Neuer Futaba 14 Kanal Sender

Spunki

User
Alles "Schnick-Schnack" und reine Bauernfängerei ;) ... da werden herstellerseitig Unsummen in die Entwicklung von Farbdisplay, Software, Schalterchen, Knöpfchen und jetzt eben zwei Kanäle mehr investiert und auch verlangt aber solange sich an der Technik nichts grundlegend ändert werden unsere Vögel weiterhin vom Himmel fallen ;)

Weiter so!

Grüße Spunki
 

AchimS

User
Falsch gelesen: Das Ding läuft mit Windows-CE als Betriebssystem! **Grusel**
Wenn der PC mal hängenbleibt ist das zwar lästig, wenn ganze Landstriche in den USA ohne Strom sind, weil der Windows-Steuerechner abschmiert, auch noch. Aber Windows als tragendes Element im Auto oder im (Modell-)Flugzeug??? Ohne mich!

Achim
 

Steffen

User
Unter Windows laufen t.w auch Kraftwerksteuerungen
Dazu muss man den Bereich der 'Steuerungen' aber weit ziehen.

Eine Regelsystem läuft sicher niemals unter Windows, weil es echtzeitfähigkeiten zwingendst benötigt.

Und Echtzeit und Windows gibt es niemals, rein prinzipiell nicht.

Dennoch könnte man eine Fernsteuerung auf CE-Basis realisieren. Welcher Teil von Subsystem übernommen wird und wer das Interfacing betreibt sind ja eine andere Frage.

Ciao, Steffen
 
@ Achim S:
Oh je, jetzt faengt die 'Anti Bill Gates Brigade' auch noch an mit Theorien.
Kannst ja mal hochrechnen bei wieviel benutzten Rechner taglich, stuendlich oder minuetlich das BS ausfaellt.
Und diesen wert dann vergleichen mit anzahl der Modelle welche aufgrund Software problem taeglich crashen.
Schaetze mal so schlecht wuerde Windows gar nicht ausschauen, zumal bei der geringen Rechnerleistung.
Unter Windows laufen t.w auch Kraftwerksteuerungen, aber Dein Modell ist sicherlich zu kostbar um darauf zu vertrauen.

Gruss
Thomas
 
Unter Windows laufen t.w auch Kraftwerksteuerungen
Dazu muss man den Bereich der 'Steuerungen' aber weit ziehen.
Der überwiegende Teil sind wohl eher SCADA-Systeme d.h. Überwachungs-, Protokollier- und Visualisierungssysteme.

Eine Regelsystem läuft sicher niemals unter Windows, weil es echtzeitfähigkeiten zwingendst benötigt.
Meines Wissens existieren durchaus Soft-SPSen die die Echtzeitbedingungen (bedeutet ja nicht "schnell" sondern nur "deterministische Antwortzeit") erfüllen können. Geht natürlich nicht als User-Prozess, egal welcher Priorität. Aber für die NT-Systeme gibt es angeblich Kernel-Erweiterungen die einen fixen Prozentsatz der Slices an einen externen Prozess-Scheduler vergeben können. Dann hängts nur noch von dessen Implementierung ab.
Das war zumindest der Stand vor 3-4 Jahren, weiss aber nicht, ob das noch aktuell ist.

Gruss,
Matthias
 

Steffen

User
Hi,

sicher gibt es diese Erweiterungen, aber keine sicherheitsrelevante Regelung wird damit gemacht, ausser der Entwickler ist total mit dem Klammerbeutel gepudert.

Wenn ich mich recht erinnere schreibt das aber auch MS selbst so.

Was irgendwelche Zubehörhersteller versprechen ist was anderes :)

Und Windriver ist nicht als Win-Driver zu lesen :)

Ciao, Steffen
 
Ich weiss nun nicht,.. ist das typisch Deutsch???

Da wird ein neuer Sender publiziert welcher sicherlich einige neue gute features hat.

Aber ohne genauer Details zu wissen wird die funktionsfaehigkeit gleich in Abrede gestellt sarkastische Bemerkungen gemacht, und ueber kraftwerksbetriebssoftware diskutiert.....

Im US- Forum wurde hauptsaechlich ueber den preis spekuliert ( irgenwer hat was von $3000 in umlauf gebtacht, was sicherlich nicht realitaetsnah ist) ) und ob 14 kanaele ueberhaupt notwendig sind.

Also hauptsaechlich erstmal alles miesmachen....



Nachdenklichen Gruss

Thomas
 

-Bob-

User
Hi,

einen Sender mit Windows CE? hmmm waere doch cool, wenn ich dann den LoLo (Hoehe Datenlogger) direkt am sender runterladen kann und schauen wie der Flug aussah... ;)

Ich sehe auch nicht das Problem mit CE, gibt's eine Menge praktische Vorteile (wie Schnittstelle) denk ich mal...

Gruss aus Holland,

Bob
 

Steffen

User
Ich weiss nun nicht,.. ist das typisch Deutsch???
Weisst Du was wirklich typisch deutsch ist?

Dass sofort jemand kommt und irgendwelche Diskussionen die ihm nicht passen als typisch deutsch darstellt.

Wenn dieser Sender mit CE betrieben wird, ist er eine Katastrophe. Das verspreche ich Dir.
Ist nur das Interfacing CE, ist das ok.
 
Original erstellt von wakuman:
...Ich weiss nun nicht,.. ist das typisch Deutsch???...

...Also hauptsaechlich erstmal alles miesmachen....
Hmmmm....,

da muss ich Dir wirklich Recht geben!
Keiner kennt den Sender, keiner hat ihn schon in den Händen gehalten, keiner hat ihn "getestet" usw... :rolleyes:

Obwohl ich mich von solchen Aktionen auch nicht freisprechen kann :D , würde ich doch sagen lasst den Sender doch erstmal auf den Markt kommen!
Ich glaube nicht das ein Unternehmen wie FUTABA irgend etwas auf den Markt wirft, was nicht zu 100% funktioniert!
Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf das "Teil". Und wenn JR nicht mit etwas vergleichbarem in absehbarer Zeit nachzieht, wird wohl bald ein Systemwechsel bei mir anstehen. :cool:

@ Steffen:
Weisst Du was wirklich typisch deutsch ist?

Dass sofort jemand kommt und irgendwelche Diskussionen die ihm nicht passen als typisch deutsch darstellt.
Deine Antwort war ja auch wieder typisch Deutsch... :D :D ;)
 
Hallo Zusammen,

bei dieser ganzen Diskussion über Systemstabilität möchte ich mal darauf hinweisen, dass die meisten Microsoft Systeme instabil laufen, da ständig etwas installiert/deinstalliert wird. Auf Dauer führt das dann zu Problemen. Wenn man einfach seinen Rechner einmal installiert und dann in Ruhe lässt, läuft der auch stabil. :D
Da man ausschließen kann, dass auf dem Sender immer mal was neues installiert wird kann man meines erachtens auch davon ausgehen, dass die Software robust läuft.
Ich halte das einmal für eine echte Innovation, die in Zukunft bestimmt ne Menge neuer Möglichkeiten bietet. (Als die ersten Computersender auf den Markt kamen, hielt man sie auch für überflüssig :eek: ).

Beste Grüße,

McFly
 
@ Steffen
Du hast wohl meine ????-zeichen in der Ueberschrift uebersehen, oder?

Zitat:

Weisst Du was wirklich typisch deutsch ist?
Dass sofort jemand kommt und irgendwelche Diskussionen die ihm nicht passen als typisch deutsch darstellt.....

Unter Diskussion versteh ich nicht das darstellen von Annahmen oder einfach nur miesmachen das ist Agitation, was auch Olaf anmerkt.

Zitat:
Wenn dieser Sender mit CE betrieben wird, ist er eine Katastrophe. Das verspreche ich Dir....

Scheinst ja ein Experte zu sein um so konkrete Aussagen zu treffen...
Ich hab den Thread gestartet um einfach mal Leute zu informieren das ein neuer Sender auf den Markt kommt, und nicht um irgendwelche Grundsatzdiskussionen zu starten.
Falls Du des Englischen maechtig bist, kannst Du ja im US forum mal nachlesen wo deren Prioritaeten liegen.

Gruss
Thomas
 

-Bob-

User
Hi,

Und dazu; kennt jemand einen Computersender wo die Software ab Version 1.0 perfekt war?? Beim MPX EVO sind die jetzt doch auch auf weiss ich, V1.4?
Ich kann echt keinen Grund finden warum CE schlimm waere... ausser das mann genau wie McFly meint keine komische Programmen dazu installieren kann. Dann gibt's halt immer wieder die Stabilitaetsprobleme...
Vielleicht kann es neben Schnittstelle auch interessante Speichermodule (SD/Compact Flash) oder grafische Darstellungen als Vorteil geben.
Also ich bin mal gespannt auf das Teil, da wirt bestimmt keinen schlechten Sender hergestellt...
Wann haben die gemeint soll er auf'm Markt kommen?

Gruss aus Holland,

Bob

[ 28. September 2004, 15:49: Beitrag editiert von: -Bob- ]
 

Steffen

User
Scheinst ja ein Experte zu sein um so konkrete Aussagen zu treffen...
Um zu wissen, dass CE mit seinem Scheduler nicht im mindesten geeignet ist, um einen Kernjob in einer Fernsteuerung zu bewältigen, muss man nicht übermäßig viel weiteres wissen.

Dir als Ingenieur sollte auch klar sein, dass grundlegende Techniken im Ansatz ungeeignet für bestimmte Aufgaben sind und CE ist dies, da beisst die Maus keinen Faden ab.

Übrigens kannst Du das bei Microsoft selbst lesen.

Für so was braucht man Echtzeit-Systeme oder alleinstehende sequentielle Systeme.
CE (und alle bisherigen Folgeprodukte) ist keines davon.

Falls Du das nicht glaubst nutzt es auch wenig, wenn Du das in diesem Ton in Frage stellst, das ist nämlich im Gegensatz zu einer klaren technischen Feststellung tatsächlich Agitation.
 
Nun habt euch doch wieder lieb :D

Bei dem Gedanken an CE kriegen halt manche Kopfweh - ich selbst als Windows Entwickler eigentlich auch ein wenig..

Warten wir mal die echten Details ab. Denkbar wäre z.B., dass CE nur für die Programmierung, Verwaltung, Kommunikation mit PC etc. verwendet wird und während des Sendens nichts bis kaum was zu tun hätte...
 
Oben Unten