• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Neues KST - Digitalservo X08

frido_

User
Guten Morgen

Dieses quicklebendige (schnelle) X08 Servo nutze ich gerne auch bei bockigen Bedingungen aus.
Es ist schon mal nützlich sehr schnell reagieren zu müssen und dann auch zu können.
Jeder wie er mag und die Priortäten gesetzt worden sind.
Bin nur ein normaler Pilot.
Hätte auch gerne einen 2S shitstorm.....

Nette Grüße
Frido
 
Guten morgen zusammen,

auch ich setze jetzt die kst x08 direkt an 2s Lipo ein. Verbaut sind sie seit einer Woche in einem Apus, laufen wirklich sehr schnell und auch die Rückstellgenauigkeit ist sehr gut und bislang ohne Probleme. Sollte es Probleme geben werde ich berichten...

Gruß Niko
 

pro021

User
Shitstorm ist dämlich und zeugt von "den Kinderschuhen nicht entwachsen"! Frei nach dem Motto "meiner ist größer"! Darüber sollten wir hinaus sein.
Einen zu verlangen ist auch nicht viel besser. Das sollte doch besser gehen, oder?
Hier gehts um Verbreitung nützlicher Informationen. Dazu dient ein Forum.....nicht um über Shitstorm zu brüten! Also bitte etwas erwachsener an die Fragen herangehen. :rolleyes:
Es geht doch hier um Sachen die den Newcombern, zur Erleichterung, oder zur Wissenverbreitung dienen. Eine Antwort wie die mit dem Shitstorm ist da eher sinnentfremdet.
Die alten Hasen werden sowieso das tun was ihnen günstig erscheint und nicht nachfragen z.b. welcher Mode der Bessere ist. MLM Diskussionen vor Usern auszutragen, nur um das Ego zu befriedigen,
ist auch etwas seltsam.

Zur Sache: ich kann mir nicht vorstellen dass jemand 1S oder 2S im Flug, mit den x08 Servos "in einem HLG" unterscheiden kann. Dieses eine Zehntel mehr von einem Vollausschlag zum andern
ist, mit verlaub, lächerlich!
Immer in der Thermik ist die einzige hilfreiche Aktion beim HLG-Fliegen. Nicht der um 1/10 schnellere Ruderausschlag.

Gruß Heinz
 
Gestern war Erstflug mit neuem 1S Setup. Ich denke dass für mich jetzt das Gesamtkonzept stimmt. Da ich jetzt den selben HLG sowohl mit 2S als auch mit 1S betrieben habe kann ich vielleicht einen kleinen Vergleich anstellen.
Vorher habe ich meinen Turbo X2 mit 2 KST X08 und zwei FS31 direkt an 2S 350mah mit einer Spektrum Anlage betrieben. Ich hatte dabei keine Telemetrie Optionen was allerdings nicht weiter schlimm war, weil die Erfahrungswerte mir gezeigt haben, wie lange ich fliegen kann, und das war nicht mal so kurz. Schnelligkeit und Kraft waren meiner Enschätzung nach top, ich musste relativ wenig Blei reinpacken um den richtigen Schwerpunkt zu bekommen.
Seit gestern dann ein 1S 600mah mit einer Graupner MX 20, die mir immer brav die Empfängerspannung anzeigt. Für mich als Einsteiger, der das HLG Fliegen noch nicht so lange betreibt hat sich vom Flugverhalten kein Unterschied gezeigt. Die Würfe waren circa gleich hoch wie sonst auch, somit sollten sie auch eine in etwa ähnliche Haltekraft haben. Ich hab mir sicherheitshalber einen Ersatzakku mitgenommen, doch es hat sich herausgestellt, dieser war nicht nötig, unter 3,8V bin ich nicht gekommen und dann war es auf einmal schon dunkel :D (jaja die Winterzeit). Ich musste doch ein ordentliches Stück mehr Blei in die Nase packen um den Schwerpunkt zu erhalten, das Gesamtgewicht des Fliegers lag somit mit 1S etwa 5g unter dem 2S Setup.

Ich denke dass ein 1S Setup durchaus Sinn macht wenn man den ganzen RC Bereich darauf auslegt und es um Gewicht geht. Und um auf das eigentlich Thema zurückzukommen: Die KSTs arbeiten beide super bei 1S, die FS31 auch, ich hatte sowohl mit dem einen, als auch mit dem anderen Setup bis jetzt keine Probleme und jeder muss sich sowieso für sich selbst das richtige raussuchen, ich werd mal vorerst bei 1S bleiben (und auch gerne bei den X08 :D )

LG Armin
 
Ich verfolge die Diskussion hier um die Kst Servos nun auch schon eine ganze weile, da ich noch vor der Überlegung der Komponenten für meinen neuen F3K stehe.
Klar ist schonmal es soll ein 1S Setup werden.
Da ich aber auch andere Segler Fliege und ich mir in meinem letzten ein Kst HV Set eingebaut habe mit dem ich alles andere als Zufrieden war( Spiel in der Verzahnung / Lautstärke)
hatte ich mir eigentlich gesagt mir kommen keine KST Servos mehr in die Flieger.
Jetzt stehe ich wie oben schon vor der Wahl entweder die Kst X08 oder die MKS Ds75K jeweils 4x für den FW6.2
Im Bauthread wird das X08 verwendet und auf höhe und seite das D47, ich erhoffe mir das ich mit der wahl 4 mal die oberen Servos zu benutzen kein Blei mehr brauche ob das realistisch ist weiss ich bisher nicht.
Wie sind da eure meinungen zu dem MKS am besten im vergleich zum KST.
Gruss Sascha
 
Kurze Frage:
Ist das KST DS245H und das KST DS245MG (Was ist der Unterschied zwischen diesen zwei?) das selbe wie das X08 nur explizit für den 1S Betrieb?
Bei Höllein auf der Website steige ich diesbezüglich gerade nicht ganz durch...
Danke,
Johannes
 

trmk3

User

m0p3d

User
Habe Probleme mit einem neuen V3 Servo - in vergleich zum 2. Servo der Reihe geht das Getriebe "kratzig", der Servomotor summt nahezu durchgehend außerdem gibt es Wegunterschiede zum 2. Servo.....
 

Stezi

User
Ich habe ähnliche Probleme mit den X-08.Getriebesspiel und mangelnde Wiederkehrgenauigkeit.In Zukunft werde ich auf die Mks-Servos (zumindest für die Fläche) wechseln.
 
X08 V5

X08 V5

Moin Stefan,

sprichst Du von der V3 oder V5?
Die V5 soll ja nochmals verbessert worden sein (vor allem Stellgenauigkeit).

VG
Andre
 

Stezi

User
Ich spreche vom v3.von insgesamt 12 Servos haben 4 Stück eines oder beide der beschriebenen Probleme.Scheinbar scheint es beim V3 verschiedene Produktionschargen zu geben bei denen die Probleme gehäuft auftreten.Die ersten sechs Stück funktionieren tadellos.
 
Die erste Charge der V3 war Mist, da war es eine fifty fifty chance ein gutes zu erwischen. Bei der nächsten Charge (eigentlich V4 aber dank vernöstlichem Aberglaube V3 genannt) war es schon besser aber da traten auch einige Fälle auf wo das Servo auch wieder ein Eigenleben entwickelte.
Bei der aktuellen Reihe V5 soll nun alles anders sein, bessere Stellgenauigkeit und das Servo soll nun auch einen größeren Stellweg von 120° besitzen, wobei ich im Nachbarnetwork jenseits des Teichs schon wieder einige Probleme gelesen habe.
Selber habe ich noch nix davon gesehen. BIn auch grad erst dabei welche einzubauen :rolleyes:


Sebastian
 
Ich werde im zweiten Stream auch X08 V5 verbauen. Mal sehen, ob ich damit Glück habe.
Auf Höhe kommt bei mir jedoch immer ein bewährtes Servo. Ohne Höhe fliegen geht halt nicht :rolleyes:.
Alles andere läßt sich meistens immer noch irgendwie aussteuern (QR bleibt stehen oder so).
 
Hallo,
Hab heute meine Servos bekommen KST X08N - da war ein Servo dabei wo bereits die Schraube für das Ruderhorn im Servo eingeschraubt war :confused: ( in der Tüte ist noch eine zusätzliche). Liefert KST die Servos teilweise mit montierter Schraube aus ? Wundert mich nur da es nur bei einem Servo so ist....
 
Das war wohl ein Lapsus beim KST Quality Management. Jedes Servo wird unter Last, also mit montiertem Ruderhorn, geprüft. Da hat wohl der zuständige Mitarbeiter das Schräubchen vom Test versehentlich wieder eingeschraubt...

Cheers,

Rollo
 

Mich4

User
Quatsch, ich habe gestern auch 3 St. vom Höllein bekommen. Die hatten jetzt alle die extra Schraube drin. Finde ich persönlich super, hatte mal 2 1/2 Std. im Keller nach so einer Schraube gesucht. HORROR....

Grüße Michi
 
Schön, daß Du meine Aussage gleich als “Quatsch” abtust, Michi...
Ich habe 30 Servos bekommen und nicht in einem war eine Schraube. Die Info kam übrigens direkt von KST...
 

Mich4

User
Bitte :-)

Bitte :-)

Lieber Roland, das hab ich gerne gemacht .... KENNST MICH DOCH :-).
Ich habe 28 Servos vor Weihnachten bekommen die hatten alle auch keine Schraube wie bei dir. Die 3 Servos die ich gestern vom Höllein bekommen hatte haben alle so eine Schraube gehabt.

Ruhig Blut...

Liebe Grüße vom Michi
 
Oben Unten