo Matze, wie weit bist Du mit dem Vergleich?


QUOTE=3DMatze;4821488]Propeller ist da und werde es die Tage testen.[/QUOTE]
 
Moin...

Heute endlich die 24x9 Xoar Carbon auf meinem DA70 mit MTW Kit auf der Mamba 70cc getestet.
Der Motor hängt jetzt deutlich spritziger am Gas, im 3D wesentlich agiler, allerdings auch lauter als die vorher geflogene 24x10 Mejzlik (gefühlsmäßig).
Dreht mit der 24x9 xoar 7200 U/min im Stand... bei knapp über 30°C Außentemperatur (konnte ich heute nicht ändern).
Mein Motor hat auch erst 15 L Motomix durch, da könnte noch was kommen...
Fazit: toller Prop, bleibt drauf, wenn er den Lärmpass besteht.
 
Schon klar, meinerseits auch im Thread bereits erwähnt.
Seht es als Erfahrungsbericht an - wer mir einen 24x9 Falcon schickt, den stecke ich vergleichsweise gern um :-)
 
XOAR

XOAR

Servus

Ich habe den Xoar Prop 26/10 auf einem ZG 80 montiert .
Jetzt ist das ja ein Motor von dem man sagt er hätte nicht all zu viel Leistung nun gut das mag im Vergleich zu
anderen Motoren stimmen.
Dafür wird man halt mit einem sehr angenehmen Sound und extremer Laufruhe belohnt.

Ich habe noch keine Messungen gemacht weil der Motor ganz neu ist aber eins steht fest Leistung ist sehr gut und
die Gasannahme für diesen Motor so noch nicht da gewesen!

Der Motor ist in einer Grupp RV-4 ;)

Lg lefdutti
 

EA330l

User
30x12 DA170

30x12 DA170

Hallo ich hab auch mal getestet

Und zwar auf einem DA170 die Falcon 30x12 und in der gleichen Größe die Xoar.


Falcon 30x12

6100rpm

82,2db


Xoar 30x12

6250rpm

84,7db

Das Laufverhalten fand ich mit der Xoar auch nicht so Bombe,
Ziemlich unrund.
Gewogen hab ich auch muss aber dazu sagen dass meine Falcon
Lackiert ist.

Falcon 287g
Xoar 207g

Grüße Alex
 
Oben Unten