Neues Projekt: A5-A Vigilante aus Holz

komar96

User
Ich kenne die Quantum noch als mords Prügel und bockschwer. Wenn sich da etwas getan, umso besser. Und 40 Euro gespart ist ja schon mal ein Wort! (Da könnte man in Nordhausen schon das eine oder andere Bierchen dafür wegkippen....🤣🤣🤣)
LG
Wolfi
 
Hallo Wolfi,
zumindest lt. SLS Website wiegen die 30C 5000'er Quantum 690g und sind 160x42x45mm groß, die 25C 5500 Red Power 140 x 45 x 53mm und 665g.
Mal sehen, was dann im Paket ist.
Und 40€ in Bier umgesetzt, reicht in NDH ja schon mal für zwei Leute einen Nachmittag lang (allerdings nur, wen einer nicht mittrinkt 🤣 🤣 🤣...)

@ Christian: hier noch das "Beweisfoto" - die Stecker sind weg und die Kabel wirklich nicht mehr lang ;)
IMG_20210413_184621.jpg

Jetzt nur noch auf die Akkus warten und dann ist der nächste Post hier hoffentlich einer mit Erstflugbildern.
Ausser sie machen uns im Rahmen der Notbremse den Platz zu.
In der letzen Fassung der Coronaregeln hier in BW standen Modellflugplätze noch explizit als "weitläufige Anlagen" drin. In der neuen Fassung heisst es nur noch "...weitläufige Anlagen (z.B. Golfplätze)..."

LG
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Michael,
...schaut viel besser aus, so sollte es funktionieren. 😉 Was oft nicht bedacht wird ... die Akkus selber haben ja auch nochmal 10-15cm Kabel dran.

Wünsche stressfreien und erfolgreichen Erstflug!

Gruß,
Christian
 
Hurra - sie fliegt. Flugbilder habe ich noch nicht, da ich den Erstflüge gerne "unter Ausschluss der Öffentlichkeit" durchführe.
Leider hat mich unser Acker bei der Landung wieder ein Fahrwerksbrett gekostet. Ich bau jetzt auf geschleppte Fahrwerksbeine um. Das mit den Teleskopen hat einfach keinen Wert :-(
Gut, daß ich Fräsdaten habe - so hatte ich das neue Brettchen in einer halben Stunde wieder drin.
Ärgerlicherweise hat auch die Rumpfunterseite was abgekriegt - also muss ich auch nochmal beilackieren. Das dauert dann wieder länger als die eigentliche Reparatur...
IMG_20210417_112730.jpg IMG_20210417_120139.jpg

Es braucht aber noch einiges an Feineinstellungen. Schwerpunkt passt, die HR Beimischung zu den Klappen überhaupt noch nicht.
ACL und Positionslicher schauen auf jeden Fall gut aus.

LG
Michael
 

komar96

User
Hi Michael! Gratulation zum erneuten Erstflug. Die Kinderkrankheiten bekommst du auch noch in Griff, wie ich dich kenne. Und wir wissen alle, erst reparierte Flieger fliegen richtig gut. In diesem Sinne viel Freude mit der neuen Vigilante!
LG Wolfi
 
Hi Michael,

die Zweite ist um einiges schöner geworden als die Erste! Toll! 🤩
Gratuliere zum erfolgreichen Erstflug. 🍻
Viel Spaß damit und immer eine handbreit Luft unterm Flügel.

Gruß,
Christian Hoffmann
 
ja, ich bin auch ganz happy. Beilackiert sind die Kratzer an der Unterseite schon wieder. Jetzt warte ich nur noch auf die geschleppten Beine, dann kann sie wieder in die Luft und es gibt hoffentlich auch gute Flugilder.
Irgendwie gefällt mir die Nase noch nicht so ganz. Die hatte ich bei der ersten besser hinbekommen. Vielleicht drucke ich nochmal eine neue, die 2cm länger ist.
Was mir jetzt gerade durch den Kopf spukt, ist die Vigilante eine Nummer kleiner. Wenn man die mit einer Länge von ca. 1,60 - 1,70 und einer Spannweite von 1,30 für zwei 70'er auslegen würde, könnte man sich den Klimbim mit der Rumpfteilung sparen und vielleicht sogar mit einem Akkupack auskommen.
Einfaches Fahrwerk, kein Seitenruder, Fluggewicht um die 5kg...
Die CAD Daten habe ich ja ;).
Aber jetzt wird erstmal diese hier geflogen!
LG
Micahel
 
Hallo Michael,

klasse Idee, die auch in "klein" zu machen. Seitenruder würde ich aber immer machen.
Ein Freund hat bei Seitenwind enorme Probleme beim Start wenn das Bugfahrwerk "leicht" wird.
Hatte dadurch schon mal einen Crash auf schmaler Startbahn.

Viele Grüße
Michael
 

Relaxr

User
Wie gesagt, wunderschön die Vigilante - Respekt. Vieeeeel Spaß - und genau zur Saison fertig 🤗
 
Die Federbeine sind da und die Vigilante durfte gestern abend wieder in die Luft.
Ich habe jetzt übrigens Electron-Beine montiert. Dazu habe ich 120'er gekürzt und die Achsbohrung im entsprechenden Winkel selber gesetzt.

Shot001.jpg shot002.jpg shot003.jpg

Die Flugbilder sind leider nicht ganz so toll - nur aus einem Handyvideo...
LG
Michael
 
Jetzt gibt's Bilder in Top-Qualität :cool:.
Unsere Freundin und "Vereins-Profifotografin" Iris hat heute bei uns am Platz ein paar Fotos der Vigilante geschossen.
Jetzt hat der Flieger hier einen würdigen Auftritt. Danke an Iris, dass ich die Fotos hier posten darf.
IMG_1817.jpg IMG_1872.jpg
Bewegte Bilder folgen in Kürze.
Ich habe jetzt 5 Flüge mit der Vigilante und diese #2 fliegt um Welten besser, als die erste.
Flugzeit bei > 5 min mit 5000'er Akkus.
LG
Michael
 
Oben Unten