Neuer Hangflieger

Gernot Steenblock

Moderator
Teammitglied
Hi @ll,

auf der AERO in Friedrichshafen zeigte Jupp Wimmer (Leonardo 2000) sein neustes Modell für den Hang. Erstflug ist vorraussichtlich in Fiss.

Die Pläne die Jupp hatte stammen aus dem Jahr 1709 :eek: und galten bis 1960 als verloren. Dann wurden die Schriftstücke in einer Klosterbibliothek wieder gefunden. Das Jupp von diesen Plänen eine Kopie erhalten halt, schon das allein halte ich für ein Wunder.





Aus dem Begleittext geht hervor, das der Erfinder einen "Vogelschwanz" senkrecht stellen wollte. Also die Erfindung des Seitenleitwerks. :eek:

[ 29. April 2003, 16:32: Beitrag editiert von: Dr.Fly ]
 
Ihr kennt doch den Spruch:

WER NICHT FLIEGT -

DER FLIEGT!!

Das Teil hat also gar keine andere Wahl - aber wirklich bemerkenswert ist wie der gute Jupp die Teile sooo schön aus Holz bastelt! Da hat er sich mal wieder selbst übertroffen.

Viel Glück beim 1. Flug

CU FJ
 
Oben Unten