neue SLS ZX 35C X-treme Zellen

Hallo,


Als ich gerade auf der Seite von Gerd Giese stöberte, sah ich auf einmal einen Test von SLS ZX 35C X-treme Zellen...und siehe da, seit heute hat Stefan die neuen Zellen in seinem Shop, zur Einführung gibt es ein Sonderangebot: der 2200er 3S1P für nur 38,90 anstatt 46,90...

Hier der Link zum Test: http://www.elektromodellflug.de/akku-test/sls-X-treme.htm

Ich hab direkt mal einen 2200er zum Sonderangebot bestellt, mal schauen wie die so sind...

(Modi - hab den Link Restauriert - jetzt geht er)


Piotre
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
So habe den Akku (3S1P 2200 35C) erhalten und mal getestet:


Der Innenwiderstand laut meinem UDP50 beträgt insgesamt 14mOhm, so einen niedirgen Innenwiderstand hatte ich noch bei keinem Akku, auch der Innenwiderstand von einem Kokam 3200 30C liegt laut Lader bei ca 22mOhm(3S1P).

Dann habe ich den Akku mal in meinen Hotliner eingebaut und mal gemessen: mit Kokam 3200 30C lag der Strom bei ca 63 Ampere, und auch mit einem SLS ZX 2200 30C lag der Strom ebenfalls in der Region, ein 4S1P A123 Pack bringt auch Ströme um die 60 bis 63 Ampere, aber mit dem neuen 35C geht der Strom hoch auf bis zu kurzzeitig 70 Ampere und dann konstant 68 Ampere! Das sind knapp 32C Belastung für den kleinen 2200er...Die Spannung lag bei ca 10,6 Volt, hab aber eher auf den Strom geachtet als auf die Spannung.


Diese 35C Zelle ist ein richtiges Leistungsmonster! Nochmal ne ganze Ecke mehr Power als die SLS ZX 30C...


Piotre
 
Na dann berichtet mal, wie das ganze nach 20, 30, 50 oder 100 Zyklen aussieht, interessiert mich wirklich.
Hatte Gerd die Frage ja schon mal bzgl. der "alten" SLS gestellt, bekam aber keine Anwort.
Vielleicht kann ja hier jemand was berichten (natürlich erst nach entsprechenden Zyklen).

Gruß
Stefan
 
Lebensdauer?

Lebensdauer?

Hallo zusammen,

so sehr ich mich über diverse Neuentwicklungen auf dem Lipo-Sektor auch freue, denke ich dass es an der Zeit ist dass die Hersteller den Fokus auf die Zyklenfestigkeit richten. Was nützen extrem niedrige Innenwiderstände wenn diese nach 10 Zyklen immer weiter ansteigen? Ich hoffe und wünsche mir dass die neue 35C Generation, von welchem Händler auch immer, auch nach 50 Zyklen noch taufrisch ist.

Vielleicht schafft es ja mal jemand die Vorteile der A123 Zellen und der neuen Lipo Generation zu verbinden, das wäre ein wahrer Quantensprung und wir brauchten auch nicht immer Angst zu haben dass uns die Bude abfackelt.
 
Stefan W. schrieb:
Na dann berichtet mal, wie das ganze nach 20, 30, 50 oder 100 Zyklen aussieht, interessiert mich wirklich.
Hatte Gerd die Frage ja schon mal bzgl. der "alten" SLS gestellt, bekam aber keine Anwort.
Vielleicht kann ja hier jemand was berichten (natürlich erst nach entsprechenden Zyklen).

Gruß
Stefan
... mein Problem - bis ich 100Zyklen mit EINEM Pack (habe meist drei bis vier gleiche) runter habe stehen mindestens
zwei Neue Typen Spalier... älter als 1J wird bei mir nie eines - und die Kollegen stehen Schlange nach diesen Packs die
dann füf'n paar Euronen (ich lästere immer: Currywurst oder 'n Bier) weggehen... und sind begeistert.;) :D
Also Fakt ist: zu konkreten Alterungen kann ich nichts nennen! Ich meine solche, die vergleichbar wären ... ;)

@Andreas - volle Zustimmung! Auch ich wäre froh wenn der Entwicklerfokus in diese Richtung zeigen würde!

... aber weiter mit: neue SLS ZX 35C X-treme Zellen (Altrnativthemen siehe in dieser Rubrik!!!)
 
Na ja, wäre schon interessant, wenn du mal nach sagen wir 30 oder 50 Zyklen so einen Pack nochmals misst. Muss dazu ja keinen Vergleich geben, einfach das man sieht, wie viel er nachgelassen hat auf diese Zyklenzahl. Natürlich spielen viele Faktoren rein, aber sooo genau muss man ja nun auch nicht sein. Einfach Nutzung, Zyklenzahl und ein Diagramm dazu würde manchen/mir schon viel helfen.
Zellen für (so) wenig Geld von dir abzustauben ist für deine Kollegen natürlich toll, ich muss mir meine Packs als Schüler aber selber finanzieren und da spielt es bei den oft hohen Neupreisen schon eine enorme Rolle, wie lange sie denn halten.

Gruß
Stefan
 
Okay - aber wie repräsentativ Du es siehst soll Deine Auslegung sein! Ich halte mich dabei raus.

Im Anhang ein Vergleich zweier 5s Packs (alt) die ich in meiner Angel fliege.
Die waren 1/2 J alt, je ca. 30x (+- 5 schätze ich) geflogen und wurden im Herbst mit einem NEUEN (also dritten Pack) verglichen.
Kurios dabei - die NEUE 30C war kleiner und leichter, hatte eine andere Bauform erhalten (drum auch eiligst die Nachmessung)!

... dass hatte den Hintergrund zur Kontrolle der Serienkonstanz, nicht der Zyklenfestigkeit!

Alle drei sind Packs aus dem Serienverkauf!

... ich finde - ein klasse Ergebnis ...

Das Gleiche werde ich auch mit den neuen X-Treme machen und SLS schicken ...

So Stefan, weiter mit: neue SLS ZX 35C X-treme Zellen oder mache einen NEUEN Thread dazu auf bzw. Altrnativthemen, siehe in dieser Rubrik, schon geöffnete!

Frust - FJ ade, es fängt gerade an zu Schütten ... mist Wetter! :(
 

Anhänge

  • SLS3300ZX-30C-alt_neu.gif
    SLS3300ZX-30C-alt_neu.gif
    18,4 KB · Aufrufe: 50
Zuletzt bearbeitet:
Gerd Giese schrieb:
... mein armer FunJet, :D
gestern sind zwei SLS_3s-2200mAh-X-Treme angekommen (noch zum Sonderpreis)! :rolleyes:

Moin Gerd,

da bin ich ja schonmal gespannt auf das Ergebnis.
Kannste den Flug bitte mal loggen und hier einstellen ?!

Ein Freund von mir wird die Zellen bei Gelegenheit im T-Rex 500 testen, wenn ich seine Fluglogs bekomme, werde ich dazu posten.

Gruß

Matthias

P.S.: Die "alten" SLS-ZX sind nach gut 50 Zyklen noch taufrisch !
 
@Gerd, hättest du nicht ein Lade/Entladegerät kleinerer Form der im Automatikmodus schnell mal 100 Zyklen runterspult..

So ein autarkes Gerät wäre doch was feines :D
So 10 Zyklen am Tag...wären dann 10 Tage für 100 Zyklen...

Wenn dann einen Akku von einer Serie hätte, könnte man doch Rückschlüsse ziehen.

Kommt dann wieder die Frage auf: Unbaufsichtigt Laden hmmm :rolleyes:
Auch wenn man einen Tempfühler dazuschnallt, wäre es nur in der Gartenhütte realisierbar:D
oder im Feldzelt :D

Aber 10 Zyklen am Tag ist nicht 10 Zyklen in 10 Tage :(

Nur ein Gedankenausflug...
 
... willst Du dich daneben legen, sowas ohne Aufsicht ist grob Fahrlässig!

Oder in einem Expo geschützten Raum! ... kannst mir schnell einen unterm Keller mauern?:cool:

... und was ist mit Abkühlen (minimum 2Std!!!) zwischen einem (und jedem weiteren) Zyklus.;)
:D

Du siehst Theorie und Praxis ... vergiss es!;)
 
Na dann berichtet mal, wie das ganze nach 20, 30, 50 oder 100 Zyklen aussieht, interessiert mich wirklich.
bzgl. der "alten" SLS gestellt, bekam aber keine Anwort.
Vielleicht kann ja hier jemand was berichten (natürlich erst nach entsprechenden Zyklen).

Die alten SLS ZX haben bei mir seit Dezember 2008 bis jetzt ca 95 Zyklen mit hartem Einsatz auf dem Buckel. Die Spannungslage ist schon deutlcih schlechter als bei weniger gebrauchten SLS. Die nutzbare Kapazität ist auf ca. 70 % gesunken. Die Akkus neigen leicht zum Aufblähen. Sie werden bald aussortiert.
 
Meine 5000er 4s SLS ZX nach 80 Zyklen und einem Jahr nur kleiner Anstieg von RI und kein Aufblähen....lade seit Anfang immer 4100-4200 mAh nach. wenns so weiter geht bin ich zurfieden...
3 weitere Stück habe ich im Frühjahr geordert..bin zufrieden...
 
Mein 5000er 10s hat jetzt 45 Zyklen runter.

Diesen Akku habe ich zum "mehrmals am Tag Fliegen". Das heißt, aus dem Flieger raus, mit 7A Laden, und dann wieder fliegen. Zu Hause wird er dann mit 4,5A geladen. Ich habe den Akku auch schon ausversehen leergeflogen.

Nach 45 Zyklen noch kein Anstieg des RI (Laut ICharger 1010B+) und kein aufblähen. Ich bin damit top zufrieden.

Ein Kumpel hat den 4500er 10S im Heli (Logo 600) und nimmt den auch ordentlich ran. Der Akku hat jetzt ca. 200 Zyklen und wird schon recht rund:D
Aber die Leistung ist immer noch da. Sein neuer Akku geht besser, aber der alte ist nicht "viel" schlechter.

Wenn meine Akkus auch so lange halten bin ich sehr zufrieden.
 
@ Gegi

und was ist mit Abkühlen (minimum 2Std!!!) zwischen einem (und jedem weiteren) Zyklus

Das interessiert mich jetzt.Das mit dem abkühlen bis er wieder Umgebungstemperatur hat hört man immer.Aber 2 Std. ?

Nimmt er sonst Schaden ?

Habe gehört das es sogar besser sein soll ihn noch warm zu laden nach der Entladung wegen des geringeren Innenwiederstades.

Habs dann auch mal probiert,und der Hyperion Duo hat ihn quasi bis zum Ladeschluss mit voller Leistung geladen ohne wie sonst zu reduzieren.

War für mich eher ein Zeichen,das es dem Lipo gut tut wenn er noch warm ist :p


Warum die 2 Std. ?


Gruß Jörg
 
Moin,

Du hast vermutlich den Hintergrund nicht mitbekommen, es ging um Zyklentest ;)
(Automatik) und da müssen die LiPos zwischen den Phasen abkühlen weil die sich
spätestens nach dem dritten Zyklus thermisch hochgeschaukelt haben. Meine Erfahrung
sagt mir, dass die LiPos sogar länger als 2Std. abkühlen müssen!

Über das Vorwärmen haben wir hier 'zig Threads ...:rolleyes:

... und dann noch:

Meine Erfahrungen über konsequent ein Jahr 14 Zellen SLS (ich wollte es mal wissen weil ein LiPo fast NIE älter wird als 3-4Mon. bei mir! :D
Dann wird er meist durch einen Neuen abgelöst - wer ist nicht neugierig). Im Schnitt hat jeder Akku so um die 20-30Zyklen (habe meist je 3St. einer
Sorte) runter. Mir ist es ein Rätsel wie andere das schaffen mit einem Sack voller LiPos hier 80 und mehr Zyklen zu schaffen??? Das würde aus
meiner Sicht bedeuten, dass die einzelne Serie über 200Zyklen (bei 3St.) und das bei vier unterschiedlichen Typen ca. 800 Zyklen
Flug zusammen kämen - hale lulia - sag ich ...
:eek:

Vorort immer mit 2C - zu Hause immer 1C geladen:

ZX2200/30C(3s) - topp Akkus, volle Spannungslage, teilw. nach Gebrauch weich (eine musste getauscht werden!), kaum Einbussen mit neuen Zellen!
ZX2600/30C(3s/5s) - topp Akku, volle Spannungslage, teilw. nach Gebrauch weiches Gefühl, immer noch mein Lieblingsakku (Su30. u. Angle50)!
ZX3300/25C/30C(3s/4s) - enttäuschend der LiPo, nicht extrem belastbar wie angegeben, zwei 25C mussten getauscht werden, für mich die schlechteste Serie
die Stefan hatte.
ZX3700/30C(5s) - topp Akku, gute Spannungslage, keine Einbußen zu neuen LiPos, frisch wie eh und je.

Sämtliche "ZX" habe ich im Verein abgegeben - jetzt wird die X-TREME Zeit eingeläutet! ;)

... bitte zurück zum Thema!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten