Neuer Shocky notwendig!

Jey

User
Hy,
ich hab mir damals vor 2 Jahren das Voltflyer Set von Voltmaster gekauft zusammen mit Hacker A10 + Hacker X-7 Regler, 2S Akku. Der Voltflyer litt leider sehr durch Outdooreinsätze weshalb er irgendwann vom Dienst suspendiert wurde. Die Ausrüstung ging in eine Pitts von E-B*** Leider is sie etwas zu schwer und das Flugbild eines Doppeldecker-Shocky gefällt mir einfach nicht.

Nun such ich für die bevorstehende Wintersaison einen Shocky der für meinen 2S Antrieb passt und mit dem wirklich alles zu fliegen ist *G Nicht das ich der 3D-Guru bin aber was nicht ist ... ;) Das Modell sollte keine Grenzen setzen.

Was könnt ihr mir empfehlen was im Preis auch noch vernünftig ist (Seh es nicht ein 40-50€ für ein paar Depronbretter und Kohlestängelchen auszugeben)

Vielleicht baut der ein oder andere hier auch selbst Depron-Shocky´s und will mir einen verkaufen ?!? ;) Freu mich über jedes Angebot und jeden Tip.

Danke im Voraus.

Gruß Jochen
 

Jey

User
Danke Kim!
Doppeldecker will ich nicht.

Ich hab aber mal den Thomas angeschrieben, seine Depron-Velox gefällt mir sehr sehr gut, vllt. hat er ja grad eine über oder Lust mir eine zu machen ;)

Gruß Jochen
 

Jey

User
Ich weis ich weis Thomas ;) Aber die allgemeine Faulheit siegt ab und zu. Ich warte noch auf dein Angebot per PM! ;) ...

Gruß Jochen
 

Jey

User
Hy nochmals,

hab nun gerade den Knuffel-Plan ausgedruckt und zusammengeklebt G*...
Stand dann etwa 5-10Minuten davor und hab überlegt was man daran besser/anders machen könnte aber mir fiel irgendwie nichts ein *G..

Ich denke 3mm Depron reichen oder lieber 4er ? 3er + paar Kohlestangen reicht denke ich *g.

In welchen Größen gibt es das Depron denn und was kost ne Platte in etwa? Hab in unseren umliegenden Baumärkten leider noch keins entdecken können.

Als Antrieb hab ich übrigens keinen A10 sondern den A20-34S mit Hacker X-7 Regler und ner 8x4,3 Latte zusammen mit 2S Akku (mehrere vorhanden von 350-800mah) das sollte doch reichen für den Knuffel oder ?

Servos werd ich wohl noch neue besorgen denn die aus dem alten Shocky haben 8gramm.

Gruß Jochen
 
Ich kaufe meine Depron platten bei einer Filiale von wohnen&sparen.
Kostet 1 Platte 2,20€.

Gruß
Jonas
PS.: Ich fange auch morgen abend an den Knuffel zu bauen.
 

Jey

User
Hy,

hoffe mal das morgen oder spätestens nächste Woche das Depron eintrifft. Hab nun bei epp-Versand.de bestellt.

Bauen werde ich nun eine Eigenkreation. Ist ein kleiner Misch-Masch aus Knuffel und gernot Yak55.

Allerdings macht mir der Motor Sorgen. Mit 29Gramm nicht gerade der leichteste. Meine 9 Gramm Servos werden gegen 3,9Gramm Exemplare getauscht. Sollten ebenfalls nächste Woche eintreffen. Ich hoffe das ich dann auf ein Abfluggewicht von ~150-160gramm kommen kann. Die vorhandenen Akkus mit 35-40gramm werden dafür aber wohl auch ein wenig zu schwer sein denke ich ?

Spannweite wird das gute Stück nachher etwa 82cm haben. Was für ein Abfluggewicht ist dafür dann optimal bzw. noch vertretbar ?

Gruß Jochen
 

Jey

User
Hy Jungs,
ich hab nun auch endlich mein Depron bekommen und konnte mit dem Bau beginnen.

Eine der Platten hat leider einen leichten Bogen, kann mir einer sagen wie ich diesen wieder heraus bekomme. Überdehnen bringt scheinbar nichts. ne krumme Fläche macht sich glaube ich nicht so gut ;)

Und mit was scharniert ihr die Ruder an ? Normales Tesa scheint ja nicht sonderlich gut/lang zu halten.

Freue mich auf Tipps und Tricks.

Bald gehts ans lackieren ;)


Gruß Jochen
 

Pat_93

User
Hi Jochen,
Tesa hält mehr als genug, und ich würde mal zuerst brushen und dann bauen, ist viel einfacher - und die Kohle zieht die Platten schon gerade, da brauchst du nichts auszubiegen
@Kim: Wozu braucht man 4mmm ausser zum Tiefziehen vielleicht?
 
hi,
man kann auch an die stellen wo man tesa für das schanier hinkleben will, einfach dünn uu poor draufstreichen, das hält bombenfest
Grüße Heiner
 

Jey

User
Tesa reicht ? Alles klar ;)

Muss jetzt mal schaun was das Lager an Kohle hergibt damit ich die Verstärkungen auch noch verbauen kann. Werden diese ebenfalls mit Uhu Por verklebt oder mit 2K ?

Ja das mit dem Lackieren hab ich nun auch gelesen aber der Rohbau steht nun fast komplett *G
Aber kein Problem, das gibt eh nur ne "billig-Lackierung" damit er eben nicht nur weis ist. Das wird mein Test-Modell, je nachdem wie lange der hält bau ich eh gleich nen zweiten auf =)

4mm kommt mir nicht in die Tüte *G Hab Flächen/Rumpf/Leitwerke aus 3mm Depron und die Schnauze aus 6er EPP gemacht.

Gruß Jochen
 
Oben Unten